Posts by David

    Nobel Biocare

    Es ist unglaublich, was bei Nobel in den letzen Minuten und danach gehandelt wurde. Bin gespannt, auf Morgen.

    20 in Nähe

    Heute zum ersten Mal seit langem wieder bei der Marke 20.-, werden wir diese noch im Januar knacken???

    Auch diese Woche wieder sehr grosse Pakete über den Tisch...hier wird es noch lange nicht langweilig.

    Lonza Call

    Wie es um Lonza steht, keine Ahnung, Ende Januar werden wir es genau wissen. Im Grunde geht es mir um den Chart. Wir sind wiede in der Nähe von einer kleinen Unterstützung und zusätzlich nahe am Mehrjahrestief von knappen 66.- bei einer Gegenreaktion könnte man einen Versuch starten. Die nächsten Tage werden es zeigen.

    Mal sehen was Morgen passiert, ob die 70 halten oder ob es weiter nach Süden geht.

    Unteres Preissegment wird immer wichtiger

    11.01.2011



    PRESSE/Nobel-Biocare-VRP: Unteres Preissegment wird immer wichtiger

    Zürich (awp) - Der Dentalimplantat-Hersteller Nobel Biocare Holding AG müsse nicht nur im Premiumbereich präsent sein sondern auch im unteren Preissegment. Dies fordert Verwaltungsrats-Präsident Heino von Prondzynski im Interview mit der "Finanz und Wirtschaft" (Vorabdruck Ausgabe vom 12.01.). Zudem räumt der VRP ein, dass bei der Markteinführung der Produktlinie Nobel Procera nicht alles optimal gelaufen sei. Auch habe in den vergangenen drei Jahren erst einmal das Management des Unternehmens auf- und ausgebaut werden müssen. "Es musste erst einmal ein funktionierendes Management in allen Ebenen auf- und ausgebaut werden", sagte er im Interview.

    Hinsichtlich Produktportfolio erklärte Prondzynski, dass es grösstenteils auf den Premiumbereich ausgerichtet gewesen sei. Auch hätten Ergänzungen zum Produktsortiment gefehlt, ebenso die notwendigen Restrukturierungen. "Die Portfolioauswirkungen haben wir besonders in unseren grössten Märkten USA und Spanien gespürt, die von der Wirtschaftskrise hart getroffen wurden", so von Prondzynski. Die Herausforderung für Nobel Biocare sei, preislich differenzierte Angebote, nicht nur im Premiumbereich, zu offerieren. "Preisdifferenzierungen in das untere Segment werden bei grösser werdenden Volumen und einer breiteren Kundenbasis immer wichtiger. Dieser Trend betrifft die gesamte Branche."

    Die Produktlinie Nobel Procera sei bei der Lancierung noch nicht optimal ausgestattet gewesen. "Der Scanner hatte nicht die versprochenen Features, die Software war nicht optimal, und auch die Verbrauchsmaterialien waren unvollständig", so der VRP. Nach den Korrekturen sei das Produkt heute "mehr als kompetitiv". So wie Vorjahr seien 2010 wohl zwischen 500 und 600 Scannern verkauft worden.

    "Damit haben wir eine gute Basis im Feld, und wir können nun mit den Verbrauchsmaterialien wachsen. 2010 sind über 300 neue Procera-Produkte in den Markt gekommen. Durch Partnerschaften haben wir uns zudem den Zugang zu weiteren Materialien geöffnet und so unseren adressierbaren Markt auf 6 Mrd USD fast verdoppelt", so der VRP. Bis zum Erreichen von entsprechenden Skalensprüngen bei den Mengen bleibe dieser Bereich aber sicherlich weniger attraktiv als das klassische Implantatgeschäft.

    Im weiteren sieht Prondzynski für die Medtech-Branche steigende regulatorische Anforderungen. So könnte u.a. in den USA die Zeit bis zur Produktzulassung (510k-Zulassung) auf 18-24 Monate steigen, von bisher zwölf Monaten.


    http://www.handelszeitung.ch/a…mer-wichtiger_838598.html

    Nobel Biocare Call

    Frage zu Payoff Warrants Simulator


    Brauchen regelmässig den Silulator, nun habe ich heute NOBBE eingegeben und erhalten für heute einen Wert von 0.35 bei Kurs 17.09, dabei wurde er am Freitag zu 0.22 gehandelt.

    Jemand einen Tipp für mich.

    Nobel Biocare Call

    Ja, bin heute rein, war aber zu spät oder doch zu früh, musste für NOBBE 0.24 bezahlen. :cry:


    Mit min. 18.5 wäre ich saniert, dies entspricht knappe 10%, sollte eigentlich machbar sein, wenn nicht wieder negative News folgen.


    Aber unter 16.- werde ich den Call wieder schmeissen.

    Nobel Biocare Call

    Heute Abend Off-Ex auch bei der Aktie mächtig was los...!


    Unter 17.- habe ich keine Nerven Call's zu kaufen!!


    Bin aber auch am beobachten...!

    Bilanz

    Sali zäme


    Zur Info, im aktuellen Bilanz gibt es einen sehr guten, mehrseitigen Bericht über Nobel Biocare.


    (Gut im Sinne des Berichtes, nicht der Aktie)

    Nobel Biocare

    Natürlich hat ein VR-Mitglied mehr Infos als ein aussenstehender, aber ob da wirklich etwas "Gutes" kommt, wird sich zeigen.


