Posts by bardi91

    Ergänung: Ich habe einigen Freunden abgeraten Stop Loss zu setzen .. sie meinten nur genug tief bei 9.90, 9.50 … passiert schon nichts …^^

    Sie hörten nicht … hat es rausgespühlt wie Hunde … und sind massiv enttäuscht … eigentlich selberschuld…


    Früher mit 19 setze ich mal ein Stop Loss bei 20.- ausgelöst wurde er bei 14.- - horror - aber so lernt man im Leben laufend dazu! 😎

    Bevor du etwas schreibst solltest du jeweils nachdenken ob es einen Sinn ergibt ;)


    Wie die Vorredner schon sagten, war ja super das mit dem Stopp. Somit haben Sie alles richtig gemacht und können günstiger wieder rein.


    Grüessli Bardi


    p.s mit deinen 2/3 die du bei ca. 10.70.- investiert hast gemäss Mitteilung (Umschichtung Kuros auf Newron) bist du ja auch in der Kreide aber du bist ja immer noch massiv im Plus.

    Gönne es jedem.


    Soll keine Anfeindung sein. :thumbup:

    Im Finanzkalender bei Newron ( E-Trading Postfinance) steht 05.06.2024.

    Positioniert sich da ein Unternehmen mit einer Mehrheit um einen Takeover aufzugleisen?


    Gestern gingen grosse Aktienpakete: „Blocktrade, price of CHF 8.—, sold to a long term institutional shareholder“!

    ... und der ist noch nicht fertig mit einkaufen

    Placeboeffekt ohne Medis stimmt ja nicht ganz.


    aus dem Text:


    Konkret wurden die Patienten in der Studie mit einem Antipsychotikum der zweiten Generation, einschliesslich Clozapin, behandelt. Allerdings sprachen sie nicht ausreichend auf diese Behandlung an und erhielten daher zusätzlich Evenamide, was zu einer Verbesserung des Gesamtergebnisses geführt habe.


    291 Patienten wurden nach dem Zufallsprinzip entweder mit Evenamide oder mit Placebo als Zusatztherapie zu ihrer derzeitigen antipsychotischen Therapie behandelt.


    Zusäzlich zur Medikation die ALLE erhalten haben (Standart) wurde DAZU noch Evenamide oder eben NICHTS hinzu gegeben.

    Kuros reports Corporate Highlights as of Q1 2024 including increase in direct MagnetOsTM sales

    Financial Highlights

    • Direct MagnetOs sales rose by 155% to CHF 13.9 million in Q1 2024 from CHF 5.4 million in Q1 2023; this corresponds to a sequential increase of 21.9% or CHF 2.5 million over Q4 2023
    • Total Kuros Medical Devices segment sales accelerated to CHF 13.9 million in Q1 2024 from CHF 5.6 million in Q1 2023
    • Kuros Medical Devices segment achieved a positive EBITDA of CHF 3.9 million in Q1 2024 compared to CHF 0.5 million in Q1 2023
    • Cash and cash equivalents amounted to CHF 13.7 million, funds available (including trade and other receivables) totaled CHF 23.5 million as of March 31, 2024

    Regulatory, Clinical & Commercial Highlights

    • MagnetOs Putty is the fourth product in the MagnetOs portfolio to receive FDA 510(k) clearance to market for interbody use
    • A recently published independent clinical study utilizing MagnetOs Putty in lumbar interbody fusion procedures demonstrated 86% fusion rate, which included 49% of study subjects in a high-risk patient cohort
    • G. Joseph (Joe) Ross appointed as Senior Vice President Marketing and Business Development, expanding the Kuros Leadership Team and providing significant industry experience


    Schlieren (Zurich), Switzerland, April 24, 2024 – Kuros Biosciences (“Kuros”), a leader in advanced bone healing technologies, today announced its financial performance for the first quarter of 2024. Direct sales of MagnetOs rose 155% in the first three months of 2024, to CHF 13.9 million from CHF 5.4 million, compared to the same period in 2023. Total product sales from all Kuros Medical Devices were CHF 13.9 million in Q1 2024, compared to CHF 5.6 million in Q1 2023. MagnetOs overachieved its commercial plan in the first quarter of 2024, and the overall Kuros Medical Devices segment achieved a positive EBITDA of CHF 3.9 million in Q1 2024 compared to CHF 0.5 million in Q1 2023.

