Posts by Emil

    Burckhardt

    learner wrote:


    Ist das diese Firma hier? Die haben doch kürzlich so gute Ergebnisse gebracht.


    http://www.man.de/MAN/de/Unternehmen/

    MeyerBurger MBTN

    Mensch bin ich froh, dass ich Freitag nach dem Kaufen auch gleich wieder verkauft habe. Mir war es dann doch nicht mehr wohl, als ich eure Posts gelesen habe. Aber wenigstens habe ich noch einen Gewinn gemacht von Fr. 20.-. Und das, wo ich doch sonst mittelfristig und sogar längerfristig denke. Aber hier habe ich wohl einen Schutzengel gehabt.

    MeyerBurger MBTN

    Ich danke euch für die Mühe. Ich habe sie noch erwischt, erst aber bei 380.- . Das ging ja verrückt zu. Mein Boss hat auch noch welche. Der hat mir noch gesagt, dss das ganze verrückte Zeug heute in der Aktie wahrscheinlich sei, weil Bank Bär gestern Calls herausgegeben habe mit einem Strike bei 400.- , und dann müsse der Kurs sowieso darüber gehen, weil sonst die Calls keinen Sinn machen würden. Ich habe dann noch geschaut. Tatsächlich, er hatte Recht. Die haben jetzt Calls bei 400.-. So habe ich es vermutlich nicht ganz falsch gemacht mit dem Aktienkauf. Und längerfristig glaube ich schon, dass die Firma gut dasteht. Ich freue mich, dass ich mich dafür entschieden habe, wenn auch spät.

    MeyerBurger MBTN

    Vontobel wrote:




    Guten Morgen Phil


    Ich habe eine Frage an dich. du hast doch gestern noch Meyer burger zum Verkaufen empfohlen. Ich habe leider keine gehabt. Jetzt ist er heute auf 370.- gefallen. Wäre das für mich eine Einstiegsmöglichkeit. Ich meine ja nur, wenn die nächste Woche oder so wieder mit einem auftrag kommen, wäre ich schon dabei. Die sind doch noch an einer Messe wie ich gelesen habe. Was würdest du tun wenn du gerne auch dabei sein möchtest, aber etwas unsicher bist. Vielleich denkst du jetzt, der muss doch selber wissen was er macht, aber du hast gestern so wirksam

    gesprochen, dass ich mich einfach an dich wenden muss. Vielen Dank auch schon im Voraus.

    Burckhardt

    Ja learner, du hast mir bei der Entscheidungsfindung geholfen. Ich bin richtig erleichtert, dass ich nicht verkauft habe, denn ich war drauf und dran. Jetzt ist der Kurs bei 300.- . Ich hatte diese Woche nicht einmal recht Zeit, um alle meine Zeitungen zu lesen. Jetzt erst habe ich gesehen, dass am Mittwoch in der FuW ein kleiner Beitrag zu Burckhardt geschrieben worden ist.


    Der Titel war: Reizvolles Aktienthema, auf der Seite 39 im letzten Abschnitt:


    Ebenfalls reizvoll, wenn nicht sogar attraktiver, weil ohne Streuverlust, sind gezielte Einzelinvestments. Grosskonzerne wie General Electric und ABB profitieren dank starker Marktstellung in den Schwellenländern direkt vom Infrastrukturboom, und ihre Titel sind nicht überbewertet. Die Top Picks von Clariden Leu enthalten neben ABB die Schweizer Werte Holcim, Sulzer und Burckhardt Compression. All diese Titel haben in der Korrektur nur wenig verloren und notieren (ABB) sogar auf Mehrjahreshoch – auch das ein Qualitätsbeweis. HF




    Für mich hatte der Titel natürlich schon viel verloren. Wie du richtigt sagst, hatte ich fast auf dem Höchst gekauft. Das war aber auch eine etwas gemeine Situation. Ich sah nämlich damals, dass der Titel bei 300.- war. Dann dachte ich, es sei etwas hoch. Und als er dann bei 385.- war, nach der Dividendenzahlung, etwas später, dachte ich, das wäre ein guter Zug. Und dann ist sowieso alles gefallen. So ist es vielleicht nich nur mir ergangen. Aber richtig ist auch was Goethe sagt. Ich werde demnächst einmal nach Winterthur pilgern.

    Burckhardt

    Danke learner. Ich weiss schon, Kurswahrsagen geht nicht gut. Aber ich habe mich nun doch entschieden, noch etwas zuzuwarten. Stimmt schon, auch wenn man kein Chartexperte ist, gerade jetzt verkaufen würde mich wahrscheinlich nachher reuen. Es wäre wohl schade für die bisherige Geduld. Wenn sie ja dann anständige Zahlen zeigen, sollte es dann doch sowieso noch einmal rauf gehen. :idea:

    Burckhardt

    learner wrote:

    Quote
    Was sich heute abspielt, ist mal eine Sache ohne News. Charts only. Die Aktie hatte sich mühselig aus ihrer Flagge herausgearbeitet, und als sie dann gestern entschieden hinaustrat, war der Match gelaufen. Man musste es auch einfach annehmen, dass sie es bald tun würde: Der langfristige Aufwärtstrend drückte sie immer härter hinauf. Das Downward-Momentum war schon längst am Ermüden.

    Nun, ist sie draussen und freut sich fürs erste ab ihrer neuen Freiheit. Sinn würde es nun machen, wenn sie in der nächsten Zeit gegen 300 ginge. Und ihr Kursziel läge nach der Überwindung der 300 bei 350, for the least, and ... purely chartwise speaking.


    Man muss jetzt nicht viel tun, ausser sich in Geduld üben.



    Sali miteinander


    Ich bin seit kurzer Zeit auch hier bei euch und mein erster Beitrag ist auch gleich eine Frage. Wo denkt ihr, dass die Burckhardt-aktien Ende Jahr stehen? Ich bin mittel bis längerfristig orientiert . Etwas unglücklich war, dass ich sie im Sommer gekauft habe für

    Fr. 285.-. Ich musste schon echt lange warten, bis da einmal ein grünes Pfeilchen zu sehen war. Jetzt sind sie um Fr. 300.- . Geht es jetzt etwas rascher aufwärts?