Posts by alperose

    Mir geht es gut, vielen Dank der Nachfrage. Mein Optimismus besteht natürlich nach wie vor, nur fehlen aktuell brauchbare News. Durch die chinesen haben wir aus meiner Sicht nun hald kurstechnisch ca 1 Jahr verlohren.

    hört auf mit dieser CS. Von mir aus kann Laager mit 1 rp kommen. Wenn die Firma genug stabil ist, hat dies 0 Auswirkungen auf den Kurs. Octavion hat übrigens auf 0.92 reduziert mit Buy.

    Der Unterschied ist, dass vor zwei Jahren bei CHF 0.50 MB 1'258 Mio wert war (2'515'151'209 Aktien), während man heute 1'799 Mio auf die Waage bringt (3'597'218'554 Aktien)

    Aktionäre wurden dabei um 78 Mio verwässert. (155'339'805 Aktien)

    Ist so, aber das Geld wurde benötigt um schneller aufzubauen und nicht um die Firma zu retten. Somit ist die höhere Marketkap auch gerechtfertigt.

    Der Kurs ist immer gut. Entweder zum Kaufen , Verkaufen oder zum halten.

    Habe gerade wieder ein Kaufauftrag lanciert auf DMBT1U hoffe ich bekomme in nächste Woche noch abgerechnet. Nächste Woche sind noch Ferien und vor den Zahlen am 17.8 wird eh fast keiner kaufen.

    Bis am 17.8 wird der Kurs zwischen 0.45 und 0.55 Fr. pendeln. Was ist daran erschreckend. Der Kurs war mal bei rund 0.10

    Man kann es schon so sehen (Apple war auch mal bei 0.55). Allerdings kanns man es auch so sehen: der Kurs war bereits vor 2 Jahren bei 0.50. Darum ist es mir lieber er dümpelt zwischen 0.50 und 0.60, schliesslich ist der RSI am Boden, heisst mehr Luft nach oben als nach unten. Zahlen wissen wir sowieso schon +/-, ich will wissen wie es mit 2024 und 2025 aussieht.

    der Juli war der Monat des Grauens. Nun haben wir good-News technisch nur noch die bereits genehmigte Förderung aus Deutschland. Diese müsste allerdings etwa im 9 stelligen Bereich sein, damit Gunter in Europa wieder zubaut.

    Bis die 0.62 durchbrochen werden, dauerts wohl noch etwas länger. Dafür hat das Handelsvolumen heute wieder deutlich zugenommen. :|

    Der erste Franken ist immer der schwerste. Ab dem 2- stelligen Gigabereich sollten die 2-5 Fr schneller gehen.

    Die Luft scheint bei mbtn bis zur Publikation der Halbjahreszahlen draussen zu sein… :/

    Gefällt mir gar nicht. Wenn er zumindest bei 0.61 schliesst und somit für Montag in Lauerposition bleibt. Mittlerweile kann man fast sagen, die Förderungen haben kurstechnisch 0 gebracht. Bei 0.55 geht er sowieso hoch und bei 0.61 sowieso runter

    Frage:

    Die EU hat 200 Millionen für eine Produktion in Deutschland und Spanien versprochen.

    200 Millionen reichen aber nicht für 2 Standorte.

    Erwartet MB noch etwas von Deutschland? Gemäss Brief und Drohung in den USA zu investieren, den dieser Brief ging nicht an die EU?

    Erwartet MB noch Hilfe und Unterstützung von Spanien, warum sollte MB ausgerechnet in Spanien Investieren?

    Von Deutschland wird es fix auch Gelder geben.

    Nur deswegen? Nö, kann ich mir nicht vorstellen.

    1. Rakete erst wenn die kommenden Zahlen bzw. Ausblick positiv überrascht.


    Aber ja, das waren sicher gute News heute Abend.

    Wieso weiss ich das du schreibst 😅😅😅😅

    Ja, es sind 2 verschiedene Töpfe, beim deutschen dachte ich zuerst aufgrund eines Beitrages von mbtn, dass es früher einen Bescheid gibt.

    Ich denke nicht, dass das reines Wunschdenken ist, sondern dass nun Herr Habeck und sein ganzer Tross von Firma zu Firma geht und die Förderbescheide übergibt. Ich glaube, dass es ein schöner Juli für uns Aktionäre wird.

    Hoffe ich schwer, mag mich kaum noch an den letzten Tag in grün erinnern. Hätte am liebsten neue Höchstwerte im Juli, aber der Weg scheint gar weit entfernt. Hoffe zutiefst nun entlich am unteren Ende der Fahnenstange zu sein.

    Beim aktuellen Börsenumfeld scheinen leider auch sämtliche positiven Nachrichten den Kurs von mbtn nicht wieder Richtung 0.60 bewegen zu können... X(

    Durchschlägt sie beim Aufstieg nicht den nächsten Wiederstand, so fällt sie nicht 1 Tag zurück, sondern stürzt wieder bis zur Unterstützung ab.

    Tönt doch ganz gut :) Hat wohl leider nicht die Tragweite einer Goldman Sachs aber je mehr Abdeckung - und hohe Kursziele - desto mehr Vertrauen in das Konsenspreisziel!


    Hier der Link zur Bude - ehemalige Bank am Bellevue Analysten: Octavian AG - Start

    Denke auch das hier keine grosse Reichweite vorhanden ist. Jedoch wird das durchschnittliche Kursziel nun einiges höher sein.

    wassss erst 2025 oder 2026. Dann freue mich jetz schon wenns 2024 (gefühlte 10 Jahre nach der Osram-Übernahme) wieder heisst "Übergangsjahr". Kann dieses Wort nicht mehr hören.

    Bei mittlerweile -13% frag ich mich langsam, gehts nicht normalerweile an der Börse hoch und runter. Bei jedem Klick tiefere Kurse.

    alperose, du kennst Chuckli offenbar auch. Das schreibt er schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Sicher, seit der Boxer gegangen ist, besteht die Hoffnung, dass kein Grössenwahn ams noch mehr zerstört. Aber bei der heiklen finanziellen Situation sind halt Meldungen über Verzögerungen das bare Gift für den Aktienkurs und eben auch ein Schritt näher am Konkurs!

    Stimmt, da hast du Recht. Aber es kamen ja gar keine spezifischen Meldungen zu ams.