    Kuros announced 510(k) clearance from the U.S. Food and Drug Administration (FDA) for interbody use with MagnetOs Putty.* This significant milestone marks the fourth product from Kuros to receive 510(k) clearance for interbody use, showcasing a notable achievement in the pursuit to deliver advanced innovations for bone healing across broad indications.

    Kuros also reported the recent publication of an investigator-initiated clinical study that demonstrated the clinical application of MagnetOs Putty for lumbar interbody use. In the study, 63 subjects received MagnetOs for lumbar interbody fusion (ALIF/LLIF) with posterior instrumentation demonstrating 86% fusion at 12 months as shown by fine-cut CTs. With 49% of patients having three or more comorbidities including heart disease, obesity and previous lumbar surgery, this study reveals high fusion rates with MagnetOs even in challenging high-risk populations.1

    Kuros recently added to the Leadership Team naming Joe Ross as Senior Vice President of Marketing and Business Development. “With more than two decades of device and biologics experience in both public and private companies, this addition further strengthens our ability to continue to meet or exceed our objectives, and to increase access to Kuros technology for surgeons and their patients,” mentioned Chris Fair, CEO of Kuros Biosciences.

    “We are extremely pleased with the Q1 performance. We experienced a strong 155% increase in direct MagnetOs sales coupled with another FDA 510(k) clearance for MagnetOs Putty and yet more data to support its superior performance,” stated Fair. “In addition, the approximately 22% sequential revenue increase quarter over quarter is worth noting, particularly given that traditionally we see this time period as flat due to the high procedure volumes seen domestically in Q4,” Fair continued. “The accelerated growth in revenue, incremental regulatory clearance and additional MagnetOs clinical publication further bolster our position as an emerging leader in advanced bone healing technologies.”

    Da werden Erinnerungen wach...Relief. Es wurden Werbeartikel mit speziellen Fotos gepostet. Für mich hat das etwas leicht unseriöses. Bitte nicht.

    Ist nur meine Meinung. :)

    Ich weiss was du meinst aber du solltest diese beide Titel nicht vergleichen. Kuros hat bereits Zulassungen im Haus sowie Umsatz.

    Da werden keine leeren Versprechungen gemacht wie dazumals bei Relief sondern ist Stichfest.


    Sehe Kuros eher als langfristiges investment. :thumbup:

    Zur info da bereits mehrmals erwähnt



    22. Dez (Reuters) - Bristol Myers Squib hat eine
    Vereinbarung zum Kauf von Karuna Therapeutics für 14
    Milliarden Dollar getroffen, berichtete das Wall Street Journal
    am Freitag. Dem Bericht zufolge würde Bristol 330 Dollar pro Aktie in bar
    für Karuna und das experimentelle Schizophrenie-Medikament
    zahlen, das jetzt von der US-Regierung zugelassen werden soll. Der Angebotspreis entspricht einem Aufschlag von 53,4 Prozent
    auf den letzten Schlusskurs von Karuna von 215,19 Dollar. Karuna und Bristol reagierten nicht sofort auf Anfragen von
    Reuters nach einer Stellungnahme.


    That makes KarXT’s closest rival evenamide

    FDA kicks off review of Karuna’s schizophrenia drug KarXT

    Hallo Cocacola


    Soviel kann ich dir dazu sagen:


    Manganese X wird im Wallstreet Forum immer wieder mit Tesla in Verbindung gebracht was aber nicht stimmt.(Stand 2021) Es gibt diverse Aktien die immer wieder halbjährlich in diesem Forum gepusht werden und mit irreführenden Links etc. Versuchen neue Anleger zu gewinnen. Der Kurs steigt dann und der FOMO beginnt. Was danach kommt ist ein Verkauf jenner Pusher und der Kurs fällt wieder zurück.


    War bereits 4x der Fall bei Manganese X bei dieser Firma. Ich habe nun sicherlich 2 Jahre nicht mehr nach geschaut. Elon Musk hat nie Manganese X erwähnt sondern nur das in den neuen Batterien mehr Mangan verbaut wird, war vor 2 Jahren auch schon der Fall.


    Meiner Meinung nach ein Scamm aber mach mit dieser Info was du willst. Wollte nur das hier nicht jemand Blindlinks reingeht ohne selber sich informiert zu haben.


