Posts by Peter Lustig

    diamant01 hat am 21.12.2011 - 17:05 folgendes geschrieben:

    Quote

    http://www.sueddeutsche.de/gel…on-euro-von-ezb-1.1240490



    Banken holen sich 489.200.000.000 Euro von EZB

    Mir gefällt dieser Absatz:


    Kurz nach der Lehman-Pleite intervenierte die EZB im Markt. Der längste Kredit lief bislang jedoch nur 13 Monate, jetzt sind es drei Jahre. Die günstigen Kreditangebote der EZB waren jeweils auf starke Nachfrage in Milliarden-Euro-Höhe gestoßen. Das wird auch für die erste Drei-Jahres-Leihe am Mittwoch erwartet. Damit wolle die EZB endlich das Hauptproblem der Krise lösen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi, als er die ungewöhnliche Maßnahme Anfang Dezember ankündigte. Er hoffe, dass die Banken danach so viel Geld zur Verfügung haben, dass sie die niedrigen Zinsen endlich an die Unternehmen und die 330 Millionen Verbraucher in der Eurozone weitergeben.


    "Das Hauptproblem lösen"??? Wer glaubt denn wirklich ernsthaft dass die Banken je etwas an das Volk weiter geben? Der Dokumentarfilm "Inside Job" zeigt ja wunderbar welche Ziele die Banken wirklich verfolgen:


    http://www.zeit.de/2011/23/D-Dokumentarfilm-Inside-Job


    Was passiert wohl wenn die Banken bis in ein paar Jahren die Kohle noch immer nicht weiter geben? Sie machen wieder bei der EZB die Hand auf...

    Hallo Admins,


    Ich susche schon länger eine Möglichkeit das Cash Forum auf meinem iPhone angenehmer lesen zu können.


    Wäre es möglich das Cash Forum bei "Forum Runner" zu registrieren?


    http://www.forumrunner.net/


    Forum Runner stellt eine Plattform zur Verfügung um phpBB Foren auf Smartphones zu verwenden. Für den Owner des Forums ist die Verlinkung kostenlos. Der Nutzer der App (z.B. iPhone) bezahlt einen minimalen eimaligen Betrag für die App.


    Beste Grüsse

    Peter Lustig

    Silber

    Danke Siddhi für die ausführliche Antwort. Ich habe die Auftragsarten von Swissquote auch schon studiert und werde das mal ausprobieren, ob ich alle Aufträge im Voraus platzieren kann.


    Ich hatte da irgendwie das Yellowtrade System der Post im Kopf. Da lässt sich eine Sell Order nur platzieren, wenn ich den Titel bereits im Depot habe.


    Gruss

    Peter

    Silber

    siddhi


    Was ich auch nicht ganz verstehe ist die Umsetzung: Du gibst vorab die Kauf UND Verkauf Order bereits Trading Tool ein (Swissquote?). Ist das möglich?


    Oder setzt du einfach Call und Put Kauforders und je nachdem welcher Level erreicht wird, löst das System die eine oder andere Order aus?


    Gruss

    Peter

    Palladium

    *wink* Kein Grund Jemanden eifersüchtig zu machen.


    Ich glaube vor einem Jahr haben einige hier im Forum physisches Gold (nach)gekauft. Die Rally damals war einfach zu verführerisch... :roll:


    Ich habe einfach (noch) immer das typische Ungeduld-Trader-Profil:


    - Gewinne verkaufe ich zu früh

    - Einsteigen tue ich meistens auch zu früh


    ...nur die Verluste, wenigstens die realisiere ich konsequent. Ich hatte anno 2007 z.B. mal Cytos (CYTN) zu 158CHF gekauft und nach Beginn der Finanzkrise mit -25% Verlust geschmissen. Heute steht der Kurs bei 8 CHF... :twisted:

    Palladium

    @Fritz


    Ok, ich bin mit einem KO drin, nicht physisch. :)


    Physisches Gold werde ich diesen Sommer auch noch kaufen. Ich könnte mir vorstellen, dass das Sommerloch bei Gold kommt, sobald der Dollar einen kurzfristigen Boden für ein paar Wochen gefunden hat.


    Irgendwie gleicht sich das immer aus: Gold sind während Dollar steigt (und umgekehrt). Gold bleibt in CHF mehr oder weniger stehen, in letzter Zeit ist der Franken sogar stärker. :x

    Da ich meine letzte phyische Tranche ausgerechnet vor einem Jahr gekauft habe, ist es psychologisch definitv schlecht schon wieder in dieser Situation zu kaufen. :roll:


    Gruss aus Basel

    Palladium

    @Fritz


    Bin seit gestern Morgen auch dabei. Leider bei 803 zu früh eingestiegen. Mal sehen, ob ich die Geduld habe bis 850 zu halten. Ich schätze bei 820 wird Palladium nochmals kurz Luft holen.


