Posts by 2brix

    das ist doch nicht mehr normal und gesund. Klar, Geld geht wohl aus dem Markt, aber teils Bewertungen sind schlicht nicht mehr nachvollziehbar.


    Dachte es gibt zumindest mal eine (technische) Gegenbewegung.


    Auch auf eine Konsolodierung des Marktes warte ich schon länger bei diesen Schnäppchenpreisen.



    Was meint ihr wie die Reise weiter geht?

    Rhincodon hat am 23.03.2022 12:48 geschrieben:

    Quote
    ...
    Quote
    Übrigens der Ladenhüter Aemcolo wird von RedHill als Verlustgeschäft aufgeführt.

    https://s28.q4cdn.com/22651547…inancial-Results-2022.pdf


    ...

    sehr spannend danke für den Hinweis. Gemäss dem Beitrag von blabla möcht Cosmo Aemcolo zurück.


    Jetzt stellt sich natürlich die Frage wo der Hund begraben ist. Cosmo oder RedHill.


    RedHill steht mit den ewigen KE's bezüglich Geschäftspraktiken Cosmo überhaupt nicht nach.



    blabla hat am 14.01.2022 13:07 geschrieben:

    Quote
    ...

    RedHill? Ein reines Desaster. Alessandro Della Chà ist bei RedHill aus dem VR ausgetreten. Cosmo hat bei RedHill angekündigt, dass man Aemcolo zurück haben will. Rechtsstreit nicht ausgeschlossen.


    ...

    VIR

    was haltet ihr von VIR?


    ist aktuelll auch 52w low.


    Wenn ich die Zahlen richtig verstanden habe, waren die dank Covid ja ziemlich gut.


    Irgendwann ist es wohl günstiger für GSK einfach VIR ein zu verleiben.



    Oder könnte genau hier der Hund begraben sein, also dass Covid vorbei ist.

    Marleau hat am 28.02.2022 16:39 geschrieben:

    Quote

    jiroen hat am 05.01.2022 19:18 geschrieben:

    Autsch...und wieder ein Titel tiefrot. Was denkst du bleibt die Buyout Möglichkeit? Wie ist eure Meinung zu den Bios? Getraut sich überhaupt noch jemand zu investieren?

    Ich bin also auch noch dabei. Mir reicht es wenn mal wieder Buyout Gerüchte kommen.


    Evt wurde die Stimmung des Gesamtmarkts und die angeblich (mMn) schlechten Zahlen verwendet und den Kurs zu drücken.


    24M Volumen ist auch nicht schlecht.

    Datametrex Issues Incentive Options

    Ist somit 0.19 der Boden. Was haltet ihr von der Anzahl 13Mio, auch nicht gerade wenig oder?



    Datametrex Issues Incentive Options


    Toronto, Ontario--(Newsfile Corp. - January 25, 2022) - Datametrex AI Limited (TSXV: DM) (FSE: D4G) (OTCQB: DTMXF) (the "Company" or "Datametrex") is pleased to announce that the Company' Board of Directors have authorized the grant of incentive stock options to management, employees, advisor, and directors of the Company to purchase up to 13 million common shares in the capital of the Company. The options are exercisable at a price of $0.19 per share, vesting immediately, and will expire two years from the date of grant.


    The options are granted pursuant to the Company's stock option plan which was most recently approved by shareholders at the Company's annual general meeting held on October 21, 2020, and remain subject to approval of the TSX Venture Exchange.


    https://finance.yahoo.com/news…ve-options-224900917.html

    Datametrex Plans to Roll Up AI Industry

    Toronto, Ontario--(Newsfile Corp. - January 20, 2022) - Datametrex AI Limited (TSXV: DM) (FSE: D4G) (OTCQB: DTMXF) (the "Company" or "Datametrex") is pleased to announce that the Company plans to implement a roll up strategy focused on Artificial Intelligence ("AI") companies in 2022. As previously announced on January 18, 2022, the Company currently has approximately $20 million in cash and cash equivalent.


    As artificial intelligence is becoming a growing influence in business, Datametrex is poised to leverage its AI experience to help reshape the entire industry. Over the last few years, the Company has landed significant AI contracts globally with many entities including International Conglomerates, Government Agencies and Ministries, Financial Services, and International Airports.


    "As a CEO with a strong computer science background, I have seen AI produce huge changes to how we conduct our lives, from basic machine learning to business intelligence and automation to analytics; the possibilities are endless. We feel this opens the door to grow Datametrex exponentially by adding businesses and becoming leaders in these emerging technologies," commented Marshall Gunter, CEO of Datametrex.


    According to PwC's Global Artificial Intelligence Study: Exploiting the AI Revolution as quoted by Forbes, "AI contributed a whopping $2 trillion to global GDP last year. By 2030, it could be as much as $15.7 trillion, making it the biggest commercial opportunity in today's fast-changing economy." (Sourced online January 13, 2022)


    For more information on this project or to learn how Datametrex can assist your organization in social media discovery or cyber security please go to: www.nexalogy.com.


    https://finance.yahoo.com/news…i-industry-080000602.html

    Abwärtsstrudel

    das Frage ich mich schon lange.


    Zudem wieso gibt es keine Übernahmewelle? 6 Monate: -25% ist ja nur der Schnitt, da gibts einige Bios, die ja über -50% gefallen sind und nun unter dem Cashbestand liegen.


    Klar ist eine Übernahme nicht so einfach und mit vielen weiteren Dingen verbunden. Doch wieso warten die grossen, evt auch Pharmabuden? Gehen sie davon aus, dass es noch günstiger wird?


    Shorts sind sicher auch überall unterwegs. Ist ja auch ein Leichtes, da die kleinen Bios irgendwann mal Geld brauchen und dann eine KE ansteht usw. Ein Abwärtsstrudel sozusagen.