Posts by turicum22

    Sunrise verliert immer mehr Abos wegen ungenügenden Leistungen, besonders beim Internetdienst. Durch die Uebernahme und Migration der Kabelanschlüsse ins Sunrise Netz gibt es immer mehr Netzausfälle. Sunrise muss enorm viel investieren um zu überleben! Das Kupferdrahtnetz (noch aus der DiAX Zeit) ist Jahrzehnte alt und mit dem modernen Glasfasernetz der Swisscom nicht zu vergleichen!

    Das letzte Plus war auch zweistellig, dann gings wieder runter und runter... Heute hat wieder jemand Geld eingeschossen und die Hausfrauen haben gekauft.

    Nur um 12.00 und um 14.00 Uhr sind grosse Mengen verkauft worden, sehe ich im Kursverlauf. Am Vormittag ist der Kurs einfach immer mehr abgebröckelt. Jedoch nicht beängstigend, eine Gegenbewegung sollte eigentlich umgehend folgen. Vielleicht sind heute morgen Kapitalumschichtungen erfolgt (Black Friday, Weihnachtsgeschäft?). Bad News jedoch keine.

    Bei den Kantonalbanken geht jetzt das grosse Zittern los! Immerhin geht es um grosse Summen, die nie mehr zurück kommen.

    Mobilezone ist für mich eine ganz schlechte Firma: Hier wird ausschliesslich geprahlt, aber nie etwas erreicht! Das tiefe Niveau spiegelt sich auch in den Filialen nieder. Und jetzt will man noch in Deutschland Fuss fassen? Sagenhaft! Da ist Media Markt gerade ein First Class Anbieter.

    Idorsia hat soeben die eigenen Knochen verkauft: Japan fällt somit weg, was hat Idorsia überhaupt noch (ausser nichts)?

    Habe ich nicht eben erst gehört, dass sich die UBS mit 3% an Idorsia beteiligen wolle? Ist wohl heute aber schlecht angekommen: Der Kurs sinkt...

    Kann es sich bei den 75 Mio. um eine Verpfändung der Liegenschaft (Hypothek) handeln? Bei einer Pleite kommt die Immo dann nicht in die Konkursmasse. Der Schuldner wird somit leer ausgehen. Somit stehen wir kurz vor dem Konkurs.


    Ein cleverer Schachzug.

    Eindeutig eine fristlose Entlassung! Etwas anderes gibt es nicht in der hiesigen Wirtschaft. Der "Austritt" kommt sofort und für uns Aussenstehenden unerklärlich.


    Darrell hat sicher nicht von sich aus gekündigt. Da gibt es langfristige Verträge. Dass Darrell kein Genie ist, sieht man am Aktienkurs an: Vor genau zwei Jahren bei fast 125 Fr. und heute bei ca. 50 Fr. Also eindeutig Misswirtschaft! Nun musste Logitech sofort handeln!

    Wer will schon Kapital geben, wenn man das Tafelsilber verscherbelt? Die CS ist nun nicht mehr da und die UBS hat jetzt andere Sorgen. Eine andere Grossbank bei uns gibt es nicht mehr. Für mich kommt nicht einmal mehr eine Uebernahme in Frage.


    Die Finanzierung pressiert! Das bisherige Kapital reicht noch bis Mitte Juni. Platzt diese Woche noch eine Bombe? In welcher Richtung auch immer.

    Jeder Franken zählt...


    Es bleibt dabei, diese News war schon Ende 2022 vorangekündigt - interessieren würde eher, wie Idorsia die Kostenseite in den Griff bekommen will, da die Mittelbeschaffung von ein paar hundert Mio. nicht wirklich so weit reicht und der erhoffte Run auf Quviviq bisher ausgeblieben ist.


    Idorsia muss dringend mit besseren News in den kommenden Wochen aufwarten...

    Das sind eben nur noch verzweifelte Aussagen seitens Idorsia. Kurzfristig treibt es den Kurs nach oben, fällt jedoch umgehend wieder zurück.


    Für mich ist Idorsia pleite!

    Ein sehr verzweifeltes Statement heute von Clozel. Bis heute noch keinen Geldgeber gefunden. Scheint nun tatsächlich das Ende zu sein.

    Bei MZ sehe ich leider keine Zukunft mehr. Das Deutschlandgeschäft wird man zu gegebener Zeit abstossen (Totalabschreiber!). Dann ist der Kurs im tiefen einstelligen Bereich. In D sind eben die Schweizer nicht gerne gesehen, war bereits bei Migros seinerzeit der Fall. Mein Tipp: sofort verkaufen, wenn noch was übrig bleibt! Hat mir auch die ZKB geraten.

    Bei der aktuellen Burn Rate gehen im Sommer die Lichter aus.

    Sind die Grossaktionäre liquide?

    Seit Januar d.J. werden grosse Posten abgestossen. Da wird kaum mehr investiert. Die Frage lautet nun: Wann wird der Stecker gezogen?