Posts by Meveric

    Net Sales Logitech


    Jahr 2001


    in Mio Fr.


    735'549



    Jahr 2002


    943'546



    Jahr 2003


    1'100'288



    Jahr 2004


    1'268'470



    Jahr 2005


    1'482'629



    Jahr 2006


    1'796'715



    Jahr 2007


    2'066'569



    Jahr 2008


    2'370'496



    Jahr 2009


    2'208'832



    Jahr 2010


    1'966'748



    Jahr 2011


    2'362'886



    Jahr 2012


    2'316'203



    Jahr 2013


    2'099'883



    Jahr 2014


    Wird als Fiscal Jahr für das Jahr so angegeben


    Bis jetzt Sales


    1'478'983 Wenn ich die Zaheln mit den Vorjahren Vergleiche und hier noch ein Quartal dazukommt,,, so kann ich folgendes feststellen.


    Erfahrungsgemäss ist das 4Q immer das stärkste Quartal von Logitech gewesen und lag im Schnitt etwa 10-15% höher als das 3. Quartal.


    Das 3. Quartal brachte 531'972. Rechnen wir im 4 Quartal mal mit 580'000, so müsste Logitech die 2 Milliardengrenze erreichen können. Ich rechne fest damit. (Die zahlen stimmen nicht ganz!!! Ich habe das Q2013 ins Fiscal Year 2014 gerechnet,,,, gehört aber so wie es scheint noch ins Jahr 2012)) Also sollte das Resultat aus meiner Sicht noch besser ausfallen.)



    Zudem muss man sich nocheinmal vor Augen führen, dass Logitech seit dem jahr 2001 den Umsatz fast verdreifacht und seit dem Jahr 2003 verdoppelt hat!!!!



    Zudem habe ich mal nachgeschaut wieviele Aktien ausstehend sind. z.Z. ca. 160 Mio Stück... Vor 5 jahren waren es noch gut 20-30 Millionen mehr.... Es waren auch schon über 200 Mio ausstehend. Das heisst. Logitech hat die letzten Jahre viel Kapital den Aktionären zurückgegeben... Sollte eigenlich positiv für die Aktie sein....


    Für mich ist Logitech immer noch ca. 100% unterbewertet... Gewinn hin oder her.... :bravo:

    carpe diem



    Ja das frage ich mich auch.... Aber ich bleibe bei Logitech und sehe das ganze etwas langfristiger... Ausser es ändert sich etwas an der allgemeinen Marktlage. Wenn diese stimmt, wird Logitech weiter steigen. Denn aus meiner Sicht gibt es im Moment keine andere Schweizer Aktie mit mehr Aufholpotential, das gerade einen Turnaround vollzieht.


    Kommen gute Zahlen für das 4Q 2013 könnte der Kurs noch weiter steigen und vielleicht sogar Allzeithochs erklimmen? :yahoo:


    Naja, die Allzeithochs werden wir wohl nicht so bald sehen. Dafür braucht es schon etwas mehr. Aber rein aus dem Bauch raus hat Logitech für mich einen psychologischen Wert von um die Fr. 25.-. :yes:



    Ich kann aber auch völlig falsch liegen ;)

    @ Link


    Das ist eine gute Frage.... Für mich war Logitech seit langem extrem unterbewertet.... Schaut man die Kurse der anderen Aktien an, welche Alzeithochs erreicht ja gar übertroffen haben, so ist es kein Wunder das Logitech etwas Aufholbedarf hatte..


    Jetzt stellt sich die Frage, wie gross ist der Aufholbedarf? Gelingt der Turnaround? Wie ist Logitech aufgestellt zur Konkurenz?


    Noch wichtiger scheint mir aber die Frage, wie schaut die allgemeine Marktlage für Aktien aus?


    Es ist alles recht schwierig einzuschätzen. Ich denke, dass Logitech ein Turnaround Kandidat ist und es langfristig, nicht mittelfristig, gelingen wird sich richtig zu positionieren und Produkte anzubieten für welche grosse Nachfragen herrschen.


