Posts by Pizza

    gertrud hat am 22.11.2020 17:00 geschrieben:

    Quote

    Natürlich kann Aryzta kein Angebot ablehnen, das (noch) nicht veröffentlich ist. Aber Aryzta müsste in den nächsten Tagen ein Statement zu möglichen Verhandlungen rausgeben, wenn sie die Investor Relation ernst nimmt.

    Schlieren/Switzerland, 23 November 2020 ARYZTA notes the statement made this morning by Elliott Advisors (UK) Limited (Elliott). ARYZTA confirms that it has received a non-binding letter from Elliott in which they proposed making an offer at CHF 0.80 per share, subject to certain conditions, some of which cannot be satisfied as a matter of fact, and to Elliott being able to secure refinancing for ARYZTA. As previously mentioned, ARYZTA concluded the discussions with Elliott on October 24, 2020. ARYZTA previously announced the appointment of financial advisors for asset disposals and the Board, in line with its fiduciary duties, will consider all alternatives and select the optimum option for a sustainable future for the company.

    Elliott hat sich wieder gemeldet...

    ** Shares in McDonald's bun supplier Aryzta jump 16% at 1120 GMT after Bloomberg reports that Elliott Management is said to make a $872 mln bid for the Swiss baker


    ** In October, Aryzta had said it "would look at other options" as it ended negotiations with Elliott about a possible takeover without a binding offer


    ** The stock already rose 4.5% in morning trade after the company announced the departure of its CEO


    ** Aryzta is the biggest riser on the Swiss Performance Index


    ((zuzanna.szymanska@tr.com))



    Das sind gerade mal CHF 736 Mio.

    Rücktritt von Kevon Toland

    und Urs Jordi springt als CEO ad interim ein.


    Bei Aryzta steht kein Stein mehr auf dem anderen.

    Gestern Info von Aryzta, heute von Veraison:


    ARYZTA - Abbruch der Verhandlungen mit Elliott wird begrüsst als klares Bekenntnis zur industriellen Lösung

    25. Oktober 2020

    VERAISON Capital begrüsst den Abbruch der Verhandlungen von Aryzta mit Elliott Advisors (UK). Damit wird endlich der Weg frei gemacht, um das Unternehmen unter der neuen Führung industriell erfolgreich zu positionieren und die vorhandenen Optionen wahrzunehmen. Der Aktionärswille wird respektiert und damit das Vertrauen des Kapitalmarktes gesichert. VERAISON freut sich über weitere positive Schritte bis zur ordentlichen Generalversammlung.

    Freundliche Grüsse,
    Das VERAISON-Team



    Es könnte sein, dass viele die auf eine Übernahme von Elliott spekuliert haben, morgen das Boot verlassen. Auf der anderen Seite könnte es aber auch sein, dass der Abruch der Verhandlungen der Aktie neuen Schub verleiht. *scratch_one-s_head*

    Schlieren/Switzerland, 24 October 2020 ARYZTA AG announces that discussions with Elliott Advisors (UK) Limited have now concluded without a binding offer. The board of ARYZTA will proceed to select the optimum option to bring the company forward sustainably. ARYZTA Chairman, Urs Jordi, commented: “As mentioned on 6 October, all strategic options will be fully explored in the best interest of the business and all stakeholders. This is an important step in the process to implement the necessary changes to deliver sustainable improvements in ARYZTA, as mandated by the overwhelming shareholder endorsement at the EGM on 16 September. Our plans will be presented at the upcoming AGM.” The date of the 2020 AGM will be announced soon.


    So jetzt alle (vor allem VR) am gleichen Strang ziehen!!


    Schönes WE,


    Die Pizza

    dale.kern hat am 15.10.2020 09:42 geschrieben:

    Quote

    Kann jemand von euch den Kurssturz erklären?


    Stressverkäufe!


    Für mich heisst das jetzt: Aktie < CHF 0.27 EINSTEIGEN :)

    severin hat am 06.10.2020 14:19 geschrieben:

    Quote

    .. die Landis+Gyr-Aktie scheint den Boden definitiv gefunden zu haben, oder was meint ihr?
    Ein Einstieg bei 47 Fr. wäre schön gewesen. Zu spät, oder erneute Erholung auf 60-65 Fr.?

    Das sehe ich auch so. Unter CHF 50 für mich ein Kauf (vielleicht heute?). Sind ja doch weltweit führend im Bereich integrieter Energiemangement-Lösungen.

    mbtn

    Ich bin heute aus MBTN raus. Das halte ich einfach nicht mehr aus... bei < 27 würde ich dann wieder einsteigen. Bei RLF bin ich auch bei 0.02 raus und kann gut leben damit.


    Ich bedanke mich bei allen Forumsteilnehmer für die wertvollen Inputs!

    Aryzta: FY 2020 Earnings Release morgen 06.10.20

    Die Zahlen werden nicht rosig sein. Aber ich könnte mir vorstellen, dass 1-2 "goodnews" der neuen Leitung den Kurs kurzfristig beflügeln könnte.


    Ein Artikel der NZZ (The Market) vom 28.09. (Aryzta: Übernahmeangebot ante portas?) sowie die obenerwähnte Überlegung hat mich heute bewegt, hier mit einer "mini" Tranche wieder einzusteigen.

    Trumpi

    Die Italos haben Silvio auch mehrmals gewählt. Unglaublich... und er ist immer noch nicht ganz weg vom Fenster. Ich hoffe, die Amis machen es besser.

    Hype

    Wir sind bei einer Marktkapitalisierung von über 1.4 Milliarden. Das erinnert mich an meine Complete-e Investition in der 90er... Ein Superflop!! Ich habe meine RLF bei 0.04 verkauft (ich Idiot, aber ok). Meine Empfehlung an Euch: Ich würde jetzt Kasse machen!

    MBTN

    Das mittelfristige (31.07.21) Ø Kursziel der Forum - Profi - Analysten ist CHF 0.36.


    Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +197%


    Beim nächsten kleinen Rücksetzer kaufe ich nach...

    Pizza

    Das war irgendwie absehbar. Absehbar ist auch, dass der Kurs Ende nächster Woche wieder bei CHF 0.14 liegen wird. Wetten?


    Ich mache Klimmzüge und kaufe nochmlas unter CHF 0.11.


    Schöne Tag!

    Einstieg

    Gestern habe ich meine Frau gefragt, ob ich bei MBTN einsteigen soll. Sie hat gesagt: Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Der ist zwar nicht von ihr, aber mich hat's beeindruckt und nach der heutigen Korrektur bin ich eingestiegen.


    Wir müssen wirklich von den fossilen Rohstoffen wegkommen!

    Das kann ich mir nicht vorstellen, dass

    sie auf 0.35 - 0.40 zurückfällt. Das Potenzial ist erkannt und wenn sich die Herren zuammenraufen und gemeinsame Überlegungen anstellen, dann sollte hier eigentlich nichts mehr schief laufen... Habe bei 0.50 noch mal richtig zugekauft.

    Aryzta Quartalszahlen

    @alpensegler: So habe ich es auch gemacht, aus folgenden Überlegungen:


    Der jetzige VR will gut da stehen und auf der Kommandobrücke bleiben.
    Also "goodnews" liefern, Kurs soll steigen.


    Verasion & Co wollen einen neuen VR.
    Kurs soll (auch nach den möglichen "goodnews") sinken.
    Das würde sich bei diesen Volumen leicht einrichten lassen, deshalb habe ich heute etwas abgebaut.


    Schade, dass ich keine Glaskugel habe..