Posts by goex77

    Krokodil hat am 30.11.2015 - 18:37 folgendes geschrieben:

    Quote

    @ goex77


    Also dass heute einige schon die Zuteilung erhalten haben, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Und die 20 Mio. die da briefseitig stehen, sind nun nicht wahnsinnig viel. Es wird ja etwa 1,4 Milliarden Aktien geben, wenn ich mich nicht täusche.


    Ich hoffe schon, dass nicht das gleiche wie bei Cytos passiert und die Banken diesmal einheitlich buchen. Dazu gibt es von der
    FF-Bank nämlich Instruktionen wie die Banken zu verfahren haben. Man hätte die neuen Aktien aber auch auf einen 2. Valor buchen und diese am 1. Handelstag mit den alten Aktien zusammenführen können.

    Wie immer ist "viel" sehr relativ. Ich finde 5facher Tagesumsatz doch viel. Nicht im Bezug auf Gesamtstücke sondern eben Umsatz. Es wurden ja noch Stücke direkt platziert, evtl. stammt die Order ja aus dieser Ecke. Wenn er schon weiss wieviel er erhält, dann kann er die Stücke ja morgen schicken und eben am Do liefern.


    Glaube nicht das diese aus einem Altbestand kommen.

    so wenn diese briefseiten stimmen, dann geht es morgen so richtig los (runter)


    dann wird die aktie wohl für längere zeit 0.05 geld auf 0.06 brief bleiben.


    da haben die leute wohl heute ihre zuteilung erhalten. 15.5 mio ins brief kann ja nicht mancher stellen. ist auch etwas viel für die aktuellen umsätze, aber denke ab morgen ziehe diese eh an da ab mittwoch ja doch ein paar stücke mehr im umlauf sind...


    bin gespannt ob die stücke morgen noch im buch sind.



    bis morgen :)

    kleiner unterschied

    die umsätze sind sooo wintzig, niemand hat mer zubn aktien, die die so noch haben (wohl nur noch VV) verkaufen sie einfach nicht. daher haben wir aktuell so hohe kurse, denke ab dem 2. dezember (oder wann auch immer der 1. handelstag der angedienten aktien ist, wird der kurs schon wieder etwas näher der 0.05 sein.


    in prozent wäre 0.06 ja schon eine 20% Steigerung gegenüber den 0.05. denke also die aktie wird 0.05 auf 0.06 sein für längere zeit. aber dies ist ein in die glaskugel schauen... dies kann ja leider niemand von uns. aber auf grund der situation würde ich darauf setzen .


    schaun mer mal :)

    aufpassen

    klärt bei euer depotbank ab, wann ihr spätestens anweisung geben müsst.


    glaube nicht dass alle noch am 24 kaufen können und dann noch wandeln können.


    ich weiss dass es bei manchen banken (in D) schon bis am 20.11 18 uhr ist.


    es nützt also dann evtl. nicht mehr viel wenn ihr r das BZR sehr günstig kaufen konntet, aber die bank kann euch nicht mehr ausführen/beziehen lassen.


    zur sicherheit mal anfragen bis wann sie order haben müssten


    könnt ihr dann evtl. gleich hier reinschreiben (welche bank bis wann infos haben muss)


    volumen ist halt sehr sehr gering in den aktien. 280k (umsatz heute bis jetzt) haben einen gegenwert von 33600. das zeigt auch etwas auf wer noch in den aktien investiert ist aktuell. daher ist der markt auch so ineffizient!

    goex77 hat am 11.11.2015 - 10:06 folgendes geschrieben:

    und heute kommt es nach der verkaufsempfehlung ganz ganz dick.


    -30% aktuell. fällt sie heute unter 10? hätte ich ehrlicherweise nicht gedacht.

    unternehmenswert

    interessant wäre doch nun wie ihr die firma bewerten würdet, wenn ihr nun all das mit der KE weglässt, auch was vorher gewesen ist. zubn hat dann ein ek von ca. 25% und sollte endlich wieder in ruhigen gewässern sein. ich glaube ja das nun genug abgeschrieben wurde und auch dieses thema ab nun erledigt sind, wir haben ja gesehen die 1. erhöhungen sind bereits tatsache. also was haltet ihr für einen fundamentalfairen aktienkurs? dieses sollte ja eigentlich "einfach" zu berechnen sein, fraglich in diesem zusammenhang ist halt eben der wert der immos, aber wie erwähnt glaube ich dass man hier nicht mehr zu hoch ist. also bin gespannt auf eure berechnungen :)

    minus 4 usd pro aktie

    ja leider wäre es per heute ein ganz anderes ergebnis.


    osir ist nicht mer bei 18.xx ondern aktuell 14.34


    hoffe sie findet nun winen boden, besser als die 13.21 gestern ist es ja schon


    aber nun stark angeschlagen.

    Bäri hat am 27.10.2015 - 14:55 folgendes geschrieben:

    Quote

    Hier mein Worst case- Szenario, SKS mit Ziel ins Bodenlose..

    Lol. Deine "Chartanalyse" halte ich doch für sehr sinnfrei.


    Generell halte ich von Charts ja nicht so viel, aber in diesem Fall (nach News) ist sie halt einfach nicht viel wert.


    Evtl. kann man diese dann wieder heranziehen wenn sich alles beruhigt hat.