    Es besteht ein grosser Nachholbedarf im PC-Markt. Mit Tablets kann man im Büro einfach nicht arbeiten! Und sollte man es doch einmal können anstallt mit einem Laptop, ja dann braucht es wieder Mäuse und Tastaturen.


    Das grosse Problem liegt an Win8, welches die Erwartungen bei weitem nicht erreicht hat und viele von der Investition in Computer und neue Software zurückschreckt. Mit Win8 gibt es noch keine Erfahrungen und wenig Erfahrung heisst auch schlechter bis gar kein Support.


    Ich denke, dass das Weihnachtsgeschäft bei Logitech eher positiv verlaufen ist. Und wenn dies der Fall ist, so wird die Aktie bis zum nächsten Quartal nochmals etwas steigen.


    Vorausgesetzt es bricht nicht die ganze Börse wegen einer Blase zusammen, 10 Grosse Banken melden Konkurs an, der Präsident wird erschossen, die USA wird zum 250 Mal Zahlungsunfähig, die Zinsen werden erhöht usw....


    Bin eher positiv gestimmt.


    Hei aber nie einem verpassten Gewinn nachtrauern. Ein Gewinn ist ein Gewinn!

    Melde mich auch mal wieder bei meinem Lieblingstitel Logitech.



    Es ist schön mit anzusehen wie sich die Aktie entwickelt hat und ich hoffe auch noch eine Weile so weiterentwickeln wird.



    Es ist auch schön zu hören, dass das Weihnachtsgeschäft gut angelaufen ist und die Nachfrage nach Produkten von Logitech besteht.



    Aaaaber. Ich war diese Woche mal noch in einem grösseren Mediamarkt und wollte mir eine neue Tastatur kaufen. Da waren viele Tastaturen ausgestellt und natürlich war Logitech mit den meisten Modellen vertreten. Ich habe keine Tastatur gefunden die mir gefallen hätte.


    Vor ca. 4 Jahren besorgte ich für mich persönliche folgende Tastatur. Logitech UltraX Flat


    Viele haben mich denn nach der Tastatur gefragt und wo ich diese her hatte. Hatte damals ca. 10 Stück für Mitarbeiter in der Firma, Freundin, Vater etc. bestellt welche von der Einfachheit, dem Anschlag, der Geschwindigkeit und vorallem vom Gefühl der Bedienung her sehr zufrieden waren mit der Tastatur.


    Ich dachte, wenn dieses Modell so beliebt war, muss es ja sicher einen Nachfolger geben. Doch ich habe nichts gefunden. Tastaturen mit schlechten Anschlag, Klickgeräuschen (also sehr laut), zu hohe Tasten und vorallem, es gab von diesem Modell nie eine Wireless Variante welche ich nun bräuchte. Da mein Schreibtisch eine 90 cm Platte drauf hat und mein PC sich dann nochmals 1.5 Meter vom Pultrand befindet. Also mit Kabel wird das nichts. Etwas enttäuscht habe ich mir dann keine Tastatur gekauft, weil für mich nichts anderes als Logitech in Frage kommt. Obwohl Cherry ein ähnrliches Modell anbieten würde:oops:


    Nun ja... Zum Weihnachtsumsatz habe ich somit noch nichts beigetragen aber wer weiss.... Werde mit dem Anliegen sicherlich noch direkt an Logitech gelangen.

    Aber trotzdem muss man zu alle dem sagen, dass sie Logitech sehr gut entwickelt hat wenn man den Vergleich zum SMI zieht. Und die letzten paar Tage ging es ja an der Börse nur runter.



    Für mich also ein sehr positives Zeichen und sollte sich die Stimmung allgemein aufhellen, so würde Logitech locker einen Sprung auf die 12.- schaffen!

