Posts by Bohemien7

    shqiptari hat am 14.09.2012 - 10:38 folgendes geschrieben:

    Quote

    skylimit hat am 14.09.2012 - 10:22 folgendes geschrieben:



    nicht nur du lieber Maestro smiley ich habe leider kein CASh mehr, sonst hätte ich nicht mal eine Sekunde gezögert smiley

    Schon zu spät. Die Gang hat unten schon abgeräumt... Selber schuld, wer sich von solchen Spielchen irre machen lässt. Aber eine Kaufgelegenheit wäre es wirklich gewesen...

    Link hat am 14.09.2012 - 10:15 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich sehe das nicht so. Die FuW hatte in einem Artikel, der Weg der Geschäftsleitung von Newron zu folgen empfohlen.



    Also schreibt doch nicht über Sachen, die ihr nur vermutet.


    Aber gestern eben nicht! Gestern hat die FuW einen Artikel gebracht, der vor allem die negative Zambon-Optik reflektiert hat. Die Meinung des Newron-Managements wurde nur als Randnotiz vermerkt. Und kurz bevor der Artikel rauskam, haben hier im Forum schon die Hühnerknochen-Glöcklein geläutet, dass es jetzt dann gleich eine Überraschung geben werde. Zufall? In diesem Fall glaube ich nicht daran...


    Aber auch hier darf sich gerne jeder seine eigene Meinung bilden.

    Ja, jetzt bekommt es langsam eine gewisse Logik für mich. Koordinierte Bestens-Verkäufe, um den Kurs deutlich absacken zu lassen, Panik und SL werden ausgelöst und der Kurs saust in den Keller, wo die Manipulatoren dann wieder günstig einsammeln. Wir haben seit gestern durch die Registrierung der Aktien ein stark reduziertes Volumen. Der Hebel für solche Spielchen ist gross. Wirklich clevere Idee. Und nett von dir, Liska, dass du das jeweils mit deinen Orakelsprüchen ankündigst.


    Von wegen Zambon! Hier sind im Moment nur Zocker unterwegs. Und vielleicht hat ja einer von denen sogar noch einen guten Draht zur FuW...


    Liebe Leute, lasst euch hier nicht ins Bockshorn jagen!

    liska hat am 14.09.2012 - 09:17 folgendes geschrieben:

    Quote

    ihr werdet heute noch eine überraschung erlebenMosking

    Tja, Liska, du hast uns ja gestern in deinem heiligen Zorn den Wink gegeben. Was Füchslein da riecht, riecht für mich eher nach Manipulation. Offensichtlich stimmst du dich mit anderen ab, um hier gezielt den Kurs nach oben oder unten zu drehen. Das Muster kann ich noch nicht ganz nachvollziehen. Aber mit einigen 10k kann man hier Intraday ja schon das eine oder andere bewegen. Das ist dein gutes Recht, Liska & Co. Aber ich denke, es ist dann auch wichtig, dass die Teilnehmer dieses Forums sich dessen bewusst sind, dass hier eventuell mit ihnen gespielt wird.

    Danke vielmals Lanker für das ausführliche Statement heute Morgen!!! Ist schon Wahnsinn, wie viel Zeit du dir immer wieder nimmst für deine Analysen hier im Forum.


    Deine Zusammenfassung reflektiert für mich das, was hier im Forum in den letzten 2-3 Wochen geschrieben wurde (ich meine jetzt die ernsthaften Beiträge :) ). Unter der Marke "Lanker63" hat es aber viel mehr Gewicht.


    Zambon hat mich niemals von einer Langfriststrategie bezüglich Newron überzeugen können. In meine Augen haben sie einfach keine. Sie wollen die Safi-Lizenz. Punkt. Das wurde auch gestern im FuW-Artikel wieder klar. Sie haben nur gemotzt, aber keine eigenen Visionen für Newron unter Zambon aufgezeigt. Das zeigt mir deutlich, dass Zambon an Newron selbst und dessen Entwicklung kein Interesse hat. Die werden meiner Meinung nach auch niemals ein Angebot abgeben. Warum sollten sie auch? Lanker hat es geschrieben: Sie haben die Lizenz und sie haben die 11.3%. Was brauchen sie mehr?


