Posts by Halligalli

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    There is a time for everything,

    and a season for every activity under the heavens:


    a time to buy and a time to sell.

    :)


    Now is a time to buy!


    ...........ok einverstanden, aber sag uns doch auch einmal, was Du so vorschlägst zum "buyen" *wink* *wink*

    s'grüessli

    SMI im November 2011

    Danke MF.............Du bist und bleibst ein richtiger Aufsteller, schönen Sonntag noch und gute Börsenwoche und hoffe soooooo sehr, dass Du recht behältst.

    s'grüessli Halligalli


    P.S. Ich meine betreffend steigenden Aktienkursen

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    @ Marabu.........danke für den tollen Post, bin zu 90% einverstanden und denke eigentlich sehr ähnlich. Und gerade weil es keine Systeme geben kann, die Gutes hervorbringen müssen wir auf der Hut sein, ohne dabei in Gutmenschentum zu verfallen. Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. Ein bisschen naiv, ich weiss, aber an irgendetwas muss man sich doch klammern. Deinen Leseempfehlungen werde ich nachgehen.

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    @ marabu& Senzor3 ..............


    ich bin doch mit Euch der gleichen Meinung. Nur kommt ihr mir vor wie ein Erstklässler, der bei etwas Unerlaubtem vom Lehrer erwischt wurde, daraufhin auf ein Gspänli zeigt und sagt "aber der macht das auch immer".

    Worum es mir geht, die Schweiz ist "mein" Land, ich habe hier meine Wurzeln und ich lebe verdammt nochmal gerne hier. Und gerade deshalb will ich nicht, dass solche unsäglichen Geldgeschäfte wie in den aufgeführten Steueroasen hier passieren. Das Rad der Zeit kann man nicht zurückdrehen und irgendwann muss man aufhören, die Geschichte zu bemühen, was auf keinen Fall heisst, dass man es vergessen darf. Man sollte versuchen, daraus zu lernen, aber...........

    Es gibt auch heute auf dieser Welt so viele traurige und unglaubliche Entwicklungen, dass man die Geschichte wirklich nicht bemühen muss. Aber bitte, seht die Schweiz nicht mit der heilen Welt Brille und denkt es gibt nicht's was nicht sein darf. Das bringt unser Land nicht weiter. Und trotzdem denke ich, wir sind nicht auf einem schlechten Weg.

    Es gäbe ja noch viel zu diskutieren, aber es sprengt natürlich den Rahmen eines Forums, wäre aber spannend.


    Wünsche Euch noch ein schönes Weekend und für nächste Woche ein gutes Börsenhändchen........bis dann Halligalli

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    Halligalli wrote:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    .... :oops: :oops: :oops: :oops: :lol: :lol:

    so ist es, schön's Weekend

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    @Marabu........ich kann mich noch sehr sehr gut an die Arena Sendung mit Eichel erinnern und ich kannn nur sagen, da konnte man sich nur schämen, wie sich die Arena-Meute gegenüber Eichel benommen hat. Welche Wörter da gefallen sind und natürlich wurde wieder das dritte Reich Vokabular bemüht. Meiner Meinung kommt das immer dann, wenn die Argumente ausgehen. GAnz nebenbei gesagt, Eichels Eltern wurden im dritten Reich verfolgt. Diese Sendung war das Letzte und Du solltest Dir das nochmals reinziehen um zu sehen, wer da arrogant war, bis hin zu Kaufmanns Bemerkung über das Nazigold. Man sollte nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt. War das peinlich. Ich stehe weder rechts noch links und mit Hurrapatriotismus kann ich schon garnichts anfangen und ein guter Schweizer ist man auch noch nicht, wenn die Fahne im Garten weht. Ich würde mir wünschen, wenn man Probleme sachlich und nicht populistisch diskutieren würde. Es wird ohnehin viel zu viel nur die halbe Wahrheit kommuniziert nach dem Motto "bei uns ist das alles viel viel besser". Wisch Dir mal die Augen und betrachte die Dinge auch aus einer anderen Perspektive, wenn Du das kannst, Mister Perfekt.


    P.S. Ganz nebenbei noch bemerkt, die Schweiz ist mit Milliarden von schwarzem und schmutzigen Geld reich geworden, oder gehörst Du auch den Leuten, die das immernoch leugnen?????? Auf die Deutschen pissen, aber ihr Geld nehmen, nein danke. Von den anderenb reden wir mal lieber nicht.

    MeyerBurger MBTN

    Bin zwar mit MB noch im grünen Bereich (EP 15.70) werde mir aber eine Aufstockung überlegen, wenn auch der EP dann etwas höher kommt.


    P.S. War natürlich dumm nicht auf dem hoch zu verkaufen und keinen Stop loss zu setzen, aber mit so einem extremen Absturz habe ich nicht gerechnet, hätte ein wenig hellhöriger sein müsssen. Von Pauli halte ich nach wie vor sehr viel.

    MeyerBurger MBTN

    Danke Cashflow, hat mir doch geholfen meine Gedanken zu MB zu ordnen. Was das Argument für den Endverbraucher betrifft ist mir beim Lesen noch so in den Sinn gekommen, dass die Anschaffung einer Solaranlage durch den Preiszerfall nicht mehr so sehr von staatlicher Subvention abhängt und auch dadurch eine Investition trotzdem rentabel wird. Hoffen wir auf eine Ankurbelung der Nachfrage :lol: :lol: :lol:

    Re: Super Micronas!!!!

    Zorro wrote:

    Quote
    Micronas wird morgen+20% steigen!!!! :?




    ........... W A R U M ???????????????????

    MeyerBurger MBTN

    Kann mir jemand kurz seine Meinung sagen, welche Auswirkungen die sinkenden Siliziunmpreise auf MB haben könnten? Werden da die MB Spezialsägen uninteressant?

    s'grüessli von Halligalli

    MeyerBurger MBTN

    danke Minerva, bin im Moment ein wenig in der Bredouille

    einerseits weil MB für mich ein Langzeitinvest war bzw. ist, anderseits könnte ich noch ein kleines Plus mitnehmen um dann evtl. bei noch tieferen Kursen wieder einzusteigen. Ja ja, die vielen könnte, sollte, hätte ich doch usw. .....aber das ist Börse ..........schöns Weekend, gäll *wink* *wink* *wink*

    MeyerBurger MBTN

    Epona wrote:

    Quote

    Halligalli wrote:


    Ich werde dir innert 48 Std. eine kostenlose Analyse per PN zu kommen lassen, wenn du dich vorgängig via PN verpflichtest, meine persönliche Analyse nirgendes (!) zu veröffentlich oder per PN, E-Mail, Facebook, Twitter etc. weiterzuleiten. Es gilt das Ehrenwort.


    @Epona..........sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Wenn Du mir via PN, was auch immer, schreibst, dann ist das etwas zwischen uns beiden. Für mich ist das selbstverständlich. Auf jeden Fall würde ich mich freuen.

    Grüsse und ein schönes Weekend............Halligalli

    MeyerBurger MBTN

    Emil wrote:




    ............schon lange nicht mehr so einen bullshit gelesen............ :roll: :roll: :roll: