Posts by ladycool

    das ist ja super, *mosking* nur verstehe ich es wieder nicht so recht. meine Panels plus Speicherboxe (vor 1 Jahr gekauft), speisen den Strom in einen Konverter, wo ich Eingangsanschlüsse habe für Laptop, Handy, das Keybord-E-Piano, sogar Ladegerät für E-Scooter. aber ist schon ok, muss das erst mal studieren von der MBT *drinks*vielen Dank an Swissly

    Die EU plant für 2023 eine Ökodesign-Richtlinie für Photovoltaik-Module. Dann sollen Haltbarkeit und Inhaltsstoffe transparent und auch Grenzwerte eingeführt werden. Experte Neuhaus von Fraunhofer ISE plädiert dafür, Blei in PV-Modulen auf europäischer -Ebene ganz zu verbieten

    *bye* somit ist doch wieder Hoffnung auf Subventionen und auf ein Weiterbestehen bis das alles rechtskräftig wird? Danke Euch für die Info. wünsche ein gutes neues Jahr

    die geben fünf Prozent mehr her, ja ist nicht soo viel. Dafür günstiger. Och, die . haben Blei und sonst schädliches Plastik?

    Mein E-Scooter hat einen Blei-Akku, habe ich sogar als solchen wieder nachbestellt, weil Licium ist nicht geeignet in der Kälte, könnte einfrieren. Wie verhält sich das nun bei einem Solar-Panel? *nea* *nea* Warum produziert MBTN nicht auch mit Blei-Panels? das wäre viel günstiger. Die haben doch wohl nicht alles Licium drin? sorry - das musste ich doch jetzt mal fragen. :?: *wacko*

    Unkenrufe geopolitischer Art sind unterwegs. Das Gesetzt um den Mantelerlass. Gigantische Solarparks in den Alpen Mittelland und Jura.

    Die befristete Regelung soll durch den Mantelerlass in das ordentliche Gesetz übernommen werden. müssen bis Ende 2025 am Netz sein dann läuft der Vertrag aus.

    ich habe diesen Artikel aus der "Schweizerzeit" 2 Wochenblatt


    Das hat mich jetzt wirklich ein paar Stunden Überlegung, Bauchweh und Abwägung gekostet, zumal ich ja in MBTN drin bin und es gut heisse. Nur dieser Mantelerlass soll jetzt abgeschmettert werden. also dagegen gestimmt. Wirklich ich kam schockartig ins Zögern. Jedoch bei genauer Betrachtung dieses Aufgebots, ein Referendum dagegen zu unterschreiben finde ich es reichlich übertrieben wie es dargestellt wird.

    FFW ist die einzige grosse Organisation die dieses Gesetzt bekämpft. Auf diesem Info-Blatt sehe ich riesige Solarfelder in den Alpen, was natürlich die Natur beeinträchtigen würde, aber das ist nur eine Photomontage. So wird nicht gebaut werden, und Windrad vor der Kirche ist auch abschreckend, aber unecht! So habe jetzt einiges gebraucht um wieder normal zu sehen und Ruhe zu finden. (Das Parlament ist für diesen Mantelerlass.er löst die befristete Regelung ab.)

    Wie oft habe ich schon solche Bid-Zahlen im Orderbuch gesehen- das kann eine Täuschung sein wie nach Belieben, sie können es nach einer kurzen Phase einfach wieder herausnehmen. Wie oft hab ich mich schon täuschen lassen- ich glaub nicht ---231'418---- mehr alles. X/ Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

    China bans export of rare earth processing technologies | Reuters


    Stichwort strategische Abhängigkeit und Diversifikation derer... :/

    In China brennt auch nicht das Kirchenlicht. Sollen sie doch einfach ihre Preise erhöhen, ihre Angestellten anständig bezahlen, dann sind wir oder sie mit uns ebenbürtig. Aber sie wollen zuvorkommen in der Entscheidung, der Strategie zuvorkommend sein mit einem Bann ihres Exportes, sehr zuvorkommend nennt sich das oder blöd 8o ^^

    Mir ist das Ganze zu heiss geworden, bin wieder raus. Lese den Teufel komm raus was es zu lesen gibt hier, aber ich weiss eigentlich nur dass das Marktkapital schon wieder abgenommen hat, aktuell 132,7 M. Gestern war es noch 145.9 M. vor einigen Tagen habe ich noch gelesen über 350 M, weiss nicht mehr genau. sorry und danke für all die Warnrufe hier. Ach wie war das doch mit Kinarus------ :/

    habe jetzt ca 3 Seiten in diesem Thread durchgelesen. Facit auch für mich: MagnetOs, spinal fusion techniques, spinal health,

    diese Begriffe sagen mir sehr viel und ich finde es sehr interessant für eine Möglichkeit zur spinal-related pain. :thumbup:

    war leider das ganze Jahr abwesend und verfolge Kuros erst seit dem Herbst. Bin hier jetzt auch drin. *bye* *angel*

    Liebe Gertrud, Viktor Wechselberg ist da drin wie Du ja auch weisst. - wenn der Krieg mit Russland - Ukraine aufhört..... *bad* *wacko* jetzt fällt mir das Wort nicht ein, darf wohl nicht sein, sodass ich bereuen müsste. ist mit einem 'K' dann hätten wir endlich wieder Frieden dort.

