Posts by dangermouse

    Die Aktie ist in etwas mehr als vier Jahren von über 150 Franken auf unter 1.90 gefallen... So schnell kann man als Privatperson sein Geld gar nicht aufbrauchen. Hier ist so viel schief gelaufen, dass es fahrlässig ist, auch nur noch einen einzigen Rappen in dieses Unternehmen zu setzen. Ich habe das Geld hier abgeschrieben, hier hat das Management zu viel falsch gemacht und einer Rettung des Unternehmens bin ich sehr skeptisch gegenüber.

    Das Handelsvolumen ist tatsächlich beachtlich. Ich bezweifle, dass wir heute zweistellig schliessen werden, es werden immer wieder grosse Blöcke bei 9.85 oder 9.9 ins Orderbook gestellt. Aktuell müssten nochmals über 40'000 Aktien gekauft werden, damit wir bei 10 wären. Nicht unmöglich aber der Weg ist ziemlich steinig.

    Das Orderbook war gegen unten so leer, dass jemand mit dem Verkauf von Aktien im Wert von weniger als 100'000 nicht mehr bedient worden wäre!


    Ich glaube, wenn der Aktienkurs multipliziert mit der Anzahl Aktien weniger Wert ergibt als die Anlagevermögen, dann kann man von Konkurs reden, oder sehe ich das falsch?

    Evolva kurz vor dem Bankrott??? Gerade wurde auch die letzte Stütze gegen unten durchbrochen und der Aktienkurs notiert unter 0.200. Das Orderbook ist beängstigend leer.

    ursinho007 hat am 29.05.2019 17:38 geschrieben:

    Das sehe ich anders... die Aktie ist unter 21 Rappen gesunken und so schnell wird sich diese nicht erholen. Der Trend zeigt nach wie vor stark nach unten... und jeden Tag wird die Aktie etwas billiger. Unterdessen werden bereits die 0.201 "angeknabbert".

    ursinho007 hat am 29.05.2019 17:38 geschrieben:

    So ein Quatsch... die Evolva-Aktie hat weder diese Woche noch in den letzten vier Wochen wirklich brilliert und sich überhaupt nicht gut geschlagen. Nur den heutigen Tag anzuschauen ist schlichtwegs Schwachsinn, vor allem bei dem dürftigen Handelsvolumen und dem grossen Gap. Ich verfolgte das heutige Orderbook und es sah nie wirklich erfolgsversprechend aus. Dass die Aktie sich am Schluss im plus halten konnte, bei einem gigantischen Schlussspurt von 7500 gehandelten Aktien in den letzten 10 Minuten, besagt alles.


    Evolva-Aktie:


    Performance in einer Woche: -3.1%


    Performance in vier Wochen: -10.7%


    Zum Vergleich den SPI:


    Performance in einer Woche: -0.94%


    Performance in vier Wochen: -1.4%

    Huch, welchen Schlusskurs seht ihr bei Roche für heute?


    269.10 um 17:31, jetzt zeigt es mir aber plötzlich 270.685 an?


    Nein, habe weder gekauft noch verkauft, eigentlich ist es mir egal, welches der wirkliche Schlusskurs ist, doch ich bin überrascht, dass sich nach Börsenschluss der Kurs nochmals verändern kann.

    Atlan hat am 12.03.2019 17:47 geschrieben:

    Quote

    Hans hat am 12.03.2019 17:19 geschrieben:

    11.7 unter Annahme dass die Wandelanleihe gewandelt wird, was ja logisch ist...

    Sorry, wenn ich da nachfragen muss, aber ich verstehe das nicht ganz.


    Wenn dem so ist, wieso war das Interesse der Käufer heute nicht grösser und warum ist der Kurs dann nicht bis auf 11.70 gestiegen?


    Eigentlich hätte doch jeder heute einsteigen sollen und könnte so bis 11.70 noch ein, zwei Franken pro Aktie dazu gewinnen.

    Interessant ist, dass meine Bank gestern das Rating von verkaufen auf "hold" angehoben hat.


    Ich befürchte aber, dass wir längerfristig unter 20 Rappen bleiben und die Aktie weiter unter Druck bleiben wird. Das Orderbook gegen unten wird dünner und dünner und so sind grössere Ausschläge gegen unten nicht auszuschliessen.

    Bald,.... noch 19.3 Rappen nach unten dann ist Ende der Talfahrt. Vorläufig werden wir nicht einmal mehr über die 0.195 kommen. Orderbook sieht seit Wochen miserabel aus. Die Firma ist nicht mehr zu retten und wird wie Arpida oder Kuros enden. Konkurs ist vorprogrammiert.

    Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Osiris Therapeutics, die im Segment "Biotechnologie" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 15.01.2019, 22:43 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ GM mit 13,56 USD.


    Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Osiris Therapeutics einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Osiris Therapeutics jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.



    [Blocked Image: http://imagesrv.adition.com/banners/611/files/00/00/07/b2/000000001970.gif]


    1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Osiris Therapeutics liegt bei 74,55, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Osiris Therapeutics bewegt sich bei 49. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".



    2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Osiris Therapeutics auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Osiris Therapeutics in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Osiris Therapeutics hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.



    3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Osiris Therapeutics-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 9,98 USD mit dem aktuellen Kurs (13,15 USD), ergibt sich eine Abweichung von +31,76 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (11,93 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+10,23 Prozent Abweichung). Die Osiris Therapeutics-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

    In unserer neuen Analyse nehmen wir Osiris Therapeutics unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Biotechnologie". Die Osiris Therapeutics-Aktie notierte am 27.12.2018 mit 12,53 USD, die Heimatbörse des Unternehmens ist NASDAQ GM.


    Osiris Therapeutics haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 6 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 6 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.



    1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Osiris Therapeutics-Aktie: der Wert beträgt aktuell 50,45. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Osiris Therapeutics ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 39,54). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Osiris Therapeutics damit ein "Hold"-Rating.



    2. Anleger: Die Diskussionen rund um Osiris Therapeutics auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Osiris Therapeutics sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.



    3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Osiris Therapeutics-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 9,73 USD mit dem aktuellen Kurs (12,53 USD), ergibt sich eine Abweichung von +28,78 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (11,24 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+11,48 Prozent Abweichung). Die Osiris Therapeutics-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

    Die Lage bei Evolva wird langsam richtig ungemütlich. Im Orderbook sind schon Kurse bei 0.1700 zu sehen und leider ist es bis dort nicht mehr ein so langer Weg.

    Die Beteiligungsgesellschaft New Venturetec (NEV 4.6 -9.8%) hat das Geschäftsjahr per 30. September abgeschlossen und erwartet einen Gewinn von rund 26 Mio. $.

    Danke Gertrud, you made my day. Wird Zeit, dass wir mal im Pebbles ein Kaffee zusammen schlürfen gehen.


    Die Richtung des Aktienkurses voni Kuros ist beeindruckend. Kurs sank von gigantischen 17380 Franken bis auf 5.x Franken. Eine Gegenbewegung habe ich da im Chart eigentlich nicht gesehen und auch heute ist die Aktie bereits wieder tief im minus. Kürzlich erst die 10 Fr nach unten durchbrochen, jetzt schon mit der 5 Franken-Marke am kämpfen. Ich bin da für Kuros nicht zuversichtlich und habe das Geld bereits abgeschrieben. Kuros auch heute wieder 5% im minus... das wird wohl wirklich nichts mehr mit dieser Firma.