    Wenn wir nun aber glauben, Zambon würde sich nach dem NeuroNova-Deal beleidigt zurückziehen und den Bettel hinwerfen, dann sehen wir das zu sehr aus unserer kleinmenschlichen Optik. Für Zambon aber spielen Gefühle keine Rolle! Hier wird kühl gerechnet und entsprechend gehandelt. Zambon wird das tun, was ihnen die grössten Vorteile bringt. Safi haben sie für ein Butterbrot bekommen. Warum sollten sie das wieder hergeben? Strategische Neuausrichtung bei Zambon wie seinerzeit bei Merck Serono? Davon habe ich bislang nichts gehört oder gelesen. Verlust von Vertrauen in Safinamide? Nichts dergleichen bekannt. Wenn sie etwas treibt, dann die Sorge, dass ihr Pflänzchen Safi nach einer Fusion nicht mehr ausreichend gepflegt und gegossen wird. Und dass ihre Stellung im Aktionariat und somit ihr Einfluss geschwächt werden könnte. Nur deshalb wehren sie sich gegen diese Fusion.


    Wenn ich Zambon wäre, würde ich jetzt abwarten, was die GV bringt. Wenn die Fusion scheitert, läuft alles weiter wie bisher. Wenn sie durchkäme, würde ich meinen Aktienanteil soweit ausbauen, dass mit einem VR-Sitz der Einfluss auf Newron gesichert bliebe.


    Ich glaube daher nicht, dass wir von Seiten Zambon in nächster Zeit grosse Abverkäufe erwarten müssen.

    So, liebe Nachtfalter und Turteltauben, liebe Blümchen und Bienchen. Ich mach Schluss für heute. Macht euch nicht zu viele Sorgen wegen Newron. S. Weber ist Bohemien63 ok?

    ZURWM hat am 13.09.2012 - 22:15 folgendes geschrieben:

    Quote

    Hallo Leute


    Mal ein Input meiner Sichtweise. Zambon stimmt bekanntlich nicht zu. Für meinen Geschmack das schlimmste was für uns Anleger passieren konnte. Warum? Zambon ist mit 12% in Newron investiert. Sollte der Kauf durch Newron zustande kommen, haben wir doch sicher einen abgabedruck durch Zambon, weil sie dies nicht gutheissen. Anderst rum, pressen sie uns Kleinaktionäre aus.


    Sehe ich das falsch? Würde gerne eure Meinung lesen

    Musst dich die letzten ca. 500 Posts lesen. Es wurde einiges darüber geschrieben.


    Fazit: eher nicht. Ausstieg bringt für Zambon nur Nachteile. Die wollen Safi. Dafür brauchen sie eine gewisse Kontrolle und einen VR-Sitz.

    Stu157 hat am 13.09.2012 - 22:06 folgendes geschrieben

    Quote

    Jaja, der gute alte uabc smiley ... Wo ist der wohl geblieben... Du bist sicher dass dieser nicht deutsch gelernt hat und sich nun Liska nennt?

    Ja, den Verdacht hatte ich auch schon... Sind verdächtig viele ******* und xxxx bei Liska.


    Auch das Temperament ist durchaus ähnlich, wenn man sieht, womit Lanker von Liska so eingedeckt wird. Da wird mir manchmal Angst und Bange. Wenn Liska mal nur nicht den Bösen Blick hat...


    Den uacb hab ich mal gefragt, ob ihn eigentlich Zambon geschickt habe, um das Forum zu stören. Darauf hat er mich mit einem Schimpfwort belegt, davon ist der ganze Italienisch sprechende Teil des Forums rot geworden.


    Gewisse Ähnlichkeiten wären da schon vorhanden. Meinen Verdacht konnte uacb übrigens auch mit dem Schimpfwort nicht beseitigen... Im Gegenteil. Und wenn man so bedenkt, wie präzise doch Liskas Hühnerknochen sind, da kommt schon die eine oder andere Frage hoch...

    geldsack hat am 13.09.2012 - 20:51 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ist nicht das Profil. Ist schon von vorne.


    Wenn wir gerade dabei sind: Mir brennt es auf den Nägeln: Bohemien7. Was ist mit Bohemien 1 bis 6 passiert?


    Von lanker63 fang ich erst gar nicht an... smiley

    Hmm, soll ich dir jetzt die Wahrheit sagen? Bleibt aber unter uns, gell?


    Bohemien1-6 waren Prototypen, die sich verselbständigt haben, ehe ich wirklich Die Kontrolle über sie bekommen konnte. Jeder von ihnen hat so seine speziellen Ticks. Bohemien1 nannte sich uacb und hat hier immer Sachen wie "hahaha uaaaa grrrurr" gepostet. Ein richtiger Vogone mit einigen Konstruktionsfehlern... Bohemien2 ist Liskas Oma. Die mit dem Motorrad und den 60 Kilo Gold unter der Matratze. Bohemien3 ist Lankers liquider Geschäftsfreund. Bohemien4 ist der Marketmaker von Zambon. Bohemien5 ist kriminell geworden: der verkauft heute Short-Positionen zu Newron, die es gar nicht gibt. Tja, und Bohemien6, der ist mir wirklich ganz gut gelungen... Der nennt sich heute glaube ich Geldsack.