    Das ist einfach ein fallendes Messer bei Meyer-Burger. Sie müssen ohne Subventionen auskommen. wird schwierig. Habeck hat Klartext gesprochen! Erfurt soll noch mal bei Habeck betteln? andere Türklinken putzen? :thumbdown: X/ :/ *wacko* Ich hab es jetzt seit gestern 2x versucht, musste sofort raus, obschon ich an das Kursziel von 0.27 glaube, wäre ja immerhin, aber das nützt jetzt auch nicht mehr viel. Wäre ja "long" bis 2024- aber so *nea* soll es 0.14, soll es 0.13 werden? KE?

    Das Orakel hat mir geantwortet als ich noch vor dem 11.12. eine ganz kleine Menge über 2.0 bezahlt habe. Wie diese dann nicht gehalten hat, habe ich am 11 *bye* *drinks* .12. alles mit 98% verkauft. Gründe sind genug vorhanden wie hier schon von andern erwähnt. Kaufe aber wieder zu ca. 1.68 CHF ;)

    Morgen der grosse Tag des Orakels für den Hasen der überlegt auf welche Seite er wann springen muss, resp. :P kann. Wenn die Orders nicht angenommen werden oder durchkommen. Es heisst wirklich cool bleiben, fischen werden viele wollen wenn sie mal was eingestrichen haben, *man_in_love* ich kann nur mit Tierargumenten pokern, mit dem Maulwurf, *wacko* dem Vogel Strauss, dem Kaninchen, dem Geier, dem Löwen und zuletzt noch mit dem Esel :D wenn Ihr wisst was ich meine *wink* ah hab noch vergessen, das Tier das so schnell läuft *preved* glaub das Känguruh

    Liberierung der neuen Aktien

    Was bis Freitag mit dem Aktienkurs passiert ist +/- irrelevant. Was zählt, ist tatsächlich kommenden Montag. Dann sollten wir wissen, ob es sich gelohnt hat, gutes Geld schlechtem hinterherzuwerfen.

    @starlight : sorry das finde ich jetzt etwas blöd und abgedroschen, so eine Redewendung- das mit dem guten Geld dem schlechten nachwerfen. also ich habe einfach Geld in diese Sensor-Aktie gesteckt weil es sehr interessant ist und schlechtes Geld finde ich da hier nun auch wieder nicht. Am Montag werden einige sehr guten EP haben (io-ego) wegen ihren ausgeübten Anrechten. Die ganz schlauen konnten auch noch zusätzlich mit Anrecht-Handel verdienen. :P Everke konnte ev. auch Anrechte kaufen, und damit verdienen-

    mal sehen was die anderen hier noch schreiben. Bei 1.80 kann man ja ein wenig verkaufen, aber aufpassen dass man sie wieder zurückgewinnt. 8) :thumbup:

    zu AMSO habe ich etwas in Kinarus geschrieben, bez. Ams1. Ist mir egal ob die Firma viele eigene Aktien haben, Hauptsache die Banken werden viele haben - welche weiss ich auch nicht . Ams kommt schon wieder hoch im nächsten Jahr, rechne mit 1. Stufe bis 1.80, Rücksetzer , dann 2.20 usw.-Geduld

    habe im Anfang Oktober nach der Konkurs-Meldung alles verkauft. Von denen will ich nichts mehr. mit Verlust wie alle hier. habe mich dann beschwipst. geht auch, war nur etwas störend bei dem Bezugsrechthandel mit Ams1. stehe aber nicht schlecht da damit - hoffe die werden mich wieder rauslupfen - Stufe für Stufe. alle Anrechte ausgeübt, noch ein paar dazugekauft, noch etwas weiter beobachten

    Damaliger Vertrag mit Neurox: Da war Acer mit hineingekommen als Beteiligung. Das war ein Fehler, denn NRXT hat bald darauf Rechnung an Relief gestellt für die Kostenbeteiligung. *diablo*


    Aber RLF hat sicher nicht gemeint, dass sie jetzt auch noch die Forschungskosten für ACER übernehmen würden, sondern einfach eine Umsatzbeteiligung von glaube 6%. Deshalb wollten sie der Rechnung nicht nachkommen, weil sie nicht solches im Vertrag gesehen hatten, nicht bemerkt, oder es war wirklich nicht eine Kostenbeteiligung im Vertrag enthalten.


    Des weiteren wäre das grobe Ausnützung des Nichtwissenden und dafür gibt es auch einen Paragraph. Somit hat RELF keinen Vertragsbruch begangen. Dass sie auf den Vertrag mit zusätzlich "ACER" überhaupt eingegangen sind war vielleicht die zu tiefe Umsatzbeteiligung die der Partner für Aviptadil stellte. Da gabs dann den Wechsel - Abschied im Verwaltungsrat,

    Die Klage bzw. deren Inhalt von NeuroRx würde mich sehr interessieren, wenn ich auch kein Jura habe. Aber sowas war ja voraus zu sehen. Nun heisst es Daumen halten, dass sie sich doch noch gütlich einigen können, ohne das Geld an die Juristen unmässig zu verschleudern.


    Bei Molecular und Novartis geht das doch auch friedlich einher. Es gehen 20% vom Erlös an Molecular, das ist doch schon etwas. Aber Relief, würden sie sich in diesem Rahmen begnügen, ware das richtig? Jetzt haben sie wieder weniger Marktkapital, so ca. 350 Mio wenn ich mich nicht irre. Also feige davonrennen wäre auch nicht gut, besser noch nachkaufen um nicht als Feigling dazustehen, (das tut gar nicht gut) oder halt abwarten.*help*


    1 Std. später:


    Ach ich hab mich jetzt im Yahoo Portal nochmal schlau gemacht, da werden die Klagen erwähnt und der gütliche Rechtsstreit auf Ende Feb. angestellt.


    Ist ja auch verwirrend, solche Kursstürze, derzeit 0.08 CHF