Posts by KaM

    RELIEF THERAPEUTICS Holding SA Announces Divestment of its Subsidiary Relief Therapeutics SA to Sonnet BioTherapeutics, Inc. to Ensure the Development of Atexakin Alpha (Interleukin-6)


    • The SIX-listed group RELIEF THERAPEUTICS Holding SA divests its subsidiary Relief Therapeutics SA to Sonnet BioTherapeutics Inc. ("Sonnet").
    • Sonnet commits to develop atexakin alfa initially licensed to Relief Therapeutics SA from Merck KGaA, for the treatment of Peripheral Neuropathies.
    • Sonnet is engaged to initiate, in addition to the clinical development of atexakin alfa, the non-clinical development of its portfolio of innovative biologics based on the company’s Fully Human Antibody Binding (FHABTM) Technology.
    • Sonnet has access, through an experienced investor, to a certain common stock purchase agreement, implementing an equity facility of up to $100 million, which will be used to progress atexakin alfa and Sonnet’s proprietary portfolio of experimental drug candidates. Other funding sources are also actively being pursued.
    • The overall transaction aims to create a world-class, clinical-stage, biopharmaceutical company focusing on the development of a portfolio of innovative drug candidates for cancer and cancer-related complications

    Ich verstehe euch nicht. Es kann sein, dass die Aktien einbrechen und alles nicht so läuft, wie erwartet. Dies ist normal. Die produzierten Produkte sind vielleicht nicht dort, wo wir sie uns wünschen. Wäre alles so, wie wir es uns wünschen, würden wir heute nicht über diese Themen diskutieren... Wenn ich mich nicht täusche-war es cytos-von welchem ein Medikament in der 3. Phase nicht erfolgreich war. Danach haben sie konkurs gemeldet und mögt ihr euch erinnern, was danach passiert ist? Niemand hätte es erwartet, als cytos Aktien in die Höhe sprangen. Warum sollten solche Sachen auch in diesem Falle nicht geschehen. Ohne Hoffnung wäre das Leben sinnlos...

    Warten wir noch ein bisschen

    Warten wir noch ein bisschen ab, was noch auf uns zukommt. Ich dulde mich noch. Nach so vielen Jahren gebe ich nicht so schnell ab. Entweder flopp oder top - mal sehen... Die Hoffnung gebe ich nicht auf. Everything gonna be allright. Alles wird gut...

    Ich habe es gekauft, als die Aktien 0,002 waren, um meine EP zu senken. War bisschen zu schnell mit dem Kaufen.

    Es nimmt mich Wunder, zu welchem Preis haben die Verkäufer die Aktien wohl gekauft und jetzt für Schrottgeld wieder verkaufen. Haben diese Leute wohl so viel Geld zum verpuffen...Oder sie haben die Aktien quasi als Geschenk erhalten, so dass es ihnen nichts ausmacht, sie wieder so sehr sehr günstig zu verkaufen.

    Gibt es noch ein Minimum? Oder kann es bis 0,000001 sinken? Früher war 1 Rappen das Minimum. Was ist mit heute?

    RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (“Relief”, “the Company”) announces today that a capital increase pursuant to a draw down was carried out in the context of the Share Subscription Facility in place with the Company main shareholder GEM since December 2015. The share capital of the Company has been increased by CHF 249’988 corresponding to 24’998’800 shares with a par value of CHF 0.01. The new share capital of the Company is now CHF 21’139’192.72 constituted by 2’113’919’272 shares with a par value of CHF 0.01. This has been registered at the Geneva Commercial Register and the Articles of Association of the Company have been adapted accordingly.

    Evolva erhält von der US EPA eine Mitteilung zu seinem Wirkstoff der nächsten Generation gegen Zecken und Mücken



    18. März 2019 – Reinach, Schweiz – Evolva (SIX: EVE) gab heute den Erhalt eines Schreibens des US-amerikanischen Umweltministeriums (Environmental Protection Agency, EPA) bekannt, kurz vor der erwarteten behördlichen Registrierung.



    Im Zuge ihrer eingehenden Prüfung des Antrags von Evolva zur Registrierung von Nootkaton als Herstellungsprodukt (im englischen referenziert als „Manufacturing-Use-Product“ (MP)) hat die Agentur eine Studie ermittelt, deren Prüfung nicht abgeschlossen werden konnte, und hat weitere Informationen angefordert.



    Evolva arbeitet eng mit der EPA zusammen, um diese Frage zu lösen und die nächsten Schritte festzulegen. Dies schliesst die Verlängerung der Registrierungsfrist ein. Evolva wird ihre Anspruchsgruppen entsprechend informieren, sobald es hierzu mehr Klarheit gibt.



    Evolva bleibt diesem Projekt weiterhin vollumfänglich verschrieben und ist zuversichtlich, dass Nootkaton als Wirkstoff gegen Zecken und Mücken registriert wird.



    - Ende -

    Goldi hat am 13.03.2019 10:35 geschrieben:

    Quote

    Warum es jetzt grossvolumig raufgeht, aber vor ein paar Tagen noch nicht, das versteht klein Goldi nicht.


    Sachen gibts!


    Goldi

    Ist es nicht möglich, dass vielleicht jemand etwas ahnt?

    Risiko

    Ich werde Morgen ein Risiko eingehen und kaufe so viel wie möglich eve-Aktien ein. Entweder habe ich Glück oder Pech-mal schauen

    ursinho007 hat am 22.02.2019 19:33 geschrieben:

    Viele haben über 0.20 getippt...hätte ich die Hoffnung bei eve nicht längst aufgegeben, würde ich nicht zögern, sofort welche einzukaufen... ich hoffe eure Tipps werden sich bewahrheiten

    Da kann sich wohl nicht viel erhoffen. Am Montag wird es wieder talabwärts gehen...

    Nach meiner Theorie wird demnächst evolvo vom Cargil übernommen, damit sie evolva vom eversweet Gewinn nichts abgeben muss.