    :crazy:

    Man könnte meinen wir hätten gecrasht heute, so wie sich das im Forum anhört.



    Ich sag's ja: Didi Hallervorden :crazy:



    En schöne Obig alli mittenand

    sime hat am 13.09.2012 - 17:07 folgendes geschrieben:

    Quote

    Was denn für ein Telefon? Sag schon! Schnell! Jetzt! Na los! Lass hören! smiley

    Ich glaube, da hast du was falsch verstanden. Lanker war gerade nicht da, weil er im Gottex-Forum geschrieben und dann noch telefoniert hat. Er hat wohl nicht geschrieben, dass man jetzt in Gottex umschichten soll.



    Aber hier im Forum geht es im Moment zu wie in einer Show von Didi Hallervorden. Ich hab's ja gerne ein bisschen schräg, aber das heute ritzt schon die Schmerzgrenze...

    liska hat am 13.09.2012 - 16:19 folgendes geschrieben:

    Quote

    WARHEIT TUT WEH ! aber ich habe euch heute schon vor der presse informiert , zambon Aggressive newron , aber wenn liska etwas schreibt wird er nur als.......................! jetzt drehe ich leider den spieß um , Blush" hoffentlich habt ihr grossen verlust "Blush

    Wow, Insider ??? Sind die Hühnerknochen womöglich gar nicht so esoterisch wie ich dachte ???

    Ganz ruhig Petro. Das hat keinen langfristigen Effekt. Das geht so schnell wieder nach oben wie es jetzt gesunken ist. Nächste Woche denkt keiner mehr dran. Und mit ein paar grossen Käufen sind wir wahrscheinlich wieder bei 9. Wenn du über diese Spielchen nachdenkst, machst du dich an der Börse nur kaputt. Fundamental hat sich nichts geändert.

    solgi hat am 13.09.2012 - 15:39 folgendes geschrieben:

    Quote

    Mal ne ganz andere Frage, darf man kostenpflichtige texte einfach so in einem Forum veröffentlichen?


    Interessiert wahrscheinlich gerade niemanden, aber ist mir so eingefallen.

    Ja, ist "privater" Gebrauch. Mit Quellenangabe sehe ich kein Problem.

    sime hat am 13.09.2012 - 15:24 folgendes geschrieben:

    Quote

    Die FuW sollte sich hüten, Meinungen zu Newron zu bilden, indem man Aktionäre befragt! Hier sollte wirklich das Interesse des Newronmanagement hervorgehoben werden und nicht das den "NOCH"Hauptaktionärs! Das ist üble Presse und nicht richtig! Mit diesen Vorwürfen konfrontiert man nicht Weber, sondern geht zuerst zu Weber!

    Ja, da hat sich die FuW ganz krass von Zambon instrumentieren lassen. Passt übrigens zum Bild, das ich von dieser Zeitung habe...


    Aber lassen wir doch die Wölkchen ganz ruhig vorüberziehen und geniessen es, Teil dieses unglaublichen Spektakels zu sein.

    Säbelrasseln vor der GV...


    Was sollte Zambon denn sonst sagen? Dass sie total happy sind mit der Fusion?


    Ich kenne den Kooperationsvertrag zwischen Newron und Zambon nicht, aber vermutlich kommt Zambon da nicht so ohne weiteres raus. Und wenn sie das könnten und wollten, würde vermutlich einer der anderen Investoren die Finanzierung von Safinamide übernehmen. Wenn Safi die Zulassung hat, ist es um ein x-faches mehr wert als die lächerlichen 20 Mio. Zambon wird sich einen Ausstieg also sehr genau überlegen.

    liska hat am 13.09.2012 - 14:32 folgendes geschrieben:

    Quote

    hallo , du musst mich nicht mit unwarheiten belehren , habe niemand beschimpft nur deren unwarheiten belegt ok ? , solltest andere forum schreiber mal belehren zb. lanker hat ht-ing einen lügner und betrüger genant , oder andere schreiben "die idioten haben" , allso bitte !


    dies wurde im forum gelöscht , hatte vor 1 stunde geschrieben das lanker in zürich war , im forum hatte er uns aber versichert er gehe nicht nach zürich die sollen selber kaufen ! er war in zürich hat mit weber gesprochen und oh wunder 2 tage später hatte er plötzlich einen geschäftsfreund gezaubert der soviele aktien kaufe Clapping

    Na und? Ist doch schön, wenn einer viel kauft... und Lanker kann hingehen, wo er will.



