Posts by cashflow

    Konnte auch nicht widerstehen und bin gerade eben mit einem Call bei 11.60 rein, da ich zuversichtlich bin, dass die Zahlen Ende Monat den Kurs wieder auf die 13 heben, oder gar höher, aber möchte realistisch bleiben!

    Tesla rockt den pre-market in Erwartung von news zu der Gigafactory und den Partnern hierbei!


    Konnte nicht wiederstehen und hab meine Calls mit Gewinn realisiert, die Aktie ist sehr heiss im Moment! :biggrin:

    ja genau, darum hab ich ja geschrieben, wenn er in ein paar Tagen überhaupt noch zu haben ist. Das war auf keinen Fall eine Empfehlung, sondern nur ein Hinweis, dass es jetzt überhaupt wieder eine Möglichkeit gibt bei MBTN auf fallende Kurse zu setzen.


    im Moment wärs etwa wie im Roulette auf eine einzelne Zahl zu setzen! :crazy:

    für die dies interessiert, UBS hat einen neuen Put mit Knockout herausgegeben. allerdings ist er verdammt riskant, da der Knockout bei CHF 16.00 liegt!


    TMBTO


    ..ist mir im Moment zu heiss, aber wenn er in den nächsten Tagen nicht gleich ausgeknockt wird, wärs allenfalls ein zock wert..

    also ich würde hier ja im Moment gerne auch einen Zock mit einem Put machen, aber wie bereits oben erwähnt ist der einzige Put der zur Verfügung steht schon sehr unattraktiv..


    kennt jemand eine andere alternative wie man insofern einsteigen kann?

    schätze mal folgende faktoren tragen dazu bei:


    1. ist gerade der gesamte markt am verschnaufen, kann ja nicht immer steigen


    2. war der kursanstieg von oc in letzter zeit zusätzlich überproportional (die zahlen waren ja nicht super, sondern lediglich besser als von den analytikern erwartet)


    3. werden bestehende kunden als weniger positiv aufgenommen als neue


    4. bei oc warten wohl viele auf den neuen ceo und darauf, dass er vielversprechendes über die zukünftige strategie preisgibt, erst das dürfte wieder grösseren schub geben..



    zumindest meine Einschätzung..


    insgesamt gebe ich dir aber recht mit deiner suggestiven Frage und sehe weiteres Kurspotential, aber erst in den nächsten wochen und v.a. wenn der ceo kommt, wie gesagt..

    Na klingt doch schon mal ganz vielversprechend! :)

    Quartalszahlen von OC Oerlikon besser als erwartet

    07.05.2013 07:02

    Der Industriekonzern OC Oerlikon hat im ersten Quartal 2013 einen leichten Anstieg beim Bestellungseingang verzeichnet, beim Umsatz jedoch einen Rückgang verbucht. Die Zahlen liegen jedoch über den Erwartungen.

    Der Umsatz bei den weitergeführten Geschäften sank um 2% auf 723 Mio CHF, wie Oerlikon am Dienstag mitteilte. Der Auftragseingang verbesserte sich um 1% auf 763 Mio CHF. Der Auftragsbestand per Ende März verringerte sich gegenüber Ende 2012 jedoch um 7% auf 894 Mio CHF.

    Der EBIT ohne Einmaleffekte ging um 12% auf 85 Mio CHF zurück, entsprechend einer Marge von 11,8% (VJ 13,1%).

    Die vorgelegten Zahlen sind um den im Vorjahresquartal erzielten Gewinn aus dem Verkauf des Werkgeländes in Arbon von 39 Mio CHF bereinigt. Auch die im Dezember 2012 verkauften Bereiche Natural Fibers und Textile Components sind in den ausgewiesenen Zahlen nicht enthalten.

    Bisheriger Ausblick bestätigt

    Mit dem Quartalsausweis hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 695 Mio CHF, für den Auftragseingang bei 706 Mio und für den EBIT bei 81 Mio.

    Das Segment Textile habe einen starken Umsatzanstieg um 13% verzeichnet, der den Rückgang in anderen Bereichen ausgleichen konnte. So war Drive Systems um 16% rückläufig. Hier sei die geringere Nachfrage im nordamerikanischen Energiesektor ausschlaggebend gewesen.

    Der bisher gegebene Ausblick wurde bestätigt. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen einen gegenüber dem Vorjahresniveau weitgehend unveränderten Bestellungseingang und Umsatz. Die operative Profitabilität wird auf Vorjahresniveau erwartet. Diese werde jedoch durch die Devestitionen im Segment Textile zeitweise belastet. Voraussetzung sei jedoch der erfolgreiche Abschluss des Verkaufs der Geschäftseinheiten Natural Fibers und Textile Components, der im zweiten Quartal 2013 erfolgen soll.