    Es ist ja noch nicht lange her:


    26-10-2010 10:03 Nobel Biocare: GL-Mitglied Robert Gottlander verlässt das Unternehmen

    Veröffentlichte Meldungen von Management-Transaktionen


    Emittent Nobel Biocare Holding AG

    Transaktionsdatum 05.11.2010 von einem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung

    Art der Transaktion Erwerb von 9'430 Titeln im Betrag von 149'654.10 CHF (entspricht 15.87 CHF / Titel) Art der Effekte Beteiligungsrechte

    ISIN CH0037851646


    Zumindest ein VR Mitglied hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben :o

    Nobel Biocare

    Es gibt auch Looser welche Looser bleiben, darf sicherlich nicht vergessen werden.


    Gründe für einen Einstieg:

    -Charttechnik (evtl. gehaltene Unterstützung)

    -Übernahmegerüchte

    -Die Hoffnung stirbt...


    Gründe für keinen Einstieg:

    -Momentum (Chart)

    -Aussichten

    -Es fehlen wie Beweise für eine bessere Zukunft

    -Kaufe nicht, nur weil der Preis "Günstig" aussieht.


    Es wird wohl ein 50:50 evtl. ein Kauf der Aktie inkl. Put-Option


    Mal sehen, was die nächsten Tage bringen...!

    Nobel Biocare

    Ich würde noch ein paar Tage abwarten um zu sehen, ob die 15-16 wirklich gehalten werden kann.

    Die Intraday Charts kannst du bei Nobel so ziemlich vergessen, hat eine sehr hohe Volatilität und wenn der Tiefpunkt 15.xx durchbrochen wird, werden weitere Trader verkaufen und der Kurs kannst du im Keller suchen. Daher lieber ein wenig später einsteigen oder zwingend mit STOP-Aufträgen arbeiten, obwohl dir diese auch keine Garantie geben.


    Siehe Beispiel Petroplus...!

    MNOBA

    Sali zäme


    Hat jemand eine Idee, aber wann MNOBA wieder "ONLINE" steht, oder muss ich auf einen anderen MINI ausweichen?

    Neu steht "DEKOTIERT" bei Swissquote.


    Danke für das Feedback

    Nobel Biocare

    FunkyImo wrote:


    Darf man fragen, wie du von 0.16 zu 0.24 auf 150% Gewinn kommst? Bei mir sind dies 50%


    Heute hättest du nicht unbedingt verkaufen müssen, Volumen steigt, Kurs steigt; Aktie stand vor 2 Tagen fast auf 6 Jahres Tief und geht langsam aber sicherlich in die Höhe oder versucht es zumindest!


    Wünsche dir viel Glück mit dem tiefen Einstieg (0.16)

    Nobel Biocare

    Heute kam mal wieder ein Zeichen von Nobel Biocare.

    Das Volumen auf über 1,5 Mio. Titel und einem Tageshoch von knapp 4% soll wohl zeigen, dass wir diese 16.- halten wollen.


    Die NZZ hat dazu folgendes geschrieben:

    Auch in Nobel Biocare (+2,8) seien Deckungskäufe im Zusammenhang mit dem grossen Eurex-Verfall zu beobachten gewesen.


    Emittent Nobel Biocare Holding AG

    Transaktionsdatum 13.09.2010 von einem Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied

    Art der Transaktion Erwerb von 12'100 Titeln im Betrag von 199'674.80 CHF (entspricht 16.50 CHF / Titel)

    Art der Effekte Beteiligungsrechte

    ISIN CH0037851646





    Emittent Nobel Biocare Holding AG

    Transaktionsdatum 07.09.2010 von einem Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied

    Art der Transaktion Erwerb von 9'200 Titeln im Betrag von 150'282.00 CHF (entspricht 16.34 CHF / Titel)

    Art der Effekte Beteiligungsrechte

    ISIN CH0037851646

    UBS

    Padrone

    Was manche Menschen alles aus einem Tag filtern können. Nicht mal Personen, die es zumindest besser beurteilen müssen, können es, aber zum Glück gibt es Dich.

    Aber du hast sicherlich Recht, in ein paar Wochen 1-999) ist es sehr gut möglich, dass 1. der SMI um die fehlenden 6% (heute UBS 16 auf 17) steigt, oder 2. nur der Kurs der UBS Aktie auf 17 steigt. Die Wette gehe ich ein :idea:


    Viel Spass bei der nächsten nachhaltigen und zielstrebigen Analyse. (Sorry)

    Online-Poker

    Inerwetten war gut, da gab es "Double or Nothing", wenn von einem 10-Tisch 5 draussen waren, erhielten die restlichen den doppelten Einsatz zurück. Konnte man sehr defensiv Pokern ohne immer auf Platz 1. sein zu müssen. (Turnier)


    Nun bin ich bei PartyPoker, durchschnittlich zwischen 30'000 - 40'000 Online. Nicht ganz einfach, einen Usernamen zu finden ;)


    Hier sind die Spieler aber recht aggressiv, was mich als defensiver Spieler freut. Schlechte Karten weg und die guten Karten ab "Turn / River" die Kasse klingeln lassen.


    Die meisten User kommen aus Russland und Deutschland, CH habe ich noch nicht sehr viele getroffen.


    Aber wie bereits Obe schon erwähnt, ist Online-Poker nicht das gleiche wie z.B. im Casion.


    gruess david