Posts by CrashGuru

    Sorry Freunde, aber im alten Forum war es trotzdem übersichtlicher, schon allein wegen den Sch.... Windows 7 Fraben. Warum nur um alles in der Welt, kann man nicht bei den jarhundertalten Schrifttypen und Farben (gestochen Schwarz/Weiss) bleiben. Muss unbedingt ALLES verschlimmbessert werden. HILFE, lasst bitte PROFESSIONELLE Schriftgelehrte (Setzer der alten Schule) an die Bildschirme. Nicht alles was machbar ist, ist auch besser !!!!

    Sch.... die mails kommen

    Sch.... die mails kommen doch, habe gedacht, bei mir funts, nix is. Mails zum Abwinken. 82 Mails seit ich auf dem Flughafen war, werde das Forum ausschalten und erst morgen versuchen ob das funktioniert. :evil::evil::evil:



    Sonst muss ich cash in den Spam-Filter integrieren..... !



    Ha wenigstens gehen nun die Smileys :love::yahoo::biggrin: Da ist wer am Arbeiten......viel Glück, Admins :crazy::smile:

    weico hatte recht. Ich bin zu blöd, mindestens für dieses NEUE Forum :kotz:



    Zudem, weshalb wurde "absenden" in "speichern" geändert. Irgendwie muss es den Programmierern seeeeehr langweilig sein........ Unter "speichern" versteht wohl jeder etwas anderes als absenden.



    Edith: Hurra, ICH bin der erste auf der Seite 2. Jetzt brech ich mir wenigstens nicht mehr die Finger beim Scrollen.


    Sch.... bis ich bei der Übersicht bin geht es immer noch nicht ohne scrollen, scrollen, scrollen. Es gibt doch noch den KLICK !! Admin ändern bitte, das zurück scrollen zum Anfang kann man auch mit einem Button umgehen! Button = an Seiten-Anfang

    Hallo rph, wer bist Du. Begrüsse Dich im Forum. Wenn Du so weiter machst bekommst Du noch vieeeeeeeeele mails von mir.



    N.B. bei mir klappt es mit den "nicht mail benachrichtigen", bekam noch keine mail bisher! Dafür komme ich nicht mit den Smileys klar. Auswählen geht, aber es sind keine vorhanden :lol:

    PRO SVP BLOG

    MMoser schrieb:


    MMoser


    Genau DAS ist das Problem-SVP. Es wird keine Politik für die Schweiz gemacht, sondern "für das Stimmvolk" (wobei es hier eher tönt wie "Stimmvieh")


    Aber ich glaube, Du kannst das nicht erkennen. :evil:

    PRO SVP BLOG

    MMoser schrieb:

    Quote


    Wenn wir schon bei Staatsbetrieben sind, ich bin auch der Meinung, dass eine Post keine Bank sein darf.


    Gruss


    MMoser


    Aha, und weshalb nicht. Schon wieder Schutz der Banken?


    Hast Du eine Begründung für diese Meinung?

    PRO SVP BLOG

    MMoser schrieb:


    Ja, auch in der Schule habe ich so manchen Unsinn gehört...... :!:

    SMI im Dezember 2011

    John Doe wrote:

    Quote
    Sorry K 3000 du wirkst auf mich wie ein Schwimmlehrer, der seine Anweisungen mit Schwimmflügel bestückt, zwei Meter aus vom Beckenrand gibt, als Beobachter dieser Szene fragt man sich schon, kann der überhaupt schwimmen?

    Du kommst mit Theorien, Grafiken und rhetorischen Spitzfindigkeiten, selbst hast du aber noch nie eine Anlagestrategie geliefert.


    Wohl bemerkt, eine die auch Kioskfrauen und strickende Omas verstehen.


    Schlussendlich geht es um Performance.


    Danke JD, wollte ich auch posten und wäre dankbar. Allerdings werden wir Normalos ( :lol: ) das kaum verstehen.


    Überigens: Hätte jemand Gold Anfang 1978 gekauft und Ende 1983 verkauft, so wäre ihm das ganze technokratische HickHack hier sch...egal. Denn er hätte so etwa 123% Performance erzielt - 52% Teuerung (nicht Inflation bitte bitte.... wenn ich es schon mal begriffen meinte) = + 71% = >11%/pa was für den Normalo genügt :!:


    Überigens: für Pensionskassen hätte es auch genügt (wenn das für die technisch leider auch nicht funktioniert)


    Wobei, die Frage ist, ob er es noch erlebt hätte das HickHack hier, denn langfristig sind wir ja alle tot..... :roll:

    Re: @ Goldpriester St.Fabian

    MarcusFabian wrote:


    Perfekt :!:

    PRO SVP BLOG

    weico schrieb:


    Aber weico, nicht wäffele. Wir wissen doch alle im Forum, dass nur Du allein den Durchblick hast.


