Posts by sarahfrei

    Beginnt schon eine leise Umschichtung

    Ich habe von verschiedenen Quellen erfahren, (Bankberater, Private, etc.) dass den Kunden zu einer Umschichtung aus den

    Aktien geraten wird.

    Im letzten Mai 2006 konnte ich die gleichen Beobachtungen machen.

    Damals habe ich geglaubt, die haben keine Ahnung.

    Heute weiss ich es besser.

    Denn dies Leute, Leuten eine Korrektur ein, trotz optimistischer Entwicklung der Unternehmensgewinne.

    Was denkt Ihr ?

    was macht man mit 40 in Rente ?

    - Schlafen

    - Träumen

    - Den ganzen tag schnelle Auto Fahren

    - Frauen anmachen

    - Reisen, am strand liegen

    - etc.


    Irgend etwas Sinvolles muss der Mensch auch noch nach 40 noch machen. (Was ist der Sinn des Lebens ?)

    Bleibt auf dem Tepich

    Es wird zu einer Korrektur kommen, denn die Anleger sind von diesem Anstieg überwältigt.

    Die sogenanten Taxifahrer werden die Verlierer sein, sofern sie nicht Clever sind.



    Man kann es fast nicht Glauben, aber man macht noch mit, mit zitrigen Fingern.

    Wann es soweit ist wissen wir nicht genau, aber ich Denke die

    3 Monate sind nicht schlecht geschätzt.

    Ich denke dies kann sogar dieses Jahr eintreten, Statistiken hien oder her.

    Logik und Systematik habe ich in der Börse noch keine erkannt.

    Wann kommt endlich der Einbruch bis zu den nächsten Höhen ?

    User Vontobel sieht dies klar.


    Ich bin aber bereits Investiert und hätte die Möglichkeit zusätzlich zu Investieren.

    Anderseits will ich auch von sogenanten Gewinnmitnahmen

    profitieren. Gewinne in Wasser auflösen nach Wärmeinbruch

    finde ich nicht so lustig. Folgende Möglichkeiten habe ich:

    - Zukaufen, Neukaufen, aber welche Titel ?

    - Teilverkäufe um tiefer wieder einzusteigen, Bsp. ABB.

    - Geld liegen lassen und auf andere Zeiten Warten.

    - Umschichtung in Obligo Fond, Anleihen, etc.


    Habe bereits in Ruhige und sichere Anlagen investiert, welche

    mir den Lebensabend sichern.


    Im weiteren habe ich meine Anfängererfahrungen im Börsenumfeld teilweise hinter mir. (Kaufen, Verkaufen, Kaufen, etc.) Man kann immer wieder lernen.

    Die Entwicklung sieht, aus dem Bauchgefühl, nach einer stärkerer Korrektur nach unten. Oder wie sieht Ihr das ?

    - Alzeithoch

    - Nervöse Händchen

    - Entwicklung US Börse

    - Uebebordender Optimismus von bestimmten Gurus

    - etc.


    Die letzte grössere Korrektur wurde immer Kommentiert mit leicher Korrektur, bis die Korrektur eine starke Korrektur wurde.

    Nach meiner Einschätzung könnte dies trotz Euphorie schon im gange sein.

    (A)sea (B)rown (B)overi

    Nun diese Aktie ist nun mal volatil weis eigentlich auch nicht warum, darum kann ich Hypothesen abgeben.

    - auf Grund der grossen anzahl der Aktien entsprechendem Wert

    haben sich die Geier sprich Banken diese Aktie zum Spielball

    für Gewinnmaximierung genommen.

    - Da sehr viel Kleinanleger sehr vorsichtig sind, reagieren diese

    auf jeden diese Angriffe.

    - Dies wiederum animiert die sogenaten Geier im geeigneten

    Moment zu agieren.

    - Fällt die Aktie denkt jeder, verkaufen und tiefer einsteigen, so

    entsteht das Karusell. (Charttechnische Unterstützung.)


    Ich selber reagiere immer mehr so bei dieser Aktie, da denke ich mir, es geht vielen so.

    Alle wollen Geld verdienden und nicht verlieren.



    Die Meinung der sogenanten Profis, von welchen immer Posting vorhanden sind, möchte ich erfahren.

    Nicht ABB ist gut, ABB ist volatil, ABB hat KVG 18, ABB ist billig,

    ABB hat Grossauftrag in Pipeline, etc.

    Ist jetzt die Zeit um auszusteigen?

    Geht es wieder von neuem los.

    -Zinsängste

    - Unsicherherheiten

    Habe den Eindruck am besten geht es der Börse wenn die Entwicklung

    flach verläuft und der Feed nicht eingreifen muss, oder will.

    Werden wir wieder eine Korrektur hienneheen müssen ?


    Was ist Eure Meinung ?

    Ist jetzt die Zeit um auszusteigen?

    Im Günstigsten Moment aussteigen, d.h. Gewinne Realisieren, oder dabei bleiben ist glaube immer ein Thema.

    Dies vor allem bei Aktien mit grossen schwankungen.

    Ich versuche mich einerseits an die allgemeine Stimmung und technisch

    Analysen zu orientieren. (Bin kein Profi sondern ehemaliger Maschinenbauer, welcher eine Logik herauslesen will.)

    Beispiel: Swissquote Equity Analyzer sagt einen Wiedestand des NAS/NMS COMPOSITE von 2119.01 mit Zyklenaussage "Die Aktie befindet sich aktuell in der letzten Phase eines mittelfristigen Abwärtstrends"


    Meine Reaktion könnte sein:

    - Unsicherheit immer noch vorhanden

    - Technischer Deckel erreicht

    --> Gewinnmitnahme

    Wie sehen dies die Gurus von welchen es scheinbar viele gibt.

    Re: Aufholjagd

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Morgen werden die Aktien, die in den letzten Tagen am Meisten

    gebeutelt wurden, den Turbolader reinhängen.

    ABB allen voran :P :P


    Ich hoffe diese Aussage stimmt, sonst wir diese Aktie zum Verleiden.

    Trotz Raiting von 20.- und mehr CHF, sowie sehr guten Aussichten

    nach oben und unten, abr nicht so recht vom Fleck.

    Die Würfel sind gefallen betr. Zinsentscheid des FEED, wobei auch die obligaten Kommentare eher Moderat ausgefallen sind.


    Sind wir jetzt an der Wende der Base ?

    Sind die Aengste der Anleger vorbei ?

    Oder drohen noch neue Gewitter ?

    --> Geht es wieder Aufwärts im SMI

    (Der Anfang war Heute gar nicht schlecht.)

    ABB

    Ist dies nicht wieder eine Uebertreibung ?


    Ob die Bodenbildung erreicht ist weiss ich nicht. Auf jeden Fall scheint mir

    dies ein bischen suspekt.

    Die sogenaten Guru sprechen von einer längeren Base.

    Es könnte eine typische Bullenfalle sein.

    Fundamental hat sich eigentlich wenig geändert.

    Wie die Anleger psychologisch das sehen, werden wir in den nächsten

    Tage erleben.

    Natürlich ist ABB eine gute Aktie, aber wer will Geld verschenken, wenn es vorauszusehen ist, bzw. die Unsicherheit anhält.

    Ein kurzer trade liegt ganz sicher drin.