Posts by cidix

    UBS

    miller wrote:

    Quote

    wookiee wrote:


    bin mit ABNAA dabei, schon länger, mit einem EP von 0.28!! hm, hoffe die UBS kommt nochmals unter die Räder, damit ich einigermassen gut davon komme!! mich überrascht der Kurssprung ein wenig, denn die eigentliche probleme sind bei weitem nicht gelöst und im depot werden risikopositionen von 60 mia geschätzt... ich denke in nächster zeit kommt eine grössere gewinnmitnahme, so dass sich der kurs wieder nach unten korrigiert!



    Bin seit heute Morgen auch bei ABNAA dabei, EP 0.18.

    Vorbörse übrigens minus 72 Punkte :)

    Anfängerfrage Optionen

    Also kann der Emittent wählen, ob er zurückkaufen oder liefern (call)/kaufen (put) will?


    Was passiert den, wenn der Warrant "at the money" ist? Muss der Emmittent dann auch zurückkaufen?


    Also funktioniert der Handel wie mit Aktien, werden hin und hergereicht und der letzte sollte einfach "in the money" haben :)

    Dann läuft auch die Preisbildung nach dem Bid/Ask Prinzip ab?


    Danke übrigens für deine Erläuterungen Elias :)

    Anfängerfrage Optionen

    Danke für deinen Kommentar Elias.


    Ah ok, man versucht diese immer weiterzuverkaufen. Bis es am Schluss einen "Dummen" gibt, der seine Optionen nicht mehr losbringt?

    Und wieso gibt es bei manchen Optionen weder Bid noch Ask Preise?

    Hallo Zusammen


    Habe mich soeben in das 1x1 der Optionen eingelesen. Kann mir jemand sagen, ob meine Überlegungen soweit richtig sind? Als Beispiel habe ich mir Logitech ausgesucht.


    Der Kurs ist momentan bei CHF 25.09 und ich rechne zukünftig mit steigenden Kursen, also kaufe ich Call-Optionen.


    Ich erwarte, dass die Aktie Ende Juni bei knapp 30 Franken steht, suche dementsprechend einen Strike in dieser Preisregion.

    LOGJM BAER Logitech Call-Warrant Call 28 − 20.06.08 10 SWX 0.15 0.17


    Wenn ich nun 100 Optionen zu 0.17 kaufe (= CHF 17) bei einer Ratio von 10, kann ich für 17 Franken 10 Aktien zum Strikepreis kaufen, falls der Strikepreis erreicht wird.


    Kurs am 20.06.2008 der Logitech Aktie = CHF 30.-

    Strike: 28.-


    10 Aktien zu 28 = CHF 280.- plus CHF 17.- Optionen => CHF 297.- Aktienkauf ohne Optionen: 10x CHF 30.- => CHF 300.-

    Gewinn mit Optionen CHF 3.-

    Das sich das nicht lohnt, ist mir auch klar, geht nur ums Beispiel ;)


    Danke für eure Hilfe!


    Gruss

    cidix

    Wirtschafts Medien

    Bilanz (sehr interessante Hintergrundgeschichten, tiefgründige Recherchen)

    Stocks (hald aufs Anlegen spezialisiert)

    Cash Daily (daily business ;))


    Aber um vorne mit dabei zu sein, beziehe ich die aktuellen News aus diversen Blogs/Foren.


    Handelszeitung hatte ich auch schon, lese aber lieber die Bilanz.

    FuW habe ich noch nie gelesen, anscheinend einen Kauf wert, den Kommentaren zufolge.

    UBS

    Ich kann es nicht glauben, jetzt werden 19 Millarden Abschreiber schon mit einem Kursplus goutiert, nur weil man "sauberen Tisch" macht.


    Hoffentlich fällt UBS nochmals.... schade bin ich nicht bei 24 eingestiegen.

    UBS

    Soll man nach Bekanntgabe des Abschreibers/Quartalverlustes zukaufen? Halte keine Positionen von UBS und möchte nicht zu spät einsteigen.


    Denke die Kurse werden dann auf ca. CHF 23.- rasseln.

    UBS

    Meine gelesen zu haben, dass die Resultate vom 1.Q. erst am 5. Mai (!!!) kommuniziert werden....

    Hallo Zusammen


    Bin momentan im 3. Lehrjahr (KV) und habe CHF 10'000.-- angespart. Auf das Geld bin ich nicht angewiesen und möchte daher etwa CHF 7'000 - 8'000 investieren und den Rest als liquide Mittel zurückbehalten (habe zudem einen attraktiven Zins von 2% auf meinem Jugendkonto)


    Was für eine Anlagenstrategie ist für mich als Anfänger sinnvoll? Möchte die Hände von Optionen, Obligationen etc. weglassen und mich hauptsächlich auf Aktien und auf Fonds konzentrieren.


    Interessant finde ich das Thema alternative Energien (Wasser, Solar, Wind usw.) und habe folgenden Fond im Blickfeld:


    Vontobel Fund - Global Trend New Power (Link Valorennummer: 1'301'686)

    Hatte über 5 Jahre eine Performance von durchschnittlich 22.3 % (letztes Jahr 46.1%) und ist durch die Kreditkrise meiner Meinung nach momentan massiv unterbewertet.


    Was haltet Ihr von diesem Fond? Ist momentan ein günstiger Einstiegspunkt? Würde mit CHF 5'000.-- einsteigen. Den Rest in Aktien anlegen. Spiele mit dem Gedanken UBS bei 25 zu kaufen...


    Was würdet Ihr mir empfehlen? Danke für eure Hilfe