    Dass ich keine oder NULL Ahnung von DX habe und von China sowieso habe ich nicht bestritten. Dass er aber ein Führer des erzkommunistischen China war, das wissen wir alle, nicht nur Du.


    Soweit verstanden?


    Dann nochmals zum vertiefen: Weico als Erzturbokapitalist hat diesen DX hochgelobt. Was mir ein müdes Lächeln und ein Kommentar wert war.


    Das Lächeln wurde in der Zwischenzeit noch müder....


    Zu dem Thema sage ich nun : Damit habe ich fertig


    :lol:

    PRO SVP BLOG

    weico schrieb:


    Gaaanz langsam zum mitdenken:


    Wie es scheint, hast Du nicht bemerkt, dass es nicht um seine Leistung oder Nichtleistung geht, sondern darum dass ein Erzturbokapitalist wie Du, der alles das links von der SVP ist als kommunistisch verdammt, plötzlich die Arbeit eines kommunistischen Führers als vorbildlich hält und in den höchsten Tönen lobt. :lol:


    Aber kann sein, dass dir das noch gar nicht aufgefallen ist.


    Ist allerdings nicht sehr erstaunlich, denn dir liegt die Diktatur ja sowieso viel näher als die Demokratie :idea:

    PRO SVP BLOG

    weico schrieb:

    Quote

    CrashGuru schrieb:


    ..der Link war anscheinend ein absoluter VOLLTREFFER.. :twisted:




    weico


    Sorry, ich nutze deine Vorschläge nie. Weshalb soll ich etwas zweimal lesen, wenn ich den Inhalt schon kenne.


    Wählst Du nun in Zukunft die Kommunisten :idea:

    HELP! Berner will nach Zürich!

    MarcusFabian wrote:

    Quote

    GoWild88 wrote:


    Kreis 6 sieht geografisch gut aus. (Kenne natürlich die Gegend nicht). Ist ja nahe am HB, auch nahe an den meisten Schulen.


    Uni, Uni-Spital, jene "Zugewandte Orte" zur Uni. Leider nicht billig, wenn überhaupt Wohnraum. Dann aber sehr schöne Altbauten (grosse Zimmer).

    PRO SVP BLOG

    weico schrieb:

    Quote

    CrashGuru schrieb:


    ... aus "wiki" (Fachliteratur zum Thema mute ich dir weniger zu..):


    Danke, dass Du mich nicht mit unsinnigen links zumüllst.




    Ich wiederhole gerne: Halleluja, weico der Kommunisten-Fan.


    Auch die härtesten Ignoranten sind lernfähig.....

    PRO SVP BLOG

    weico schrieb:

    Quote


    Eine funktionierende Eigentumsordnung ist die wichtigste Voraussetzung zum Aufstieg und Wohlstand eines Landes.



    Womit bewiesen ist, dass Diktaturen zum Aufstieg und Wohlstand eines Landes führt. Im Kommunismus gab es kaum Kriminalität = funktionierende Eigentumsordnung


    Wie Du hier gleich noch bestätigst:


    weico schrieb:

    Quote


    Der grosse Wohlstandsgewinn der Chinesen
    sind ein grosser Verdienst und weitgehend den Reformen und dem Pragatismus eines Deng Xiaoping's zu verdanken.


    DX der Kapitalist :lol: aus weico's Feder :lol:




    weico schrieb:

    Quote


    Solange China aber kein privates Eigentumsrecht an Grund und Boden zulässt,wird ein weiterer Wohlstansgewinn einer breiten Masse verwehrt bleiben.



    Super Schlussfolgerung. Der "grosse Wohlstandsgewinn" (Aussage weico) wird plötzlich gestoppt, da die Reformen und der Pragmatismus des DX nicht mehr hergibt......


    Ich sehe eher darin eine Gefahr, dass die Menschen in den letzten Jahren "Blut geleckt" haben. Etwa im Sinne vom Zauberlehrling. Sie werden versuchen sich den Wohlstandsgewinn schneller zu genehmigen, als ein gesundes Wachstum hergeben kann. Das führt dann zum gleichen Chaos, das der Westen heute erlebt. Besonders wenn China weiter so am Dollar hängt.