Posts by ofierz

    Arbonia notiert heute quasi auf dem 52-Wochen tief. Meines Wissens ist die Firma gut aufgestellt, mit soliden Eigentümern (z. B. Artemis/Pieper mit 22%). Die Bauindustrie wird auch künftig viel zu tun haben.


    Ich bin seit geraumer Zeit investiert, sitze aber auf relativ hohen Buchverlusten. Ist der heutige Tiefstkurs eventuell ein Einstiegszeitpunkt? Ich erwäge meinen EP zu senken, erhoffe mir aber vom Forum ein paar Gedanken dazu. Charttechnisch wäre ich für Hinweise ebenfalls dankbar.

    Scheint hier leider wenig Interesse, respektive Investierte, bei SoftwareOne zu geben. Ich bin meinerseits schon mal froh, dass wir knapp 20% aufgeholt haben. Nun warte ich geduldig ab, in der Hoffnung, dass Bain Capital das Angebot verbessert.

    Hallo zusammen


    Die Investierten haben sicherlich vom Übernahmeangebot bei 18.50 CHF gelesen, welches vorläufig abgelehnt wurde.


    Mein EP liegt bei knapp 20.-- aktueller Kurs bei 18.15. Ich bin nicht schlüssig was ich tun soll: abwarten, Teilverkauf?


    Wie geht Ihr vor und was denkt ihr wie die Situation sich entwickeln wird?

    Danke!

    Auch wenn es nichts ändert, ist der Output der GV für mich enttäuschend.

    Habe wohl zu stark auf den immer und immer wiederkehrenden Countdown des Raktenenmannes gehofft..


    Positiv zu werten ist die Offizialisierung von G. Dines im VR, was mich weiterhin hoffen lässt,

    meinen 2-stelligen EP eines Tages zu egalisieren. Ich bleibe geduldig.

    Geht mir genau gleich. Hab den EP gesenkt und bin nun endlich grün.


    Eigentlich wollte ich verkaufen, doch ich werde aufgrund der guten News und dem Kursziel von 17.-- doch noch warten


    und den einen oder anderen Franke/Aktie mitnehmen.



    Leider kann ich das Geschäft von Kudelski nicht gut einschätzen. Hat hier jemand mehr Hintergrund?

    Die meisten Aktien haben gut nach oben gedreht. Nicht so ODHN, obwohl scheinbar der Turnaround geschafft wurde und die Lage in Aegypten stabil(er) ist.



    Ist das etwa eine Einstiegsmöglichkeit? Ich habe einen EP von 19.50 und mal einen Teil bei 21.50 verkauft und bin am überlegen... aktuell 12.35.



    Schnäppchen oder Falle?

    Wie weiter?

    Guten Abend


    Ich bin vor ein paar Monaten durch das Forum auf NWRN gekommen und bin eingestiegen. ca. 24 CHF. Bisher schon ein paar Franken verdient und doch bin ich überrascht, dass wir die 30.-- mit der Lizenzierung noch nicht nachhaltig genommen haben.


    Aussteigen ist für mich kein Thema, weil die Sachlage einfach zu gut ist. Im Gegenteil denke ich darüber nach jetzt bei +/- 29.-- nochmals nachzukaufen. Dachte so an 10-20 KCHF, doch die letzte Überzeugung fehlt, weil das doch harziger/länger dauert als aus den euphorischen Forums-Berichten zu entnehmen war. Ich weiss, Garantien bekomme ich von niemandem, aber es würde schon motivieren, wenn Leute in der selben Situation über Ihre Gedanken posten würden. Danke schon mal.

    OC Oerlikon

    Ich sehe schon länger Nachholbedarf und freue mich, dass hier wieder mal berichtet wird. Viele solide Nachrichten im letzten Halbjahr + Metco-Übernahme ohne hörbare Nebengeräusche. Dennoch WAR der Kurs stabil, leicht negativ. Wiederhole die 18.--, die ich schon gennant habe :)


    Gruss


    Olba

    Newron

    Guten Abend zusammen


    Ich lese nun schon einige Wochen mit und bin auch dabei zu 24.-- EP. Danke an die Gemeinschaft, die mir zum Einstieg verholfen hat.


    Mittlerweile habe ich recht viel gelesen und erhoffe mir hier eine echte Chance durch die Konsolidierung heute - und die grundsätzliche Missachtung dieser Aktie im Markt (oder sehe ich das falsch?).


    Zähle gerade mein Geld an der Seitenlinie und bin echt am überlegen all-in oder doch weider nur mit ein paar hundert Stück rumhampeln und mich am Schluss ärgern, dass ich zu defensiv war.


    Ich hab im moment 750 Stück und würd mir nochmals in der Grössenordnung+ was gönnen. Puhhh. Ich bin sicher, Ihr könnt mir nachempfinden - ausser die mit EP 1.88 :)


    Wollte dies nur mal loswerden. Morgen früh wird entschieden...


    Gruss Olba

    Überall gehts rauf und runter - die Oerlis bleiben stabil, stabil, stabil. Minimale Schwankungen.


    Kann mir ein Profi sagen warum dem so ist? Langweilige Aktie - also keine Verkäfuer/Käufer?


    Wenn das die Antwort ist, begreiffe ich es dennoch nicht. Sehe mit der guten Ausgangslage, inkl. Übernahme Metco, keinen Grund warum die Aktie nicht langsam aber sicher gegen die 18.-- laufen soll.


    Gruss,


    Der momentan ratlose

    Geduld bringt Rosen! Sobald die Metco-Übernahme aufs Resultat durchschlägt wirds mehr als positiv.


    Unter 18.-- verkaufe ich nicht. Evtl ist dies, oder in ein paar Wochen, eine Einstiegschance.

    Ich bleibe drin - min 18 ist nur eine Frage der Zeit! Bei EP 6.20 hab ich auch Luft mir die 7 Monate zu nehmen.


    Noch jemand dabei?


    Gruss, Olba

    Los geht's!

    Ich werde Aufstocken! Siehe Cash-Bericht von gestern - Kursziele von bis zu 18.--. Denke, dass ist nicht zu optimistisch. :)

    Heute nochmals + 7.42% ohne ersichtliche News. Hoffe, dies ist kein Aprilscherz und verpufft gleich morgen wieder...

    Gibt es einen speziellen Grund, dass sich im Forum nur wenige für die Oerlis interessieren?


    Sehr gute Performance in den letzten paar Jahren, Ausblick mit der Metco-Übernahme positiv, neue Topmanager (hoffentlich?) im Renova-Umfeld und trotzdem wenig Meinungen von den Usern.


    Ich würd mich über Ansichten anderer Forum-User freuen. Ja, ja ich weiss, dass ich selber im Forum nicht viel Beitrage, bin auch nur Hobby-Börseler Blush

    Auch ich hab heute wieder dazugekauft (leider zu früh), um meinen EP zu senken. Dauert wohl bis ich hier ins "grüne" komme (16.--), aber glaube daran!