Posts by chris

    Viel Spass

    Viel spass beim wiederbeleben eines Forums in dem der Admin Aufhetzer unterstützt und unpassende Komentare komentarlos löscht.


    Es war mal schön aber nun ist es Zeit zu gehen.


    Nehme an das diese Abschiedszeilen auch direkt glöscht werden...egal...tschüss,Chris

    Rücktritt

    "RADNOR, Pa., 8. März 2022 /PRNewswire/ -- NRx Pharmaceuticals (Nasdaq: NRXP) ("NRx" oder das "Unternehmen"), ein biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase, gab heute bekannt, dass Jonathan Javitt, MD, MPH, mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer zurückgetreten ist. Das Board of Directors hat Robert Besthof, Head of Operations und Chief Commercial Officer, zum Interims-CEO ernannt."


    Ist das nur Zufall ? Gerade jetzt ,wohl kaum ! Hat RLF gewonnen oder hat man sich geeinigt mit gewissen Auflagen ?


    Kommt jetzt eine gebalte News-Flut ? Es war ja verwunderlich ruhig .


    Ich denke auch das es gut für RLF kommt !



    Gruss,Chris

    Analystenmeinung

    Aus einem Bericht von Swissquote von heute sind diese Infos:
    Wie Chartanalyst Frederik Altmann vom Alpha Wertpapierhandel erklärt, hat sich das Chartbild zuletzt wieder eingetrübt, nachdem das Papier seinen Erholungsversuch am ersten Widerstand bei 22 Franken abbrechen musste. "Nun müssen Anleger mit erhöhter Wahrscheinlichkeit mit einem Zwischentief seit Ende 2018 unter 15,80 Franken rechnen." Erst mit einem Anstieg über 22 Franken würde sich das Chartbild wieder aufhellen.


    Gruss,Chris

    marabu

    Viele Ungebildete lernen auch dazu. Die faulen Gebildeten verlieren indem sie denken überlegen zu sein. Meine Mutter sagte immer ; Es kommt anderst als wir denken ! Anscheinend werden hier nur noch per PN die Weisen befragt welche nicht einmal die Neujahrs Wünsche beantworten können da das PN Konto überlastet ist....einfach schade für dieses Forum.


    Ich denke die RLF Story ist noch nicht ausgeträumt!!


    Gute Woche und liebe Grüsse ,Chris

    Mein Gott,welches teuflische Pferd hab ich da geritten.


    Danke Hellboy für deine besinnlichen Worte.


    Die Sache mit dem Reiben erwärmt mich.

    Wäre toll wenns hier ein bisschen freundlicher zu und her ginge.


    Liebe Grüsse,Chris

    Kaputtes Forum

    @ Kroki, falls es dir möglich ist lösche bitte diesen Beitrag da diese Aktie einen immer grösser werdenden unlösbaren Konflikt zwischen den Forenteilnehmern und rlf vs nrx auslöst und das ganze Forum noch kaputter macht als es eh schon ist.

    Was für ein Tag/Tage

    Der Markt scheint eindeutig hinter RLF zu stehen. Da ist jeder Krimi langweilig. Was für ein Tag, was erwartet uns in den nächsten 4 Wochen ?


    Gruss,Chris

    Scheuklappen

    marabu hat am 17.12.2021 10:22 geschrieben:

    Quote

    Erlaubt mir folgende Bemerkung: Ich stelle immer wieder fest, dass "Junginvestoren" den fundamentalen Fehler begehen, sich in Aktien zu "verlieben". Dies ist gefährlich, denn mit Scheuklappen sieht man wenig. Es gilt immer die Gesamtsituation zu überschauen:


    Übriigens: Zwei langjährige Foristen sind seit einigen Wochen von der Bildfläche verschwunden: Swissrain und Ursinho...

    Lieber marabu,


    wir als "Altinvestoren" haben aber auch fundamentale Fehler gemacht. Ich behaupte zB. das bei RLF die ältere Generation versagt hat und die Junginvestoren dick abgesahnt haben. Ich hatte 3Millionen Shares im April 2020 und verkaufte diese rechtzeitig da meine Erfahrung mir sagte ; Pass auf,das ist eine Blase....Tja , wurde nichts mit Millionär... Leider,leider hat diese RLF Geschichte das Cash Forum negativ verändert. Viele gute Teinehmer sind verschwunden.


    Ich bin auch deiner Meinung das dass Börsenumfeld nachdenklich stimmt aber das tut es bei mir schon längere Zeit.


