Posts by Luzerner

    Guten Morgen
    Ich bin auf der Suche nach gleichgesinnten in Sachen Trading & Long Investitionen.

    Gibt es eine Art Stammtisch die sich regelmäßig Treffen oder eine WhatsApp/Telegramm Gruppe?

    Danke für nähere Informationen.
    Gerne auch per PN.

    Hallo liebe Markteilnehmer,
    ich möchte früher oder später ein Dividendendepot aufbauen und da führt einfach keinen Weg an USA Aktien vorbei. Nehme ich nun Richtig an, dass dann nur 15% fällig werden und ich diese dann einfach bei den Steuern abgezogen werden?

    Wenn ich nun aber den SQ Broker nehme fallen die 30% Quellensteuer an und wie ich aus vielen Foren gelesen habe ist es relativ umständlich die weiteren 15% zurückzufordern. (Könnte man diese sonst irgendwie umgehen)

    Vielen Dank und wünsche guten rutsch Lg

    Sehr geehrte Marktteilnehmer.


    Ich durfte bereits im Vorfeld mit einigen User den Kontakt pflegen. Nach reifer Überlegung kam ich zum Entschluss 2 ETF zu kaufen.


    -iShares Swiss Dividend (CH)


    -iShares Euro Dividend UCITS ETF


    Dabei wird das Investierte Vermögen mehrheitlich in iShares Euro Dividend UCITS ETF Investiert.



    [Blocked Image: https://www.bilder-upload.eu/upload/97626a-1559644218.png]


    Ich möchte nun nebenbei in etwas Investieren was meine ETF ergänzt. Bei Strateo währe das ein Fondssparplan und bei VIAC ( 3 Säule System ) ETF mit 97% Aktienanteil. Ich habe mir folgedene Fonds ausgesucht bei Strateo.


    Bei Strateo Fondssparplan investiert man Gratis ist aber verpflichtet das ganz 5 Jahre zu halten.


    [Blocked Image: https://www.bilder-upload.eu/upload/6ff437-1559644832.png]


    VIAC Global 100 sieht folgendermassen aus. Nachteil, man kann das Investiert Geld erst bei Selbstständig oder AHV Alter ausbezahlen.[Blocked Image: https://www.bilder-upload.eu/upload/ef17fb-1559645153.png]


    Ich möchte ca. 3.000 Fr pro Jahr investieren. Das meiste Geld fliesst in die ETF'S
    Was ist die bessere Wahl? Viac oder Fondssparrplan?

    Danke *YES*

    Quote
    Sehr geehrte Forum Mitglieder.
    Quote
    Ich habe diverse Münzen geerbt, diese beinhalten Silbermünzen, Gedenkmünzen und Goldmünzen.
    Quote
    Stunden habe ich recherchiert und herausgefunden das keine wirklich etwas wert hat, sondern einfach den Silbern und Goldwert besitzen.
    Quote
    Sie lagern zurzeit in Kunststoff Münzen Album.
    Quote
    Ich habe herausgelesen das diese Kunststoffe Mäppchen nie zu 100 % luftdicht sind und man diese gerade bei Silber besser in verschließbaren Objekten verschließt? Die Münzen sollen in ein Bank -Schließfach eingelagert werden. Muss ich hier was Besonderes beachten? Jedes Jahr möchte ich meine Sammlung erweitern. Beziehungsweise was lohnt sich mehr? Silbermünzen (Anlagemünzen) oder Barren zu kaufen? Im Internet gibt es diverse antworten zu diesem Thema.
    Quote
    Großteil meiner Sammlung besteht aus alten Schweizer Franken mit Silbergehalt. Ich hatte die Idee ein paar, die ich doppelt habe zu verkaufen und ältere Schweizer Münzen zu kaufen, die ich noch nicht besitze. Diese beinhalten aber weniger Silber pro KG? Macht das Sinn umzuschichten? Ich möchte mich ja gegen Bargeld absichern und ich würde damit nur darauf spekulieren, dass die Münzen an Wert gewinnen, oder? Was ist, aber wenn in 30 Jahren die Münzen niemand mehr Sammelt?
    Quote
    Ich spekuliere darauf das in Zukunft Silber mehr an Wert zulegen wird gegenüber dem großen Bruder Gold.
    Quote
    PS, der Platz im Bankschließfach ist auch beschränkt.
    Quote
    Vielen Dank für eure Zeit.