    No Risk no Fun...oder wie war das?


    :roll:

    Gold

    Ich bin auch bei 1460 wieder raus. War ein netter Lauf in den letzten zwei Tagen. :D Schade bin ich damals nur mit einer kleinen Position rein, aber im Nachhinein kann man das immer sagen...


    Was meint ihr, läuft Gold noch direkt bis 1500 oder holen wir vorher nochmals etwas Schwung bis 1440?


    Gruss vom Peter

    Gold

    Ich habe einen meiner phyischen Riegel am 6.Juni 2010 gekauft. Damit gebührt der Titel "Gold-Käufer mit dem dümmsten Zeitpunkt" vermutlich mir... :)


    Das Ganze aber nur in CHF gerechnet. Da ich den Barren aber mit CHF bezahlt habe, fuchst mich die Sache schon. Ich konnte damals einfach nicht mehr länger der Rally zuschauen und dachte jeden Tag "heute gibt es einen Rücksetzer!". Schliesslich hielt ich es nicht mehr aus und kaufte den Riegel...und voilà...voll auf dem Top!


    ...aber wenigstens lerne ich schnell. ;) Dann sehe ich diese 100g halt als langfristige Werterhaltung....was zählt da schon der CHF...

    Palladium

    Danke! Jetzt ist mir auch klar, warum nur manche KO's diesen SL haben. Bei den Anderen ist effektiv Strike und KO immer identisch.


    Ich habe die Bratwürste in Sicherheit gebracht. :) Die schätze die 750 werden nicht im ersten Anlauf genommen.

    Palladium

    Ich bin seit Ende letzter Woche wieder long mit EP 728. Mal sehen ob der Schuss ein Rohrkrepierer oder eine Rakete wird... ;)


    rph: Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich dich das bereits gefragt habe: Frage bezieht sich auf ein Palladium OpenEnd Commerzbank KO, mit SL (die blaue Anzeige rechts in der Auswahl Liste). Kann ich bei diesem Typ KO davon ausgehen, dass ich den Restwert IMMER zurück gezahlt kriege?


    Beispiel: KO Level liegt bei 670. Sinkt nun Palladium auf 600, dann kriegen ich auf jeden Fall meine Papiere zum Kurslevel von 670 zurück bezahlt, auch wenn ich keinen eigenen SL bei Swissquote gesetzt habe?


    Gruss

    Peter

    Palladium

    Dass der Trigger bei einem KO nicht funzt ist ein wichtiger Punkt. War mir nicht bewusst. Wird daher schwieriger für mich, da ich nicht ständig am Bildschirm hängen kann. :(

    ..Ich werde wohl endlich lernen müssen die Gewinne länger laufen zu lassen. Dann muss ich den SL nicht zu eng setzen (was ja bei manueller Reissleine sowieso nicht möglich ist).


    Noch eine Frage: (ich bin halt schon Jemand mit Sicherheitsdenken und frage lieber nochmals nach) *wink*

    KO's mit Laufzeit verfallen total, sobald der KO Level berührt wird, oder? Sprich: ich verliere das komplett eingesetzte Geld.


    Gruss aus dem sonnigen Basel

    Mr. Löwenzahn

    Palladium

    rph

    bin bei 6.33 wieder raus. Reicht für ein feines Mittagessen mit der Freundin. :) (nicht nur Bratwurst!) ;)


    Wollte es eigentlich noch laufen lassen, aber ein paar Erfahrungen mit der Swissquote Trading Oberfläche zu sammeln erschien mir wichtiger. Dass der KO Level bei einem Open End Produkt quasi einem Stopploss entspricht, war mir bei diesem Produkt sehr sympathisch. Ich hoffe ich habe das richtig interpretiert... :oops:


    Was ich nicht verstehe: die Kurse werden bei SQ ja nicht ständig aktualisiert. Trotzdem kann ich mit "Quote" offenbar jederzeit zum effektiv aktuellen Kurs verkaufen. Funktioniert das bei allen handelbaren Titeln im SQ so?


    Gruss

    Peter

    Palladium

    so, ich habe mir heute Morgen eine kleine Position CM8YS4 mit EP 5.38 zum üben gekauft. :)


    Mein erster KO Trade...bin ja gespannt wie's läuft. Im Moment scheint Palladium wieder etwas anzuziehen.


    Danke für die Tipps Ramschi!

    Palladium

    Danke Ramschpapierhändler! seltsam, für Palladium kann ich eben bei Ariva keine Commerzbank KO's finden. Ich werde es bei Gelegenheit mal mit DB Scheinen probieren.


    Im Moment warte ich erst mal ab, bis die GD30 nochmals erreicht wird. Platin drehte übrigens seit Anfang Jahr auch mehrmals exakt an der GD30.


    Gruss

    Peter Lustig