    Die sinkenden Kurse bieten bestimmt gute Einstiegsmöglichkeiten. Klar, findet man nie den perfekten Einstiegsmoment aber ich denke schon das sich hier ein gutes Produkt für die Zukunft entwickelt.


    Gruss,Chris

    Vorsicht

    Nummelin hast du dich neu angemeldet?


    Findest bestimmt Anhänger doch RLF war DER Jackpot welcher wohl schwer zu Topen sein wird. Das schafst du eher so mit nem Crypton Teil welches im 0,0000irgendwas Bereich rumschwirrt und bestimmt explodieren wird...aber WELCHES wird das sein??


    Schönes Wochenende,Chris

    Strompreise

    francesco,


    dein Szenario von 0,45 kw/h ist höher als was ich von meiner gut informierten EW Quelle gehört habe aber es muss bei deinem Beispiel so um die 0,27 kw/h gerechnet werden, stand heute bei uns 0,18 kw/h.
    Solarpanel werden garantiert immer mehr Dächer/Fassaden/Vorgärten zieren.
    Ich wollte noch das Schreiben an die Grossverbraucher posten doch will mir nicht so gelingen (Format).


    Gruss,Chris

    Schreiben

    Hey Armen87,


    kein Problem :) Das Schreiben werde ich versuchen zu posten aber wird wohl nicht so humorvoll sein :) Die Steuermöglichkeiten wurden massiv verbessert da bin ich ganz deiner Meinung. Was wir immer mehr verlernen ist die Kommunikation und über allem die Bürokratie welche uns bald handlungsunfähig macht.
    Ich habe einige Katastrophen Einsätze miterlebt und Stromausfall bedeuted bald auch Kommunikationsausfall,darum mach ich mir da mehr sorgen.


    Gruss Chris

    Kirche im Dorf lassen

    Lieber Armen87,


    ich lass die Kirche im Dorf doch das wäre dann im Winter auch ein Verbraucher welcher abgeschaltet würde. Nein,so kann ich es nicht stehen lassen.


    Unser EW hat vor zwei Wochen die Grosskunden angeschrieben, also ganz klar keine "fake-news". Ich weiss auch was die EWs abschalten können aber es geht um grössere Verbraucher nicht um kleine Boiler,WM, etc.
    Bei einem globalen Blackout geb ich dir recht,ganz ein übles Szenario,kann es das geben...so richtig global?Aber bleiben wir in der Schweiz. Bei einem Blackout ist die Energie vorhanden. Ja,klar wird das Hochfahren komplex und immer wie schwieriger aber bei Energiemangel fehlt die Energie,das ist schlimmer.Klar ,es kommt immer auf die Dauer drauf an, wie lange der Mangel sein wird. Es wird so ein Szenario erwartet aber welche Faktoren genau es sein werden , werden wir sehen ( leere Stauseen, starke ausländische Abhängikeit, schlechte Energieabkommen , massiv höherer Stromverbrauch durch alles was ja jetzt neu mit Strom funktionieren soll..etc.)


    Bei dem Peak bei der Wasserkraft rede ich nicht von der Produktion. Diese wurde sicher erhöht durch leistungsfähigere Generatoren und andere Optimierungen. Ich meine den Peak des Schmelzwassers und der ist schon lange vorbei. Dieser Peak ist das Maas für die zukünftige Berechnung wie lange die Wasserkraft noch zuverlässig Strom produzieren wird.


    Das abschlten der AKWs hilft uns bei allem leider auch nicht wirklich..... Mit Windenergie hab ich meine mühe. Solar ist sicher etwas wichtiges und müsste besser gefördert werden.


    Aber ja,heute und morgen sieht es noch nicht so tragisch aus wie ich es schildre und übermorgen haben wir schon wieder vergessen was wir heute diskutiert haben. Tja, dann einfach nicht erschrecken wenns dunkel wird und ach ja,schreiben können wir uns dann auch nicht mehr.


    Gruss,Chris

    Quark?

    Sudoku,


    es ist ernst gemeint und die Energielieferanten wurden beauftragt die Kunden zu informieren das die Lage eintreffen wird. Wie schlimm wird man sehen. Aktuell wird abgeklärt welche Verbraucher bei einer Strommangellage als erstes abgeschaltet werden.Das kann man jetzt sehen wie man will. Das lassen wir jetzt mal so im Raum stehen und warten ab was geschehen wird.