    (AWP)

    IceSimi: wie du gesehen hast gings ja dann kurz danach trotzdem wieder hoch bis zur 11 und ich konnte meine mini futures bereits mit gewinn abstossen. :biggrin:


    ich hoffe jetzt noch einmal auf einen rücksetzer kurz vor den zahlen, da die erwartungen ja eher richtung schwierige absatzsituation gehen, um noch mal einsteigen zu können..


    weiss jemand wann die zahlen genau kommen (hatte probleme diese angabe im netz zu finden..)? am morgen vor börseneröffnung des 7.5. oder doch erst am morgen des 8.5.? Bitte mit quelle, da der termin für die GV der oben genannt wurde ja nicht stimmte..

    danke für die termine!


    ich bin jetzt mal wieder rein. bin optimistisch, dass in den nächsten Tagen, da GV, ein neuer CEO präsentiert wird, der (hoffentlich) positiv aufgenommen wird. Ausserdem werden die Zahlen ebenfalls gut sein, da sie immer noch buschers handschrift tragen werden. also gleich mehrere positive impulse in den nächsten wochen möglich.


    ich bin auch optimistisch, dass die betriebsoptimierungen, welche buscher vorgenommen hat, auch in den nächsten quartalen positive zahlen gewährleisten werden, denn das muss erst einmal wieder einer verkorksen! ;)


    alles in allem bin ich mir also ziemlich sicher, dass jetzt ein guter einstiegszeitpunkt ist, gerade auch, weil die 10 bisher gehalten hat, was psychologisch und charttechnisch wichtig war! solange also kein koreakrieg ausbricht in nächster zeit, wovon ich trotz dauernden drohgebärden nicht ausgehe, siehts m.M nach vielversprechend aus, da auch der positionsabbau von blackrock abzunehmen beginnt, was man in die abnehmenden verkaufspositionen im orderbook hineininterpretieren kann..



    was denkt ihr?

    kroko kennt sich ja eigentlich sonst gut aus, aber da muss ich suchender recht geben, hehe, bin sicher kroko hat das nur übersehen dass es ein emittenten kurs ist! :biggrin:



    ich meinerseits bin mit meinen VTMBBD's zumindest zufrieden, wie unter Derivate bereits gepostet, scheint hier wirklich der Buffet-Effekt schon wieder abzuflauen (wie von suchender treffend festgestellt).



    gutes spekulieren weiterhin!

    Hehe, danke, aber bin eh nur mit ner verkraftbaren zockerposi drin.. Kann schon sein dass erst bis 10 geht, bis die euphorie wieder ernüchterung weicht.. ;)

    Gratuliere!


    Ich selber rechne aber schnell wieder mit sinkenden kursen, da das buffet investment nichts an den überkapazitäten ändert und buffet investiert schnell mal mit zeithorizont von 5 jahren, heisst also nichtdass sich kurzfristig was ändert.. Deshalb vtmbbd ab jetzt! ;)

    gerüchte treiben zumindest kurzfristig die kurse weiter an, auch wenn "der aktionär" ziemlich reisserisch daher kommt! :)



    Die Nokia-Aktie zieht von dannen. Die 200-Tage-Linie liegt inzwischen in weiter Ferne und auch die Widerstände bei 2,79 und 3,00 Euro wurden geknackt. Jetzt ist es von Bedeutung, dass die Aktie die Marke von 3,20 Euro nachhaltig überwindet. Für Rückenwind sorgt dieses heiße Gerücht:


    Wie der Blog Digitimes unter Berufung auf Brancheninsider berichtet, haben die Finnen die Entwicklung eines 10-Zoll-Tablets wieder aufgenommen. Das Gerät auf Windows RT-Basis mit einem Qualcomm S4-Prozessor könnte auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona vorgestellt werden. Um die Resonanz zu testen, wollte Nokia ursprünglich schon in diesem Jahr 200.000 Geräte auf den Markt bringen. Die Pläne wurden allerdings verschoben, nachdem Microsoft sein Surface-Tablet angekündigt hatte.


    The Verge zufolge plant AT&T, im kommenden Jahr ein Nokia-Tablet ins Programm zu nehmen.



    http://www.deraktionaer.de/akt…es-geruecht--19072169.htm

    danke für den link! und die news von verizon findet sich ja auch gleich dort:


    http://www.it-times.de/news/na…-zum-starken-kursanstieg/ :biggrin:



    gratuliere dir zu deinem guten riecher, bin leider erst später auf den fahrenden zug aufgestiegen, aber werde mich in zukunft wieder früher nach solchen möglichen turnaround stories umsehen!


    war ja bei oc oerlikon bedeutend früher dabei und dort hats sich definitiv ausgezahlt!

    als weitere positive news ist zu werten, dass verizon die lumias wohl wieder ins programm nimmt.. wohl auch der Grund für den heutigen anstieg..

    auch erste buy ratings tröpfeln herein! :biggrin:



    Analyst Eoin Lambe gives shares of Nokia Corporation a Buy rating as he expects demand for the company’s Lumia 920 to remain strong through the last two weeks of this quarter and into next quarter. He said Nokia seems to have solved problems with its supply chain, and the phones are now back in stock at retailers all over the globe.



    http://www.valuewalk.com/2012/…y-rating-on-lumia-demand/