    Und wenn einer hier "Lügner und Betrüger" schreibt, würde ich ihm auch empfehlen, das möglichst schnell wieder zu löschen... So anonym ist das hier ja letztendlich doch nicht. Ich frage mich allerdings, ob man jemanden, der unter einem Pseudonym in einem anonymen Forum schreibt, überhaupt im strafrechtlichen Sinne beleidigen kann...



    Take it easy Liska. Schau lieber, was die Hühnerknochen machen. Ich brauch noch eine esoterische Zweitmeinung zu Lankers Brutalo-Chartanalyse von vorhin.


    :no:

    shqiptari hat am 13.09.2012 - 14:10 folgendes geschrieben:

    Quote

    ... um eben im Notfall die scharfen ''dinge'' nicht zu verpassen smiley:mosking:smiley:mosking:smiley:lol:

    Meinst du jetzt die Kaufkerzen oder die Laufkatzen?


    :oops:

    lanker63 hat am 13.09.2012 - 13:51 folgendes geschrieben:

    General Lanker bläst zum Rückzug!!! ALLE HÜHNER ZUM GEORDNETEN RÜCKZUG ANTRETEN!!!



    Verdammte Charttechnik! Und ich habe gedacht, heute gäbe es wieder eine tolle Taufkerze... äh nein Kaufkatze... na wie heisst doch nochmal dieses Ding... ah ja Kaufkerze...


    :wacko:

    @Liska

    Wir haben über dieses Thema ja schon verschiedentlich diskutiert und geschrieben. Wenn wir das wieder neu aufbringen, wird es auch wieder so eine Kaffeemühle. Aber vielleicht hilft es ja trotzdem, nochmals darüber nachzudenken.


    Meine Theorie:


    Den Aussagen von Weber in einem seiner Mails war klar zu entnehmen, dass Newron mit einer Übernahme durch Zambon gerechnet hat. Die haben mit Zambon lange in diese Richtung verhandelt. Viele können sich ja vielleicht noch an den 30 April bzw. den 1. Mai erinnern...


    Zambon hat die Option der Übernahme aber nur eingebracht, um Safi zu bekommen. Meiner Meinung nach waren die nie an Newron interessiert. Warum sollten sie auch? Sie wollten ein interessantes Medikament mit begrenztem Risiko, keine aufwändige Akquisition.


    Newron dagegen war seit längerer Zeit an einer grösseren stategischen Partnerschaft, einer Übernahme oder einer Fusion interessiert. Sie haben in den letzten Jahren wohl gemerkt, dass sie nur mit Safinamide allein und ohne weiteres Kapital langfristig nicht überleben können, oder zumindest nicht ewig so weiterwursteln wollen. Nachdem nun Zambon nicht kaufen wollte und Newron klar wurde, dass das auch in Zukunft nicht passieren würde, ist ihnen gar nichts anderes übrig geblieben, als mit einem anderen Partner zu verhandeln.


    Zambon hat die letzte GV nicht platzen lassen, weil sie befürchten, Newron als mögliches Kaufobjekt zu verlieren, sondern weil sie grössere Bedenken bezüglich Safinamide hatten. Erstens scheint NeuroNova in eine ähnliche Richtung zu forschen, was zu Konkurrenzprodukten führen könnte. Zweitens hat Newron wohl Bedenken, dass die Zulassung von Safinamide nach einer Fusion nicht mehr mit dem nötigen Ernst vorangetrieben würde. Vermutlich hat man sie diesbezüglich vom Gegenteil überzeugt. Deshalb sind sie im Moment so ruhig.


    Für Zambon ist es unter diesem Aspekt essenziell, den aktuellen Aktienanteil zu halten, um über den Verwaltungsrat Einfluss auf die operationellen Tätigkeiten bei Newron nehmen zu können. Ich könnte mir vorstellen, dass Zambon hier sogar noch ein wenig aufbaut, anstatt abzubauen. Es steht ja auch noch die KE an. Aber auch sie werden vermutlich bis nach der GV damit warten. Wenn die Fusion nicht durchkommt, sitzen sie ja eh wie die Made im Speck. Und wenn sie durchkommt, können sie immer noch aufstocken, um ihren Einfluss auf die Safi-Entwicklung zu sichern.


    Für mich ist das das im Moment wahrscheinlichste Szenario.