Posts by Dr.Zock

    SMI im Juni 2011

    Der FED-Chef............ :lol: :lol: :lol:


    Nun denn, da scheinen sich die AnaL-Üsten wieder einmal mehr völlig einig zu sein. In Deutschland geht man von einem Indexstand per Ende 2011 von rund 8'000 Punkten aus...........


    Wie immer, an der Börse bekommt jeder mal recht......... *wink*

    SMI im Mai 2011

    @ camel corner


    ...."ich hasse Schweizer Frauen. Die sind so klug und schön.

    Und das, in der Regel, noch gleichzeitig."............


    :lol: :lol: :lol:


    Und in ihren Bemühungen sind sie dann auch noch so zahlreich........ :lol: :lol: :lol:

    Erdgas

    "Charttechnik und Fibo, Pivot Analyse".......



    Ja, das fehlt dem Zocki definitiv......

    Da muss ich nun endlich mal durch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Danke und Gruss

    Zocki

    Erdgas

    Hallo siddhi


    Ich denke dass NG bis mitte / ende Juli ansteigen könnte, im schlechteren Falle eine Seitwärtsbewegung vollzieht. Ich glaube aber noch nicht ganz dass NG die Marke von US 4.-- in den nächsten Tagen / Wochen von unten sehen wird.


    Per spätestens mitte August heisst es vermutlich raus........!!!

    Dabei beobachte ich ( mit Deiner geschätzten Hilfe natürlich... :lol: :lol: :lol: ) wie und was uns der Chart verheisst.


    Sollte es ähnlich ablaufen wie in den vergangenen 3 jahren, dann dürften sich in den Zwischenmonaten ( Frühling-, und Herbstmonate ! ) erneut ein Preiszerfall abzeichnen. Ab mitte Oktober sollte ich dann wohl den Mut aufbringen und erneut auf steigende Kurse auf die Wintermonate hin zu setzen.


    Gruss

    Zocki

    Valiant

    Zur Zeit würde ich Versicherungs-, und Bankentitel generell meiden !!!

    Kauf eher einen Put auf den Euro. Aber das gehört ins Derivateforum.


    Gruss

    Zocki

    Erdgas

    Hallo siddhi


    Den Artikel habe ich auch gelesen. Genauso wie der Hinweis dass bei NG wieder massivst neue Netto-Short Positionen aufgebaut wurden. Nur, wohin soll denn der Gaspreis noch hin ? Alles unter US 4.-- scheint ja völlig defizitär zu sein.


    Mexico, das selbst über grosse Erdgasvorkommen verfügt, hat seine Förderung weitgehendst eingestellt und importiert aus den USA. Die Begründung: "Der Import von Erdgas aus den USA ist für uns bei diesen Preisen weit günstiger als dieses selbst zu fördern".


    Der Gasmarkt scheint demnach völlig am Boden zu liegen. Das sieht man auch im Kursverhalten der kleinen Gasförderer, wie z.B. Delta Petroleum & Co. Ich jedenfalls bin letzte Woche in den LNGA rein, EP 0.345


    Hoffentlich wird's was. Ganz überzeugt bin ich noch nicht. Ich werde aber auch recht schnell wieder raus sein. NG ist definitiv ein heisses Eisen, bei dem es enorm auf das Timing ankommt.


    Gruss

    Zocki

    Valiant

    Seitwärts......... :lol: :lol: :lol:

    Da fallen die Strangels-Zocker reihenweise auf die Nase....... :lol: :lol: :lol:

    CS

    Nur die CS ?


    Wenn ich mir den SMI generell so ansehe dümpeln wir seit 12 Monaten auf dem gleichen Niveau. In dem Markt kann man eigentlich fast nur verlieren. Nur derjenige der sich mit 0.xx% zufrieden gibt hat bei etwas Glück einen Minimalgewinn zusammengeschustert. Das aber auch nur bei entsprechend hohem Risiko, und dann wenn der Titel und das Timing stimmte.


    In dem Markt verpasst man wirklich rein gar nix. Das Risiko steht den Chancen in keinem vernünftigen Verhältnis gegenüber. !!

