Posts by marleau

    Re: pee1983

    pee1983 hat am 20.07.2022 16:02 geschrieben:

    Quote

    Marleau hat am 20.07.2022 15:07 geschrieben:

    Volume nach einer 1/2 Std ist nicht schlecht : 1`080`763

    Läuft gut und bald müssen sich noch viele eindecken...



    Historical Short Volume Data for VXRT

    Date Close High Low Volume Short Volume % of Vol Shorted
    Jul 19 NA NA NA 913,990 406,646 44.49
    Jul 18 NA NA NA 1,955,680 690,921 35.33
    Jul 15 NA NA NA 269,832 154,838 57.38
    Jul 14 NA NA NA 326,076 213,562 65.49
    Jul 13 NA NA NA 510,828 282,195 55.24

    VXRT

    pee1983 hat am 20.07.2022 15:20 geschrieben:

    Quote

    Marleau hat am 20.07.2022 15:07 geschrieben:

    Ja, ich bin dabei, aber ich glaube an Short Squeeze nicht; wir werden es in 10 - 15 Minuten sehen

    Heute noch nicht aber bald. Geduld.


    Das Funding fehlt noch dann geht es ab. Warum nicht Amazon? Dann wäre die Lieferung der Tabletten kein Problem. Oder Musk macht ein Vaxy Tweet aus dem Gerichtssaal *mosking*

    Vaxart

    pee1983 hat am 30.06.2022 14:27 geschrieben:

    Quote

    Vaxart Interview Video:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    VXRT

    pee1983 hat am 09.06.2022 16:11 geschrieben:

    Mal schauen was geht. Meistens wird es leider dunkelrot nach solchen Präsentationen. Aber wer weiss...

    Biotech XBI

    jiroen hat am 04.06.2022 11:55 geschrieben:

    Quote

    Marleau hat am 04.06.2022 10:20 geschrieben:

    Der gestrige Erwerb von turning point durch bristol erklärt dies. Es bleibt abzuwarten, ob es sich dabei um ein Strohfeuer oder den Beginn eines Trends handelt.

    The market is beginning to turn the corner after a very uninspiring performance in most of the first half.


    https://investorplace.com/2022…ch-stocks-june-catalysts/

    XBI

    jiroen hat am 04.06.2022 08:53 geschrieben:

    Quote

    Zum ersten Mal seit langem scheint sich der XBI vom Rest des Marktes abzukoppeln. Ein Zeichen für eine mögliche Erholung der Biotech-Branche?

    Es wäre schön wenn es endlich soweit wäre. Abwarten. Die BO Hauptsaison hat erst begonnen. Mal schauen ob es nachher konstant bleibt.

    Zappenduster…

    NRXP und Relief Autsch und Zappenduster....


    Als Coronamedikament dürfte Aviptadil nach dem Scheitern einer wichtigen Studie nicht auf den Markt kommen. Das Datenüberwachungskomitee (Data Safety Monitoring Board) der US-Behörde National Institutes of Health (NIH) hat am Mittwochabend (Lokalzeit) die Einstellung der Studie mit dem Corona-Kandidaten Aviptadil (RLF-100) empfohlen.


    Bei der Zwischenanalyse nach fast drei Viertel der 640 angestrebten hospitalisierten Coronapatienten erschien es nicht realistisch, dass das Peptid noch einen statistisch relevanten klinischen Nutzen zeigen könnte.


    Kein klinischer Nutzen nachgewiesen


    Die Patienten, die zusätzlich zur Standardtherapie Aviptadil erhielten, haben 90 Tage nach der ersten Behandlung keinen deutlich besseren Gesundheitszustand gezeigt. Das teilte erst Reliefs ehemaliger Partner NRx Pharmaceuticals, später dann Relief selbst in einem Communiqué mit. Auch die Zahl der Todesfälle konnte das Mittel nicht reduzieren.


    Die beiden Unternehmen haben sich zerstritten und führen seit vergangenem Herbst eine rechtliche Auseinandersetzung bezüglich der Kooperationsvereinbarung zum Wirkstoff. NRx hatte bereits vor einem guten Jahr über positive Phase-II-Studienresultate berichtet und damit einen Antrag auf Notfallzulassung eingereicht. Die US-Gesundheitsbehörde lehnte ihn mit Verweis auf die dünne Datengrundlage aber ab.


    Bei Corona wohl am Ende


    Nach der Einstellung der NIH-Studie mit dem intravenös verabreichten Aviptadil dürfte eine Zulassung, zumindest für schwer kranke Coronapatienten, nicht mehr zur Debatte stehen. Anfang April ist bereits eine weitere Studie mit der inhalierbaren Form des Wirkstoffs gescheitert, den Relief RLF-100 und NRx Zyesami nennt.


    Weitere Studien laufen bereits. In ihren knapp gehaltenen Mitteilungen haben aber weder NRx, noch Relief etwas zum weiteren Vorgehen bei Coronapatienten gesagt. NRx will die aktuellen Studienresultate im Hinblick auf mögliche Optionen bei anderen Lungenleiden studieren.


    Aktien stürzen ab


    Die Aktien beider Unternehmen, die bereits zuvor massiv an Wert eingebüsst hatten, sackten weiter ab. Die in den USA kotierten ADS (American Depositary Shares) von Relief Therapeutics verloren bis am Donnerstagmittag mehr als 40%, die am Nasdaq kotierten NRx fast zwei Drittel.

    XERS

    jiroen hat am 03.01.2022 13:18 geschrieben:

    Letzten Donnerstag kurz bei $ 1.25. Heute geht die Post ab
    Kurs um die $ 2.05.


    BO Rumor?


    Der CEO hat offenbar kräftig eingekauft:


    https://seekingalpha.com/news/…s-ceo-buys-company-shares

    Gratuliere

    alpensegler hat am 11.05.2022 11:23 geschrieben:

    Quote

    Gestern bei 6.2x nachgeladen. Völlig übertrieben was hier abgegangen ist. Aber der Compi war sauber programmiert.


    Eine positive Meldung und das Ding explodiert.

    Sieht sehr gut aus. Gratuliere.

    XBI

    2brix hat am 10.05.2022 16:37 geschrieben:

    Quote

    jetzt beginnt der Start...


    Pfizer acquires Biohaven for $11.6 billion in cash


    https://finance.yahoo.com/vide…haven-11-6-135147154.html

    Freut mich für die Biohaven Anleger. Ich bin leider keiner davon.


    Welche Bude ist die nächste? Es gibt einige günstige. Sorrento, Aurinia, Exelexis, AC Immune, Xeris, Obseva...Lassen wir uns überraschen.


    XBI ist heute stark gestartet nun hat er aber einiges wieder eingebüsst. 65 ist schon sehr tief. Kaufst du den XBI ETF oder Einzeltitel?

    Obseva

    XBI aktuell Minus 6 Prozent, Obseva aktuell plus 9 Prozent, da läuft was...


    Obseva macht auch heute Freude in einem katastrophalen Marktumfeld. Krass wie die Bios und Techs auch heute wieder heruntergeprügelt werden.