Posts by alperose

    Für mich nicht. Da bin ich zu optimistisch für MBTN. Ich habe eher das gegenteilige Problem: buy the dip, aber wo bleibt das dip? Bin mit 1/3 draussen und warte auf einen sauberen Einstieg, laufe aber Gefahr, dass plötzlich kurstreibende News kommen. andererseits muss doch auch mal eine Kurserholung kommen, +50% in den letzten Wochen...es nervt mich, dass diese bockige Stute plötzlich so zahm ist! USA wieder tiefrot, aber MBTN ist sich plötzlich zu schade, sich davon beeindrucken zu lassen.

    Leider sind sie sich nicht zu schade, wir sind noch bei +1.5, hoffe schon die kommen nochmals höher zum Schluss

    schaut aber jetzt gerande anders aus, leider...
    ich bin ohnehin zwischen Stühl und Bänken... Gier vs. Vernunft... die Idee des Handeln ist eigentlich Gewinn zu erzielen.. aber ab wann ist genug... der Mensch bleibt gierig.. zumindest ich :D

    Aktuell ist die Schwankung nur aufgrund US Jobdaten, welche mit der FED zusammenhängen. Der hat zwar diese Woche leichte Entwarnung gegeben, aber der Markt reagiert hald heftig. Wobei aus meiner Sicht dies 0.0 mit mbtn zu tun hat.

    Danke Alpenrose. Zumindest Deine Prognose für diese Woche scheint einzutreffen. Erfreulic :)

    Die Luft wird über 0.50 dünner, der heutige Tag hätte bei standartkursen von 0.45 locker 10% gebracht. USA war dann auch nicht hilfreich heute. Ein bisschen Schade schlossen wir tiefst und nicht zumindest bei 0.517

    Wär mal interessant, wie solche Widerstände im Voraus berechnet werden.

    Für mich ist ein realer Widerstand nach oben, wenn ein aussergewöhnlich grosses Angebot zu einem konkreten Kurs besteht, wie wir das gerade jetzt bei CHF 0.521 mit rund 350'000 Stücken haben.

    Der Wiederstände dürften alte Höchststände sein

    Es sieht ganz danach aus als würde der heutige Anstieg schon wieder zunichte gemacht. Ob das Gewinnmitnahmen sind? Hat jemand eine Erklärung.?

    Der gemäss Marketscreener heute zu bezwingende Wiederstand liegt bei 0.516

    Da scheinen mir wohl auch die Zahlen im Beitrag durcheinander gekommen zu sein. Von 0.85 zu 0.87 soll ein Aufwärtspotenzial von +73% sein.... Na ja, einmal Lachen täglich tut der Seele gut und wir haben etwas zu schreiben ^^ . Ich rechne aktuell mit 450Mio/GW. Gemäss letzten Infos von MBT sollten 2023 ca. 1.35GW produziert werden, was ca. 550Mio (abzüglich 10% Lager) gibt. Im 2025 müssten dann mindesten 2.3GW verkauft werden können, was wiederum die 1Mia Umsatz ergeben würde. Da ist noch viel Konjunktiv drin, aber die Stossrichtung stimmt.

    das Potential ist vom aktuellen Kurs her gerechnet. Im 2025 sind es mehr, da doch bis 2024 3 Giga sein sollten. Im 2025 müssten es dann min 3-5 Giga sein.

    Meyer Burger: Erste Vertriebsvereinbarung für Solar-Dachziegel in Deutschland. Markteinführung für zweite Hälfte 2023 geplant. AlphaValue setzt die Aktie auf die TOP PICKS LIST mit BUY bis 0.81 Fr. Mirabaud Securities erhöht auf 0.87 (0.58) Fr. mit BUY.


    Wobei Mirabaud sollte heissen von 0.80 oder 0.85 auf 0.87, Fehler von Cash

    der Wiederstand war bei 0.4896, wo er Morgen steht sieht man Morgen früh.


    Wenn ich die guten US Vorgaben anschaue, sollte es nun mit 0.4xy zu ende sein.

    MBTN hat noch einen langen Weg vor sich und wird es wohl nicht schaffen Weltmarktführer zu werden, hat aber trotzdem schon eine ähnliche Marktkapitalisierung?

    Spielt es eine Rolle, ob mbtn jemals Weltmarktführer ist? Denke nicht. Wenn die SMA Solar Weltmarktführer ist bei diesem Umsatz, ist es ein Nischenmarkt.

    Ja, sicher ist Luft nach oben, aber darf man diesen Vergleich als Begründung nehmen?:

    Die SMA Solar Technology AG mit Hauptsitz im nordhessischen Niestetal ist einer der weltweit umsatzstärksten und deutschlandweit bekannteste Hersteller von Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen mit Netzeinspeisung, netzunabhängiger Einspeisung sowie Backup-Betrieben.

    Zwar sind beide in der Solarbranche tätig, aber produzieren doch verschiedene Dinge.

    umsatztechnisch sind sie definitiv "NOCH" eine Nummer grösser, bei allerdings bescheidener Marge. Aber ich denke nicht, dass die Zukunftsaussichten so rosig wie bei mbtn sind.

    Vergleich ziehen ist immer heikel, aber ein Vergleich mit SMA macht sicher eher Sinn, als mit einer branchenfremder Firma.

    wie kommst du auf sowas alperose? Wäre ja ein Traum.....

    Ich weiss nicht wann, aber da gibts schon kurstreibende News in Bezug auf die EU, GS oder auch von mbtn selber. Da bin ich mir sicher. Zudem sind wir seit einer Ewigkeit um 0.40/0.50 und die grossen Kursziele von 0.80 oder gar mehr, sind auch nicht erst seit gestern gestellt

    Hab ich was verpasst ?
    Von welcher Kursexplosion schreibst du ?
    1 Rappen +/- entspricht etwa einem belangilischen Zündholz am ersten August, das kannst du nicht mal mit einem kleinen Zuckerstock vergleichen.

    Es waren 2.2 rp. Oder 5%. Nun ist man in einer spannenden Ausgangslage für Morgen

    Die folgenden Titel aus dem SPI gehören zu den FuW-Gewinnern der Woche von Montag, 7. März, bis Freitag, 11. März:

    1. Meyer Burger 36,8% (Wochenperformance)


    Noch Fragen? :)

    Ich finde Meyer Burger dürfte sich auch wieder mal lebendig machen nicht nur wenn sie Kohle brauchen und dann wird geschwiegen.

    Nur Geduld, da kommt schon wieder was. Zudem ist die Aktie ein Tennisball und kein Ei. Die kann bei guter Newslage in einer Woche 25% oder mehr gewinnen.