Posts by felicia11

    Du solltest nochmals über die Bücher. Amag setzt nicht auf MB, sondern hatte in der Schweiz den innovativsten 'Solaranbieter' übernommen. Wie schon früher erwähnt, dieser hat MB nicht exklusiv im Angebot.


    Statt AMAG einmal die Helion Energy AG "googeln"

    Amag setzt ab sofort auf MB steht so in der nzz am Sonntag. Nicht schon wieder verwirrung schaffen bitte. Bitte selber über die Bücher gehen.😉

    Chinesen nutzen den Geiz ist Geil effekt der Menschen aus um andere Wirtschaften kaputt zu machen. Wacht entlich auf und kauft einheimische Produkte denn da kommt Euer Lohn her. Mensch ist das so schwer zu verstehen. Neue Seidenstrasse pfuiii.

    Kann das Wort China und Chinesen nicht mehr hören. Überall stecken sie ihre Finger rein und machen ganze Wirtschaftszweige kaputt und Politik tut nichts. Sie krichen ihnen noch in den A....

    Ich habe es schon öffters angesprochen. Die EU und Deutschland unternehmen nichts gegen unfaire Zollabkommen und mit Zwangsarbeit hergestellte Ware. Hiermit nehmen Sie in kauf dass wir in eine neue abhängigkeit gelangen unseren Industri schwächen und so weiter.

    viele haben ein Panikvirus eingefangen und das nur weil Lager dieses rausgelassen hat. So eine übertreibung gibts nicht oft bei Aktien mit guten Aussichten.

    Apropos ungleiche Spiesse bei den Zöllen soll mir doch niemand erzählen dass Gunter Erfurt nicht schon bei MB 2.0 bescheid wusste was Sache ist. Unverständlich das sich hier nichts tut. Ich nenne das nicht "Schützen unseres Industriestandortes. Es sieht vielmehr wie ein Verrat an unserer europäischen Industrie aus. Nur meine Meinung.

    Zu meckern gibt es, dass das Jammern nach Subventionen ein seit Jahren betriebenes Geschäftsmodell von MB ist. Profitiert haben ausser Management nicht wirklich viele. Natürlich sind Aktionäre Fan davon, sonst müsste man ja die Segel endgültig streichen.


    Wie erwähnt, MB soll gerne die Gelder in den USA holen und Europa muss sich dann halt etwas einfallen lassen. Man ist ja schon Jahre in Europa zu dämlich den Solarmarkt ordentlich aufzustellen.


    Nun ja, erst werden auch wieder Zulieferer abgesägt bevor es einem dann selber trifft. So hat man immerhin jeweils noch Ausreden für die Aktionäre.

    Also meiner Meinung nach ist D. Und die EU für das Dilemma verantwortlich und nicht MB. Bei Dir tönt es so als wäre MB für die Situation schuld.

    Carl Lager spielt mit den Kleinaktionären. Er hatte noch nie ein gutes Wort übrig für MB. Es scheint, als bekäme er den Hals nicht voll. Auch von MB hört man nicht viel was Lager munter ausnützt. Es kommt mir vor, als würde man einem am Boden verletzten Menschen noch einen weiteren Schlag verpassen.

    Hoffe einfach die Aktionäre riechen langsam den Braten.

    Also diese Aussage über die Installateure hat mich dazu bewogen meinen Schwiegersohn zu kontaktieren und ihn zur Rede zu stellen. Übrigens ist er Elektriker und montiert seit einiger Zeit auch ganze Solaranlagen. Er konnte mir diese Praktiken bestätigen genau mit der Begründung. Lieber günstiger, dafür den Auftrag. Also der Kunde wird belogen. Und krass war die Aussage das es dem Kunden oft nicht bewusst ist von wem die Solaranlage kommt. Er sieht am Schluss die fertige Solaranlage auf dem Dach und den Strom ins Haus fliessen. Was man nicht anbietet kann man auch nicht kaufen. Also rann an die Selbsvermarktung durch MB Herr Erfurt. Traurig wenn man den Schlitz....n noch behilflich ist unsere heimischen Industrien kaputt zu machen und zusätzlich durch Zwangsarbeit und subventioniert hergestellte Ware verkauft. Kommt noch dazu das die Politik in Europa einfach nicht funktioniert. Siehe Anklage gegen Ursula von der Leien usw.

    Wann hört dieser abwärtsirrsinn auf. Viele Aktionäre sind mutlos und denken nicht in die Zukunft. Denke nicht das die Chinesen in der USA willkommen sind und schon gar nicht Fördergeld bekommen. Hoffen wir das am 17 August gute Nachrichten kommen und es wieder nach oben geht.