Posts by Blaues Hufeisen

    Franziskus hat am 19.08.2014 - 14:40 folgendes geschrieben:

    geraten. So auch wieder am letzten Wochen-Ende: Verkaufen! Was nicht auf seinem Mist gewachsen ist hat bei diesem Börsen-Fritz keine Chancen. Der Seitenhieb an Martin Ebner ist dabei typisch, was ihn total unglaubwürdig macht.

    Positionen: Long seit 1.40 bis 1.78.

    'nichts ist ist so krass

    wie ein leeres Fass!'

    Grüsse.

    "Der Neid klopft nie ans leere Fass, wer Neider hat, der hat etwas"

    Der angekündigte Rebound läuft!!! ...

    Aktie hat bei CHF 30 mustergültig gedreht, Volumen stimmt, die Richtung auch. Das Orderbook sieht stark aus, weshalb weitere Kursgewinne vorprogrammiert sind.

    Charttechnisch interessant!!!...

    Bravofly Rumbo bastelt im Moment an einem sehr stabilen Boden bei CHF 19. Ich gehe davon aus, dass dieser Boden das Sprungbrett für eine massive technische Gegenbewegung sein wird. Trotz der negativen Kommentare (wobei die Gesellschaft ja profitabel arbeitet und satte Gewinne schreibt!) traue ich der Aktie innerhalb von wenigen Tagen ein Kursplus auf CHF 25 (+30%!) zu, wenn die technische Erholung erst mal läuft. Es kann jederzeit losgehen...

    Orderbook sieht bullish aus...

    Der grosse Block bei CHF 30 wurde vorhin weggeputzt, ich rechne heute zumindest mit einem Anstieg auf CHF 31. Nachher geht die Reise weiter auf CHF 35. Charttechnisch mustergültiger Rebound auf dem gültigen Aufwärtstrend.

    Hier noch ein Auszug aus dem Kommentar der ZKB:

    "Analyst Andreas Brun erachtet die Aktie als einen volatilen Titel, der abhängig von den aktuellen Marktgegebenheiten oder strategischen Entscheiden innerhalb kurzer Zeit grosse Kurssprünge machen kann."


    und weiter: "Nachdem die Konsenserwartungen jüngst stark zurückgekommen und realistischer geworden seien, hält Brun positive Überraschungen für umso wahrscheinlicher. Die implizierten Ergebnisverbesserungen im zweiten Semester 2014 und 2015 seien vom Management bereits aufgegleist."


    -> Tönt doch ganz anständig :)

    Swissquote (SQN): Steigende Kurse erwartet!!...

    Im September 2013 hat die Übernahme der MIG Bank den Aktienkurs von Swissquote von CHF 30 auf knapp CHF 40 in die Höhe katapultiert. Seither bröckelten die Notierungen während Monaten stetig ab bis auf zuletzt wieder CHF 30. Dabei fällt mir auf, dass bei CHF 30 der seit Juli 2012 gültige Aufwärtstrend verläuft. Läuft es nach dem bekannten Schema, müsste die Aktie nun nach oben drehen. Die heutige Handelsaktivität deute ich als erste Vorboten eines nahenden Aufschwungs. Die Aktie hat auch von der Rating-Seite her Rückenwind. So hat die Zürcher Kantonalbank den Titel Ende Juli auf "Übergewichten" hochgestuft. Das Analysehaus Helvea empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von CHF 36 zum Kauf. Die geschätzten Gewinne im 2015 liegen bei CHF 2.50 je Aktie, womit die Aktie mit einem KGV von 12x günstig bewertet ist. Ich erwarten in den nächsten Tagen anziehende Kurse!!!

    Swissquote (SQN): Steigende Kurse erwartet!!...

    Im September 2013 hat die Übernahme der MIG Bank den Aktienkurs von Swissquote von CHF 30 auf knapp CHF 40 in die Höhe katapultiert. Seither bröckelten die Notierungen während Monaten stetig ab bis auf zuletzt wieder CHF 30. Dabei fällt mir auf, dass bei CHF 30 der seit Juli 2012 gültige Aufwärtstrend verläuft. Läuft es nach dem bekannten Schema, müsste die Aktie nun nach oben drehen. Die heutige Handelsaktivität deute ich als erste Vorboten eines nahenden Aufschwungs. Die Aktie hat auch von der Rating-Seite her Rückenwind. So hat die Zürcher Kantonalbank den Titel Ende Juli auf "Übergewichten" hochgestuft. Das Analysehaus Helvea empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von CHF 36 zum Kauf. Die geschätzten Gewinne im 2015 liegen bei CHF 2.50 je Aktie, womit die Aktie mit einem KGV von 12x günstig bewertet ist. Ich erwarten in den nächsten Tagen anziehende Kurse!!!

