Posts by marsi24

    Interessant zu lesen wie vMeinungen umschwenken wenn es mal nicht so läuft. Die Quartalszahlen lassen nach den ganzen Äusserungen nicht so viel gutes erahnen. Der heutige Kursverlauf sieht das in etwa gleich.

    Deutschland möchte eine

    EU möchte eine Solardachpflicht einführen. Dazu sollen 300 Milliarden Euro in erneuerbaren Energien investiert werden. Zu lesen in Welt.de


    Da hat die CS wohl falsch kalkuliert..

    Bis der NASDAQ 100 sich einpendelt. Erst danach ist wieder zuvorsicht angesagt. Jedenfalls achte ich darauf und er war mir immer eine Hilfe.


    Kennst sich noch jemand mit dem Chart aus?

    Don Quijote hat am 24.01.2022 12:15 geschrieben:

    Ist doch schon längst bekannt.


    Der Abstieg ist wohl der Gravitationskraft geschuldet. Ein halbes Jahr auf und in in einem Monat wieder weg.

    Sehe ich auch so wie du. Der NASTAQ ist schon schwindelt hoch gestiegen und da du noch nicht in Meyer investiert bist, lässt da noch Spielraum offen.

    Geduld bis März ist gefragt. Bin da ganz bei spylong. Bringt nix sich aufzuregen, der Kurs wird weiter Richtung 3er gehen. Aber unter 037 sollte er eigentlich nicht fallen.

    Eine neue Produktionsstätte braucht in erster Linie Geld, viel Geld. Woher soll das kommen, wenn nicht von den Aktionären? Daher sehe ich es in etwa so wie Atlan. Hier braucht es Geduld bis es wieder höhrer Kurse gibt. Daher sind die Prognosen CS erst mal gar nicht so abwägig.

    MB und GLS

    Meyer Burger und Nachhaltigkeitsbank GLS spannen zusammen


    04.11.2021 | 07:49


    Thun (awp) - Das Solartechnikunternehmen Meyer Burger und die deutsche GLS Bank wollen zusammenspannen. Die auf Nachhaltigkeit fokussierte Bank hat das Schweizer Unternehmen als Partner für ihr "Sorglos"-Photovoltaik-Paket gewählt.


    Die Initiative der GLS Bank richtet sich laut den Angaben von Meyer Burger vom Donnerstag speziell an Firmenkunden und soll den Ausbau der PV-Anlagen im gewerblichen und öffentlichen Bereich voranbringen. Dies soll zunächst im Rahmen einer regionalen Pilotinitiative im Ruhrgebiet geschehen. Die GLS Bank setze sich schon lange für die Energiewende ein.


    Dabei biete die Bank im Paket neben einer Finanzierung auch weitere Leistungen rund um gewerbliche PV-Anlagen, mit besonderem Augenmerk auf Qualität und Nachhaltigkeit an. Dies sei auch die Motivation für die Wahl von Meyer Burger als bislang einzigem PV-Modul-Kooperationspartner gewesen.


    pre/jb