    LG

    ja dann ist vieles möglich, denn erst ab da steigen dann die grossen ein. wobei natürlich noch zu klären ist wie das alles finanziert werden soll!! immer dieselben probleme..... ;)

    Könnte ein positiver Cashflow, den Kuros ja aktuell hat, nicht helfen bei einer Finanzierung ? (oder habe ich das falsch im Kopf)

    Oder "falls" die Daten gut werden, kann man da nicht mit einem Partner oder einer Übernahme rechnen?


    Ein erhöhter Kurs kann ja dann für eine KE genutzt werden, was sicherlich akzeptiert wird da das Management einen Topjob gemacht hat. Sehe also keine negative Aspekte.


    Wenn du sagst die "Grossen" steigen erst dann ein und der aktuelle Wert (MK) m.M.n aktuell gerechtfertig ist, dann kann man 1+1 zusammen zählen das der Kurs sich massiv steigern muss.


    Zumal eine Indexaufnahme ja auch eine Gewisse Art Stabilität bringen kann.


    Bin weit weg von einem Profi aber wenn ich mir alle Faktoren anschauen dann ist doch Risiko/Gewinn Chance extrem hoch einzuschätzen.


    Schauen wir mal wo die Reise hingeht :)


    Grüsse

    ja du als kuros jünger hast dich zu sehr in die aktie verliebt. genau solchen typen haben die grossen ihre teile über 5 und 6 abgedrückt ;) läuft immer gleich ab......

    da brauche ich nichts zu berechnen, wenn fibrin floppt steht zu 100% eine 1 vorne dran......

    und was wenn nicht, wo steht der Kurs deiner Meinung dann ? ;)

    Schön, wenn man erst in den letzten paar Monaten eingestiegen ist. Es gibt aber viel mehr Investoren, welche vor mehreren Jahren eingestiegen sind. Vielleicht einmal etwas am Zoom des Charts herumspielen, könnte helfen ;) ! SANN ist und war für alle, die vor mehr als 2 Jahren eingestiegen sind und nicht ganz viel DCA gemacht haben, definitiv ein ganz schlechtes Investment gewesen. Somit sind hier die wahren Longs definitiv die, welche bis jetzt am meisten verloren haben!

    Für alle die erst vor kurzem Investiert haben und wirklich bereit sind mehrere Jahre zu warten, kann es sich nun schon lohnen. Die anderen sind dann aber höchstens break-even und nicht mehr.

    kommt wahrscheinlich auch hier auf den Zeitpunkt an. Anfangs 2014 investiert gewesen zu sein war sicherlich auch sehr lukrativ ;) Geduld ist nun gefragt. (bin nicht investiert)

    Mein erster Post kommt heute hier;)

    Haben heute auch nochmals was gekauft…

    Scheint wirklich alles „on Track“ bei Newron. Sie wissen was sie tun. Potentielle Partner stehen scheinbar gem. Mitteilung in der „Schlange“

    erster Post XD

    Legende

    Tradingkonto

    Dude hat am 29.01.2021 08:55 geschrieben:


    Hello Dude



    OTC Markt 15:30 bis 22:00 https://www.cnbc.com/quotes/RLFTF?qsearchterm=relief

    Erklärung

    dale.kern hat am 29.01.2021 08:49 geschrieben:


    Die Broker am OTC Markt müssen bei uns an der Six die Aktien kaufen damit sie diese Aktien dort weiterverkaufen können. Nachdem Six geschlossen war und die Anfrage immer grösser wurde (FOMO) hatten die Broker keine Aktien mehr darum schoss der Preis nach oben. (0.75) Als dann wieder ein paar verkauften, hatten Sie wieder Aktien für einen Handel. Daher dieser kurze Stich gegen oben. Damit der OTC Markt aber heute genügend hat werden die Broker heute nach dem Mittag wieder an der SIX kaufen.(Zeitverschiebung) (Soll sich jeder selber Vorstellen was passiert.)



    Alles mit der Voraussetzung das keine News kommen.



    Grüsse

    Nein

    Babette hat am 29.01.2021 07:25 geschrieben:

    Quote

    dale.kern hat am 19.01.2021 10:12 geschrieben:


    Was sagt Mr. dale.kern jetzt dazu?


    b.

    Auch wenn ich nicht gefragt worden bin sagen ich dazu.



    1. Gem hat keine Aktien verkauft sondern wegem dem neuen SSF (letzte Woche) hat sich der Prozentsatz verändert.


    2. Babette hat gester alle Aktien verkauft hihihi*lol**lol**lol*



    Einen spannenden Tag euch allen. (Ab 14:00 Uhr kanns spannend werden).