Posts by kenik

    VTPPVW + 100 %

    So habe einen Teil meiner Gewinne in Sicherheit gebracht

    1/2 VTPPVW raus zu 0.14 (EP 0.07)

    Die andere Hälfte behalt ich noch

    Re: Petroplus Q1: Reinverlust (bereinigt) 15 Mio USD

    Dilemma wrote:


    Das Resultat liegt also über den Erwartungen und der Ausblick ist auch gut..bin vorsichtig optimistisch..

    Petroplus (PPHN)

    Kapitalist wrote:

    Quote

    Red Bull wrote:


    Wenn das Resultat so rauskommt wie ich mir das vorstelle sehen wir Kurse gegen 30.-. :lol: :lol: :lol:


    Kapitalist, deine Hoffnungen in Ehren und ich bin auch in Petroplus investiert, aber irgendwie bin ich doch nicht so sicher, wie das am Donnerstag rauskommen wird. Gehen wir davon aus, dass es so einfach ist mit den Gewinnen auf dem Lager, weshalb ist der Kurs nicht schon deutlich gestiegen? Normalerweise kann man ja davon ausgehen, dass diese Informationen eingepreist sind, das ja der Ölpreis für jeden ersichtlich ist.

    Petroplus (PPHN)

    Tiesto wrote:

    Quote
    Off-Ex: 226'782 zu CHF 12.95

    Da ahne ich nichts gutes... :shock:


    Ev. ein Hinweis auf Insider-Trading?

    Novartis weiterhin stark

    Novartis outperformt den Markt in den letzten Tag erstaunlich oft...Momentan auch wieder 0.8 % im Plus in den USA, obwohl der DJ 0.5 % im Minus ist. Bin gespannt ob Morgen Infos betreffend dem Aktienrückkaufprogramm folgen. Werde VTNOMM auf jeden Fall noch weiter halten.

    Paion seit Freitag + 14 %

    Paion ist seit letztem Freitag von EUR 2.00 auf EUR 2.28 gestiegen. Ein Plus von 14 % innerhalb von 2 Tagen ist beachtlich, notabene ohne News. Die Charttechnik scheint dabei eine wichtige Rolle zu spielen. Auch das Volumen hat wieder deutlich zugelegt. Ob da News kommen?

    Bleibe auf jeden Fall investiert und erwarte bald wieder Kurse in der Nähe des Höchststandes

    Airesis H1: Aktionären zurechenbares Reinergebnis 5,20 Mio CHF (VJ 1,22 Mio)

    07.09.2010 08:29

    Montreux (awp) - Die Airesis SA hat im ersten Halbjahr 2010 den Gewinn gesteigert. Nach einem Betriebsgewinn von 2,4 Mio CHF in der Vorjahresperiode, wird nun ein Betriebsgewinn von 6,6 Mio CHF ausgewiesen. Der Reingewinn erreichte 7,2 (VJ 1,6) Mio CHF. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn betrage 5,2 (1,2) Mio CHF, teilte die Beteiligungsgesellschaft am Dienstag mit.

    Der konsolidierte Umsatz wuchs auf 87,4 (VJ 82,5) Mio CHF, und der Bruttogewinn stieg auf 42,6 (36,3) Mio CHF. Das den Aktionären zurechenbare Eigenkapital beläuft sich per 30.06.2010 auf 36,0 Mio CHF nach 34,3 Mio Ende 2009. Der starke Schweizer Franken gegenüber dem Euro habe sich negativ auf das Ergebnis ausgewirkt.


    Von den beiden Gesellschaften, an denen Airesis beteiligt ist, legte Le Cog Sportif beim Umsatz auf 45,4 (40,4) Mio EUR zu. Die 69%-Beteiligung konnte den Gewinn weiter steigern. So beliefen sich der EBITDA auf 4,3 (1,6) Mio EUR, der EBIT auf 3,3 (1,1) Mio EUR und der Reingewinn auf 3,6 (0,6) Mio EUR. Die Umsatzsteigerung sei einer starken Frühlings- und Sommerkollektion zu verdanken. Allerdings scheine sich das Wachstum für die Herbst- und Winterkollektion aufgrund harter Marktbedingungen abzuschwächen.