    Es gibt ein paar Private-Equity-Vehikel, die...

    deutlich unter dem inneren Wert notieren. Doch dort ist dies auch gerechtfertigt, da die Investment-Portfolios sehr schwer zu bewerten sind. Bei SE Swiss Estates hingegen besteht ein Wohnimmobilien-Portfolio, dessen Wert übrigens vom Immobilienspezialisten Colliers International Zürich AG geprüft und im Jahresbericht bestätigt wurde. Noch einmal: Würde man die Gesellschaft auflösen, würde man mit dem Verkauf der Immobilien ca. CHF 14 je PS lösen. Ich bin davon überzeugt, dass wir zumindest die 10-Franken-Marke bald sehen.

    SEAP: Kurspotenzial mindestens +40%!

    Heute wurde der Titelsplit durchgeführt, der PS notiert aktuell bei CHF 7.30, dies bei einem per 31.12.2013 ausgewiesenen inneren Wert von satten CHF 14.57. Ich kann ja verstehen, dass man bei Immobilienaktien, die an der Berner Börse kotiert sind, einen Abschlag einpreist. Doch gleich 50%? Immerhin liegen dem inneren Wert erstklassige Wohnimmobilien zugrunde, die im Verwertungsfall den Verkehrswert und damit den inneren Wert bringen würden. Aus meiner Sicht besteht bei diesem Titel ein Upside von +40%, was Kurse um CHF 10 bedeuten würde. Ich bin long!

    Super News heute!!!....

    US-Regierungsstelle finanziert die präklinische Forschung und Entwicklung eines Antibiotikums von EVOLVA. Schon auffällig, dass genau heute auch eine neue Empfehlung von wirtschaftsinformation.ch gekommen ist. Ein Schelm, wer Böses denkt. Zumindest ist der Newsflow heute sehr positiv, was die Aktie kräftig anschiebt!

    Und nicht vergessen...

    am Donnerstag erscheint ja noch ein Berich von den Typen von wirtschaftsinformation.ch . Vielleicht haben die ja neue Infos, wobei der wichtigere Termin schon der 2. September wird. Egal, das Ding ist auf on Track, da lassen wir uns von zwischenzeitlichen Kursrückschlägen nicht mürbe machen. Heute zumindest ein schöner Move nach oben, kann von mir aus so weitergehen :)

    Aston hat am 11.08.2014 - 10:44 folgendes geschrieben:

    Quote

    Das waren ja wieder schöne Einstiegskurse respektive Nachkauf-Kurse die letzten Tage. Auf lange Sicht gesehen werde ich dafür belohnt werden da bin ich nach wie vor felsenfest überzeugt.

    Ist doch immer das gleiche Spiel: Die Mutigen haben gekauft, die Zittrigen verkauft. Und wer guckt dann letztlich wieder in die Röhre? :) Ich finde Evolva auch eine der interessanestens Stories am CH-Aktienmarkt. Scheinbar ist noch nicht allen klar, was hier wirklich abgeht, wenn die Produktion des Stevia-Süssstoffes erst einmal startet. Und falls Evolva auch noch die Option, welche das Anrecht auf 45% der Erträge gibt, einlöst, dann gute Nacht. Dann wird die 2-Franken-Marke geradezu pulverisiert!

    Gewaltiges Reboundpotenzial!!!...

    ich gehe davon aus, dass sich die Börsen weiter beruhigen und die bös abgestraften Aktien einen Teil der jüngsten Verluste aufholen. Für Evolva bedeutet dies, dass wir bald wieder Kurse über CHF 1.30 sehen. Ich bin long!

    Myriad Group N (MYRN) stemmt sich gegen den Trend...

    ok, ein paar Prozente sind auch dort flöten gegangen. Aber wenn ich mir da andere Werte anschaue, ist MYRN geradezu brutal stark :) Wie bei SANN und EVE - habe ich bereits gepostet - kommt auch bei MYRN wieder ein Bericht in den wirtschaftsinformation.ch . Ev. kann ich diesen Bericht organisieren, oder sonst jemand. Wir müssen im Moment eben alle Infos zusammenkramen, die es so gibt. Nichts wäre übler, als dass diese kleinen Werte jetzt in der Versenkung verschwinden. Jahresbericht kommt ja aber auch noch, bin ich sehr gespannt drauf. Vor allem, wie es mit den Bezahlfunktionen im MSNGR aussieht, hier liegt ja das wahre Potenzial von MYRN.

    Vielleicht hat ja trotzdem jemand...

    den Zugang zum Bericht. Ich jedenfalls wäre nicht böse, gerade jetzt ein paar Anhaltspunkte zu erhalten. Mal schauen...

    Santhera Pharma: Wichtige News stehen an!! ...

    das steht auf der Seite von wirtschaftsinformation.ch . Nächsten Donnerstag erscheint da ein Gratis-Bericht, habe mich mal eingewählt dort, bin gespannt. Ich werde wohl in den nächsten Stunden noch einmal bei SANN zugreifen, hat beim letzten Mal auch super funktioniert. Sollen die Börseler auf Panik machen, ich fühle mich in diesem hektischen Umfeld wohl. Dies gibt immer gute Tradingmöglichkeiten. Allen gute Geschäfte wünsche ich!!