    Eine andere Wahl haben wir eh nicht ;)


    Gruss,Chris

    Böses Spiel Börsen Spiel

    @libero 2016,


    es mag in deinen Augen ein Spiel sein aber es ist kein Spass mehr.


    Falls euch mein Post nicht interessiert möchte ich nur sagen; Diese Infos werden von unserem Bundespräsidenten höher eingestuft als die aktuelle Pandemie !!


    Die Schweiz steuert auf einen "Strommangel" zu welcher sehr bald eintreffen wird. Es wird kein Blackout sein. Es wird viel schlimmer sein. Bei einem Mangel wird nur noch Sektorweisse Strom geliefert..Schweizweit! Alle Energielieferanten werden nur noch "National" gesteuet! Es wird die Industrie knallhart in die Steinzeit katapultieren....alle 4 - 8 Stunden Stromlieferung wenn es sein muss!!
    Ja ,ich weiss das dies nach Endzeitstimmung klingt aber leider wird es bald real wenn die Abkommen nicht realisiert werden.


    Es müssen DRINGEND AkKU/Solarspeichersysteme gemacht werden welche mit Leistungsfähigen Solarpanel beliefert werden. Die Wasserkraft ist keine Garantie da der Peak von der Bundes Energiebehörde falsch berechned wurde .Sie geht vom Wasserspeicher Peak im Jahre 2025 aus doch der Peak war bereits 2003 ! Ich hoffe nur das uns nicht die Resourcen auf unserem Planeten ausgehen......HEY Chris...nicht zu viel studieren!! Leider sind auch die Windkraftwerke nicht stabile Liferanten da die Windstürme in tieferen Lagen gemäss Swiss Piloten immer unberechenbarer werden. Dies kann die Luftraumbehörde garantiert bestätigen!!


    Auf der Webseite von : http://www.ostral.ch ist das Szenarium beschrieben was sehr bald eintrift.
    Ich persönlich sehe da keinen Spassfaktor mehr weill wir steuern da auf ein Dritt Welt Niveau zu.


    Gutes Beispiel auch dieser Link...und das ist leider kein fake !! Es spricht unser Bundespräsident...ohne Pistole im Nacken...doch man kann sie fast sehen...


    https://www.ostral.ch/de/informationen-fuer-grossverbraucher


    Gruss ,Chris

    Ich erinnere mich...hier gab es Kursschwankungen ...da war jede Biotech Aktie ein sicherer Hafen...egal, weiss nicht was hier nicht stimmt,aber etwas stimmt hier nicht...aber wie gesagt,viel spass allen die es brauchen.


    Gruss,Chris

    Werden die Zeiten wieder kommen?

    @Alpenrose, 2017 ist schon lange her. AMS war da nicht AMS wie heute. Aber was will ich damit sagen? Keine Ahnung,Sonntags Diskusion :) Kommt mir oft vor wie eine alte Beziehung. Ach wie schön war es ......was auch immer.


    Gruss,Chris

    Regelmäsigkeiten sind gefährlich aber ja, sorry , sind so grausige Erinnerungen hoch gekommen.


    So Sonntags Diskusionen...bin wieder ruhig.


    Gute Woche ,Chris

    caprica hat am 02.12.2021 18:49 geschrieben:

    Quote

    Aufgrund konservativer Planung der Lieferungen an Kunden hat der reduzierte Ausstoss nur einen geringfügigen, kurzfristigen Einfluss auf eine kleine Zahl von bestätigten Bestellungen. Der Bestellungseingang entwickelt sich auch in der Corona-Pandemie weiterhin positiv, reflektiert in einem wachsenden Auftragsbestand. Aufgrund der generellen Kostenentwicklung und analog zu Wettbewerbern hat Meyer Burger die Preise ab dem kommenden Jahr erhöht und die Kunden entsprechend informiert.

    Ist diese Korrektur nicht ein bisschen sehr übertrieben ? Ich sehe heute auch eher Kaufkurse. Oder wie Caroline Hilb sagt ; "Das sind gute Marktlagen,um attraktive Positionen auszubauen!"


    Schönes Wochenende, gruss Chris

    Pfizer vs rlf

    Leider sehe ich mehr und mehr die Chancen eines Durchbruchs von RLF sinken. Der Streit macht diese Bude zum Rohrkrepierer. Es braucht ein Wunder das hier irgendetwas positiv endet.


    Ich werde mich zu vielen Leideskollegen an die Seitenlinie stellen .


    Schönen Wochenstart,gruss Chris