    Die 100%-Beteiligung Boards & More setzte im Berichtszeitraum 15,4 (14,4) Mio EUR um. Auch dieses Unternehmen erwirtschaftete einen höheren Gewinn. Der EBITDA belief sich auf 1,5 (0,6) Mio EUR, der EBIT auf 1,3 (0,4) Mio EUR und der Reingewinn auf 1,2 (0,35) Mio EUR. Die Entwicklung der Marke verlaufe sehr zufrieden stellend, so die Mitteilung.


    Der detaillierte Halbjahresbericht werde am kommenden Montag, 13.09.2010, publiziert, heisst es weiter.

    Paion macht Freude

    Bereits knapp 10 % im Plus, aktuell bei 1.87. Volumen mit mehr als 250'000 auch schon sehr hoch!


    Wenn die 2EUR-Grenze geknackt wird, wird nochmals ein Schub kommen.


    Stehe diesem Titel sehr positiv gegenüber.

    Ad hoc: PAION berichtet positive Ergebnisse seines kurz-wirk

    wieder positive Neuigkeiten...


    Kann mich jemand über den Stellenwert dieser Meldung aufklären? Unterschied Phase 2a (jetzt) zu

    Phase 1b (Meldung letzte Woche)?


    bin gespannt auf die Auswirkungen auf den Kurs Morgen...


    AD-HOC-MELDUNG NACH § 15 WPHG

    PAION BERICHTET POSITIVE ERGEBNISSE SEINES KURZ-WIRKENDEN

    ANÄSTHETIKUMS/SEDATIVUMS CNS 7056 IN PHASE IIA STUDIE

    BEI MAGENSPIEGELUNG

    · Erfolgreiche kurzzeitige Sedierung von Patienten

    · Dosisabhängige Wirksamkeit mit schnellem Eintritt und Abklingen der

    Wirkung

    · Gute Verträglichkeit aller Dosisgruppen von CNS 7056 bestätigt Sicherheitsprofil

    Aachen, 3. November 2009 – Das biopharmazeutische Unternehmen PAION

    AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard:

    PA8) gibt heute die positiven wesentlichen Ergebnisse der Phase-IIa-Studie

    mit dem innovativen, kurzwirkenden Anästhetikum/Sedativum CNS 7056

    bekannt, bei der die Wirkung des neuen, kurzwirkenden Anästhetikums /

    Sedativums CNS 7056 bei der diagnostischen Endoskopie des oberen

    Magen-Darm-Trakts bei Patienten untersucht wurde.

    Die primären Ziele dieser Studie wurden erreicht. Dazu zählten die

    Untersuchung der Sicherheit der Substanz, eine erfolgreiche dosisabhängige

    Sedierung, sowie die Zeit bis zur vollständigen Wachheit und bis zur

    Entlassung im Vergleich zum Goldstandard Midazolam in Patienten, bei denen

    eine Gastroskopie durchgeführt wurde. Die Erfolgsrate mit Midazolam betrug

    44 %, bei der niedrigsten Dosis mit CNS 7056 32 %, bei der mittleren Dosis

    56 % und bei der höchsten Dosis 64 %. Mit der Studie konnte gezeigt werden,

    dass es mit einer Einfachdosis CNS 7056 möglich ist, gleiche oder sogar

    bessere Ergebnisse im Vergleich zu einer Einfachdosis des Goldstandards

    Midazolam zu erzielen. Die klinisch relevante Verbesserung gegenüber dem

    aktuellen Goldstandard muss in größeren Studien noch bestätigt werden. Das

    in dieser Studie beobachtete Sicherheitsprofil bestätigt die gute

    Verträglichkeit, die bereits in früheren Studienergebnissen gezeigt werden

    konnte und entspricht dem erwarteten Profil eines Benzodiazepins.


