Posts by Flex.

    Petroplus (PPHN)

    Kapitalist wrote:

    Quote


    Selbst wenn der Verlust von 450 Millionen auf dem Lager, wie er in der FuW beschrieben wurde, zu hoch sein mag, aber offensichtlich haben sie eben doch einen Verlust auf dem Lager eingefahren, sonst hätten sie den Artikel nämlich dementiert, sie wurden über den Artikel in Kenntnis gesetzt.


    Nunja, bei diesem Verfall des ölpreises, ist es ja kaum möglich keinen Verlust beim Lager zu erleiden, oder?

    Komentiert Petroplus denn normalerweise solche Artikel?

    Petroplus (PPHN)

    @zocki


    eben weiss ich auch noch nichts über den Termin. Hab mich auch schon darüber gewundert, dass nichts zu finden ist...

    UBS

    nunja, so schlecht ist die Nachricht doch garnicht. UBS hat wieder Cash und die faulen Kredite werden ausgelagert und damit wurde das Risiko eines Zusammenbruchs weiter reduziert...


    logisch, kratzt natürlich am Ego, wenn man beim Bund betteln muss...


    Man kann es den Leuten aber auch nicht recht machen. Wie oft habe ich jetzt gehört, dass die Leute jetzt erst recht ihr Geld abziehen...und das jetzt wo die Bank viel besser da steht als vorher...naja, hoffe es wird morgen nicht zu brutal...

    Petroplus (PPHN)

    Kapitalist wrote:

    Quote
    Ich glaube dass der stark gefallene Oelpreis tatsächlich ein Loch in die Kasse von Petroplus gerissen hat, mindestens was die Bewertung der Lagerbestände betrifft.


    Da die Bewertung des Lagers nur rein buchhalterisch eine Auswirkung hat, kann sie schlecht einen Einfluss auf die Kasse haben.

    Es wird eher das Gegenteil der Fall sein nämlich, dass dank besseren Margen (siehe Artikel auf der Cash: http://cash.ch/news/story/771/622597/40/40) effektiv mehr Geld erwirtschaftet wurde.


    Aber ich hab das Gefühl, wir drehen uns in dieser Diskussion im Kreis.


    Hoffe die bringen endlich mal die Zahlen!!!

    SMI im Oktober

    schade, wir waren zum Schluss noch kurz über den 9'000!


    aber ich will mich nicht beklagen! hoffe morgen geht wieder was. Aber bitte diesmal schön ruhig...

    UBS

    leck mich doch...da geht wieder was ab...


    und gestern hab ich auf spiegel online noch irgendwas von beruhigung gelesen... :roll:


    ubs nur noch 1% im minus!!!!

    SMI im Oktober

    Dow ist unter 9'000


    8,967.07

    -291.03 (-3.14%)


    ...kann ja morgen nochmal was werden. Sieht nach einer roten Woche aus..

    Re: Um die Liquiditätskrise ....

    Pegasus wrote:

    Quote

    Nur, jetzt wankt ja schon Irland als Staat !!!


    :idea: :arrow:


    Meinst du Island?

    SMI im Oktober

    tolstoi wrote:

    Quote
    Der Charakter des Marktes wird sich nicht ohne News ändern. Es ist immer eine Nachricht (Quartalsbericht, Leitzinssenkung), die eine Bear Market Rally einleutet.


    das wird wohl nicht reichen:


    Die Finanzminister der Eurozone sind sich nach stundenlangen Beratungen einig: Sie wollen alle wichtigen Banken vor der Pleite retten. Für das Überleben der bedrohten Institute sollen die Mitgliedsstaaten jeweils aber selber sorgen.


    quelle: spiegel.de

    UBS

    könnte es sein, dass der Absturz damit zu tun hat, dass mit bekanntwerden des Resultats Leerverkäufe wieder erlaubt wurden??

    UBS

    ...aber ist schon krass: Im vergleich zum Freitag, hat die UBS in den Staaten 8% an Wert verloren und das obwohl die News nicht schlecht waren. Nehme einfach mal an, dass da eine Menge Leute ihre Gewinne realisieren wollten.