    Aber was Du uns mit Deinem Chart sagen willst? Worst Case? und was soll das sein? Die Firma hält an Ihrem Ziel (1 Mia) fest und ist überzeugt von den neuen Produkten und vor allem verdient sie Geld. Also mach bitte hier den Leuten nicht noch mehr Angst, der Kurssturz heute ist heftig genug.

    war nur ne vola


    aber besser wäre es aktuell.


    krass was nun in 2 Tagen verkauft wurde. Boden scheint nun bei 33 gefunden zu sein.


    Hätte ich nicht ganz so schlimm erwartet, da vor allem ja das 1 Mrd Umsatz Ziel bestehen bleibt.


    Glaube das ist eine Kaufchance, aber man braucht wohl Geduld bis man die Chancen in der Aktie wieder erkennt. Aber viel tiefer wird es wohl nicht mehr gehen.


    Ich habe heute zu früh wieder gekauft, hoffe aber trotzdem dass sich der Kauf in paar Wochen als richtig herausstellt.

    Colundro hat am 21.09.2015 - 15:32 folgendes geschrieben:

    Quote

    Was ist, wenn das Orderbook nur noch 3 Angebote (3 Stufen auf Briefseite) hat und dann kommt nichts mehr auf Verkaufsseite? Das habe ich nun noch nie gesehen... :O

    ach das ist keine Seltenheit, öfter bei illiquiden Aktien. Da kommen dann aber schon welche nach wenn die anderen bedient werden. ist halt nicht so ne günstige Aktie, daher auch nicht so viel stücke im Buch.

    die frage ist halt wie lange sich osir da oben halten kann. denke je länger sie sich da konsolidieren oder noch weiter steigern kann, desto schneller geht es auch mit nev.


    im august 13 ging alles ja sehr schnell und war nur 4 Tage über 20! daher sind wir aktuell auf einem sehr guten Weg...


    Ich bin halt dafür dass NEV nun mal eine klare Ansage macht und alles für die Liquidation vorbereitet, oder eben den Umtausch in OSIR. Denke das wäre echt da Beste.


    Wer hat eine Idee wieso der Discount so gross ist? Ausser eben fehlende Geduld usw.


    Das wäre doch auch mal eine gute Arbitrage oder? Eigentlich ohne Risiko....

    elimatt hat am 17.07.2015 - 09:30 folgendes geschrieben:

    Quote

    Sollte Friedli die Aktie vom Markt nehmen, müsste er uns und dann die 15 Franken auszahlen?

    ja den NAV minus ein kleiner Abschlag, dieser dürfe aber bei max 5% sein. er kann uns ja auch mit OSIR Aktien auszahlen. :)


    Also für 5 Aktien kriegen wir 4 Osir. Wäre doch ein guter Deal :)


    aber der 5. August müssen wir uns rot anstreichen. bei dem Kurs darf Osir kein bisschen enttäuschen sonst geht es schnell wieder Richtung 15-18 usd.


    aber es ist ja nur schon toll dass NEV endlich wieder gehandelt wird. Geduld wird halt manchmal auch belohnt.

    endlich

    geht was.


    das 1. mal seit oktober13 wieder über 7. aktuell 7.24.


    wenn man denkt wo der nav liegt ist es aber noch immer (oder immer mehr) ein WITZ.


    Nach meiner Berechnung ist der NAV aktuell ca. 15.26 (ohne Prolexys und Reverb)


    also ca. 8 CHF zu tief!


    Wenn die Zahlen von OSIR den Kurs bestätigen können, dann muss NEV nachziehen. Oder wir kaufen sie zusammen hoch. :)

    nun ja sie müssen die stücke glatt stellen. könnten dies bei einem konkurs ja aber mit 1 rappen tun. was dann ja auch fast 100% gewinn wäre.


    ja ist ein heisser short, man hat also entweder aktuell eine gute einstiegschance oder der junge hat nen guten riecher.


    bin gespannt auf die user zahlen und ob die auch zu geld gemacht werden können.


    wenn die news gut sind, dann steigt der kurs sehr sehr schnell wieder an, den short zu sein ist sehr viel gefährlicher als long. da risiko grösser ist als einsatz.



    wer an die firma glaubt hat nun eine einstiegschance, aber schon krass wie viel einfluss diese short empfehlung hat.

    na das ist ja die Verschwörung. :)


    ich sage die verkaufen so oder so, weil sie genug davon haben und sie zu cash machen.


    kannst schauen in einem Jahr wird es wieder genau gleich aussehen.


    und sie haben ja keinen Auftrag verloren, sie kriegen evtl. keinen für die neuen Modelle. dies ist wie gesagt ein Unterschied.


    aber ich stelle mich auf folgenden standpunkt: wenn sie wirklich einen gewichtigen Auftrag, mit welchem sie geplant haben, verloren haben. Dann müssten sie sofort eine ad hoc rausgeben und sagen, dass sie die gesteckten ziele nicht erreichen können. ich glaube daher nicht dass es ganz so schlimm ist wie der Kurs es befürchten lässt.

    macht hier nicht wieder eine Verschwörungstheorie daraus.


    es ist ganz normal dass die Leute solche Verkäufe machen, dies ist ein fester Lohnbestandteil. Mitarbeiterbeteiligungsprogramm.


    Das sie gekauft haben ist ein gutes Zeichen und würde ja ein Fehlverhalten in keiner Weise kompensieren.


    Ich bin über die Pressemitteilung auch etwas enttäuscht, hätte man doch sagen können man halte an den Zielen fest oder ähnlich, einfach etwas konkreter. Aber AMS ist für seine eher defensive Wortwahl bekannt.


    Ich bin gespannt auf die FUW vom Samstag, denke da wird die Geschichte nochmals aufgenommen.