    Quelle: http://www.paion.de

    Aufwärts-Korrektur nicht mitgemacht

    Obwohl der SMI gestern stark nach oben korrigiert hat, hat Orascom diese Bewegung nicht mitgemacht. Habe deshalb gester mit einem weinenden Auge (hätte bei CHF 98.00 verkaufen können...) trotzdem verkauft. Spekuliere auf weiter sinkende Kurse und werde wohl vor der Zahlenveröffentlichung wieder einsteigen.

    Paion

    Ich werde sicher noch halten. Denke im November sollten noch kursrelevante News kommen. Gehe eigentlich davon aus, dass diese positiv sein werden, jedoch ist auch eine negative Meldung natürlich nicht ausgeschlossen.

    Paion

    Akutell schon EUR 1.85! Sieht stark aus, nächster grösserer Brocken bei EUR 1.95 danach weg frei über EUR 2.00

    stark auch Heute

    Denke geht schon bald Richtung 2.00

    Aktuell 1.76! 1.74er Mauer genommen und Volumen immer noch sehr erfreulich!


    Weiter so Paion!

    und nochmals gute news

    06. Oktober 2009, 07:58


    Das biopharmazeutische Unternehmen PAION AG gab heute das Ende der Phase-Ib-Studie mit Mehrfachdosierungen des innovativen, kurzwirkenden Anästhetikums/Sedativums CNS 7056 bekannt mit Probanden, bei denen eine Darmspiegelung durchgeführt wurde. In der randomisierten, offenen, Dosis-steigernden Phase-Ib-Studie mit Mehrfachdosierungen wurden sowohl das Sedierungs- als auch das Aufwach-Profil von CNS 7056 in Probanden in zwei separaten Teilstudien untersucht. Vor Start des zweiten Teils der Studie, in dem bei Probanden eine Darmspiegelung durchgeführt wurde, wurde die Umkehr der durch CNS 7056 eingeleiteten Sedierung mit dem Benzodiazepin-Antagonisten Flumazenil doppel-blind geprüft. Die Ergebnisse dieses Teils der Studie belegen, dass die Einfach-Gabe von Flumazenil den Effekt von CNS 7056 innerhalb von ca. 1,5 Minuten bei Probanden mit tiefer Sedierung/Bewusstlosigkeit aufheben kann. Erneute Sedierungen nach der Flumazenilgabe wurden nicht festgestellt. Die wesentlichen Studienergebnisse werden bis November 2009 erwartet.

    Orascom Development Holding (Sawiris)

    nihat32 wrote:

    Quote
    Orasom - ägyptisches Sonnenlicht scheint über Andermatt: HSBC hievt Titel steil von 50 auf 114!


    Quelle? Wann datiert diese Meldung?

    Habe gerade einen Verkaufsauftrag hineingestellt. Habe ihn jetzt nochmals gelöscht.

    Global Natural

    Lana12 wrote:

    Quote

    Nightingale wrote:


    Kann ich Dir auch nicht sagen


    Aber im Orderbuch wird das Briefvolumen kleiner und ein Market Kauf steht auch an (bis jetzt) :)


    wobei ich bezweifle das dieser Market Auftrag über 62 Stk. grossen Einfluss auf den Kurs haben wird *wink*

    grosser block bei 2.20 weg

    Interessant der grosse block bei 2.20 (verkaufsauftrag über 20'000 volumen) wurde gelöscht. Orderbuchmässig Kurse bis 2.34 vorerst möglich. Wenn der Bericht da ist, kann natürlich 2.34 bereits Makulatur sein.

    Re: Emil,

    Brunngass wrote:

    Quote
    heisst das dass Du zwar Dein Geld wieder hast,aber nixt verdient?

    Gerade als Du die frohe Botschaft rausposauntest,waren 10 000 von mir zu 0.93 im ask, und blieben dann 10 Minuten hängen, sind von denen die ich zu 0.46 gekauft habe.


    Meine Nase sagt mir aber es geht bei SLOG weiter hoch.Nur passiert hier das Umgekehrte, als hier im Forum ständig behauptet wird.


    DIE GROSSEN KAUFEN VON DEN KLEINEN


    Sehe das auch so... Bin eingestiegen bei 0.93. Volumen stimmt. Kurse von 1.00 sind diese Woche durchaus möglich