    Delta Petrolum

    DPTR ist ja wieder echt geil heute............

    -5.3%.......... :evil: :evil: :evil:


    Auch eine dieser Drecksaktien und ewigen Leichen in meinem durchlöcherten Depot. Wann macht eigentlich dieser Müll Konkurs ?

    SMI im Mai 2011

    @ oslo11


    Und wo sollte Deiner Meinung nach der "günstigere Einstieg" sein ?

    Bei solchen Schaukelbörsen sollte man sich immer bewusst sein dass es jederzeit zu einem deftigen Kursausschlag kommt. In aller Regel gehts dann abwärts. Und zwar gewaltig........


    Stichwort: "Pleite der USA". Denn die ist de facto zahlungsunfähig. !!!!

    Optionen

    Lass die Finger von Bankaktien, und falls nicht, dann versuchs mit einer verschmerzbar kleinen Tranche an Puts..!!!

    SMI im Mai 2011

    @ in_God_we_trust


    Ich hab das so verstanden: "sell high, buy low"....... :lol: :lol: :lol:


    Und wenn Dir das zu banal ist, dann mach einfach immer das Gegenteil von dem was ich da herumzocke.

    Das funktioniert !!! Da kannst Du absolut nix falsch machen.... :lol: :lol: :lol:


    Gruss und eine erfolgreiche Börsenwoche

    Dr.Zockeli :lol:

    Erdgas

    @ Schmusetiger


    ...."ich bin auch dabei, fremdes Geld zu verzocken ......"


    Das machen die Griechen ja auch........ :lol: :lol: :lol:

    Erdgas

    Nö....... deren Geld habe ich schon letztes Jahr verzockt.

    Jetzt ist meine Oma dran........ :lol: :lol: :lol:


    Gruss

    Zöckeli :lol:

    Erdgas

    Ja, langsam wieder Zeit einzusteigen. Ich jedenfalls bin heute mal beim LNGA rein, und bleibe mal bis ende Juli / 1.Augustwoche drin. Dann dürfte es wieder runter sausen. Ab mitte Oktober gehts dann wieder rein......


    Mal schauen ob jetzt mein Timing besser ist........


    Gruss und viel Glück

    Zocki

    Swiss Re

    @ alpenland


    Wo steigst Du mit TSRUK wieder ein...........??? :lol: :lol: :lol:

    Noch so ein Tag, dann wäre evtl. 0.50 doch ok., oder...... ????


    Gruss

    Zocki

    Swiss Re hat die Kretze. Das Ding will einfach nicht.

    Für mich mit Strike 56.-- per 15. Juni bedeutet dies erneut einen 100%igen Totalverlust.............. :evil: :evil: :evil:

    SMI im Mai 2011

    Hallo Merlin2033


    Die Aussage hinsichtlich "abstreiten" kann ich teilen. Aber ich gehe davon aus dass ein solches Unterfangen ( Austritt Griechenlands aus der Währungsunion ) nicht unbedingt das Vertrauen in Papiergeld steigert, ergo EM's & Co. dann eher ansteigen dürften.


    Hinsichtlich der Derivate: Ja, das mag toxischer "Müll" sein. Nur, wer die "richtigen" Derivate im Portfolio hat, kann damit durchaus auch Gewinne einfahren.


    Viel Glück und eine erfolgreiche BöWo

    SMI im Mai 2011

    @ Meerkat


    Wenn sich das bewahrheitet, dann bist Du a). mit Puts goldrichtig, und kannst b). einen darauf lassen dass wir in kürze Finanzkrise 2.0 haben. Die Banken haben griechische Staatsanleihen auf "Geheiss" der Politiker volle Kanne eingekauft. Es war ja nicht so dass da Griechenland gerettet werden musste, sondern es mussten die Banken vor einem griechischen Kollaps geschützt werden. Das erfolgte indem man die Banken auf "nette" Art darauf aufmerksam machte, sie mögen doch bei griechischen Staatsanleihen noch einen drauf legen.


    Ich jedenfalls werde meine Munition für solch ein Szenario - sollte es denn eintreffen - trocken halten. Volle Kanne Puts auf DB, UBS & Co.


    Capito ?