    Hallo zusammen



    Wirklich erfreulich wie der Kurs der Logi heute ausschaut. Und das an einem Freitag wo üblicherweise Gewinne eher mitgenommen werden als das die Kurse noch grossartig steigen. Es war jedoch absehbar, da sich die Aktie sehr gut über der 10.- gehalten hat und schön auf einem Niveau von 10.10 - 10.35 konsolidierte.... Hätte zwar eine etwas längere Phase erwartet aber wenn wir schon heute über 11.- gehen würden wäre das natürlich auch schön:dance:

    Ich habe noch etwas herausgefunden. Die Titel welche im SPI mit 0.01 Schritten getradet werden können sind auch im SMI. Will heissen, dieses Privileg haben also nur SMI Titel und SPI Titel werden über Fr. 10.00 in 0.05 Schritten gehandelt!

    20seven



    Stimmt das siehst Du genau richtig. Habe mich mal kurz durch die Titel gezappt. Schaue ich die SPI Bestandesteile an, so sind eingie über Fr. 10.00 in 0.05 Schritten. Eingie aber mit 0.01 Geboten.



    Ich habe aber mal den Selbstversuch gewagt und ein Stück bei 10.17 eingeben wollen. Hier die Antwort vom System



    Preis nicht gültig

    Die Limite, die Sie eingegeben haben, ist nicht gültig.
    Preisabstufungen sind 0.05.



    Also hat es doch irgendetwas auf sich betrifft aber nicht alle Titel?

    Kann mir das jemand sagen. Ich weiss, dass ich schon vor Jahren einmal nach der Antwort gesucht habe aber bin mir nicht mehr sicher.


    Ich schreib diese Frage bewusst nun bei Logitech, da man es hier gerade am besten sieht.



    Als der Titel noch unter Fr. 10.00 stand, konnten Bid und Ask in Fr. 0.01 stehen. Also z.B.


    7.26 zu 7.27 oder halt 9.93 zu 9.94.



    Nun über Fr. 10.00 ist Schluss damit und Bid und Ask sind in 0.05 Schritten. 10.05 zu 10.10


    Verhält sich das bei jeder Aktie über, respektive unter Fr. 10.00 so???



    Dann wäre das ein nächster Meilenstein den Logitech erreicht hat um weitere Shortis abzuschütteln ;)

    Ja was geht denn hier ab. So lange ruhig gewesen bei Logitech im Forum. Dabei hat sich der Titel im Vergleich zum Gesammtmarkt sehr gut gehalten gehabt!!!!

    Was mir aber nicht gefällt. wie in den letzten Jahren Liquidität vernichtet wurde. Aktienrückkäufe, Dividenen, Einmalzahlungen etc......... Cash ist doch King! Keine Übernahme geplant für Logi! Kann es sein dass Cash verbrennt wird um sich selbst attraktiver für die Konkurenz zu machen?:hz:

    Hab mir das Zertifikat CBLLG3 mal angeschaut.



    1. Ich finde es leider nicht bei Swissquote wenn ich über Logitech selbst auf die Suche nach Futures oder Zertifikaten gehe. Warum auch immer, wenn ich es direkt eingebe dann schon.



    2. Auch wenn es ein tripple Zertifikat ist, warum sollte es wenn Logi bei 12.- steht dann auf 30.- sein? Logi steht ja jetzt auch auf über 9.- und der Schein ist keine 27.- wert.


    Bin immer wieder skeptisch mit solchen Finanzprodukten und Wettpappieren. Aber schön wenn jemand damit einen Gewinn erzielen konnte.

    Die aktuellsten Zahlen der Short Positionen stammen vom 15.10. Da ist noch einiges gegangen in letzter Zeit. Kann mir gut vorstellen, dass noch ca. 7-10 Millionen oder mehr gedeckt wurden in den vergangenen zwei Wochen.

    Was für ein schöner Tag im Depot..... Aber vor 35.- gebe ich meine Logitech nicht mehr her. Das sollten übrigens alle von Euch machen, dann wären wir nächsten Tag schon dort und ich könnte meine dann für 34.50 verkaufen :acute: