Posts by sarahfrei

    Mann weiss nie wie weit die Akteure denken

    marco wrote:

    Quote
    Ja da sprichst du eine Problematik an, Sarahfrei@

    Wir dies aber auch auf ABB zutreffen?

    Haben die Staaten nicht Angst das es noch einmal zu einem Kraeftigen Anstig vom Oelpreis kommen wird, daher auf einen Ausbau des Stromnetzes und Bau von Kraftwerken usw. setzen werden?


    Absolut richtig, aber setzte dich in Lage, das dier das Wasser

    in die Nase steigt.

    - Im Moment sind die Oelpreise mehr oder wenig normal

    - Also wird zuerst anderes erledigt

    - Menschen neigen dazu erst zu reagieren wenn das Wasser

    breits auf Augenhöhe ist.


    Solche verhaltensweisen gehen auch an ABB vorbei.

    Ich hoffe eigentlich nicht. Aber ich habe schon sehr viele Hofnungen zu Grabe tragen müssen.

    Keine Angst der wird uns noch um die Ohren fliegen

    reckefoller wrote:

    Quote
    man liest überal von diesen 50'000 milliarden cds, kredit-derivaten und sonstigem schrott. was, wenn der uns auch noch um die ohren fliegt??


    Ich denke der wird uns bis spätstens Ende Jahr 2008 um die Ohren fliegen.

    Da hilft nur noch die Druckmaschine.

    Oder es gibt eine neue Weltwährung und alle können einen

    minimalen Betrag umtausch / abholenen.

    Wir beginnen neu

    Oder, Oder.

    Ob die Anleger gleich auf Signale reagieren wird sich zeigen

    Bulldog1 wrote:


    Wenn ABB am Montag steigt hat das nichts zu tun mit

    Signale. Sondern es werden Optimisten animiert zu kaufen

    um noch etwas abzuholen, bis wir ganz im Keller sind.

    Wobei der Keller nicht Weltuntergang ist.

    Ich denke noch etwa 10 Fr. tiefer.

    Warum diese Meinung:

    - Es wird noch zu mehr Notverkäufen kommen, von Leuten welche

    dies müssen. (Aktien auf Kredit) Diese lösen eine weitere

    Welle aus.

    - Auch Pensionskassen müssen sich langsam überlegen wie sie

    ihren Deckungsgrad halten wollen.

    - Es gibt eigentlich kein richtiges Signal nach oben, d.h. Die

    Staatsbanken versuchen einen titalen Kolaps zu verhndern.

    - Es scheint nach Jahren von Schnurren über die Amerikanischen

    Schuldenmacher auf kosten der ganzen Welt wird jetzt die

    wirklichkeit nicht mehr unter den Tisch zu kehren sein.

    - Habe selber in einem Industriebetrieb mitbekommen, dass

    die Bestellungen vor ca 1 Monat von einem Tag auf den andern

    abgestellt wurden, wie wenn ein Reservoir lehr ist und

    Trockenheit herscht.


    Denke so etwas ist gar kein gutes Zeichen.


    Bin eigentlich kein Pessimist, aber langsam mutiere ich ich zum Realisten.

    Aber es wissen eigentlich alle das unter diesen Umständen

    eine Neuorientierung stattfinden wird.






    wurden


    -

    Temenos fallen wegen den Heatch Fond ?

    Azrael wrote:

    Quote
    vorsicht: zu stark von der finanzbranche abhängig. sap hat eine warnung über den rückgang der investitionen rausgegeben. kann ganz schief gehen wenn temenos auch düstere aussichten hat.


    Hier müssen sehr viele ihre Depot räumen, weil die Kreditbanken

    Deckungen fordern. Diese geben ja kein Geld mehr.

    Aus Fond aussteigen ?

    freebase wrote:


    Geht mir genau gleich, aber auch hir wieder, wie lange laufen die Fonds, bzw. wann braucht mann das Geld ?

    Setzen von Put ?

    Azrael wrote:

    Quote
    es ist immer ein chancen risiko abwägen

    hättest du vor 3 wochen volle kanne in puts gesteckt und diese bis heute gehalten wären gute 2000% drin gelegen. 1. wegen markantem downmove / 2. wegen der horrend hohen volatilität


    da sich die meisten leute ein totalverlust nicht leisten können und das schreckliche, selbst wenn sie selber darüber schreiben, erst glauben wenn es eingetreten ist, gibts immer nur sehr wenige "gewinner".


    Absolut richtig, aber wer hat sich das in Wirklichkeit vorstellen

    können. Vermutlich sehr wenige, ich auch nicht.

    Nunn es ist so wie es ist, wie weiter ?

    Habe mich vorzeitig getrennt, aber eigentlich zu spät.

    (Der Spruch "Durchhalten" können sich vermutlich nur Oligarchen erlauben, oder sie müssen.)


    Wann soll man wieder Kaufen, ohne den ganzen Tag vor der Gloze zu sitzen und Reagieren, wobei auch man hier wieder

    falsch reagieren kann in diesem Umfeld?

    Es sieht aus wie das aufbäumen vor dem Tod

    ika0202 wrote:


    Hier sind Akteure und Optimisten am Werk welche den

    den Untergang retten wollen, bzw. noch ein par ind den Tod

    reisen.

    Oder habe wirklich Anleger erkannt dass es eigentlich gar nicht so schlimm ist

    Ich könte leider an diesem Op move nicht teilnemen

    etage1 wrote:

    Quote
    DOW und NAZ schliessen heute noch im plus....endspurt in den letzten minuten.

    SMI am Monatg wird grün und ich fühle, dass die nächste woche tiefgrün wird.


    Ich warte mit meiner Kohle auf ein Op Move, habe aber heute

    nicht den Mut zu kaufen.

    Schade oder zum guten Glück wird sich am Montag abend zeigen.

    Ich Frage mich auch wer diese Aktien einsammelt

    furospir wrote:

    Quote
    blöde frage: wer kauft eigentlich all die aktien, die nun niemand mehr will?


    - Sind es Trader welche auf eine kurze Erholung hoffen ?

    - Sind es die gleichen welche den Down auslösen ?

    - Sind es die Oelmultis welche sich die ganze westliche Welt

    kaufen ?

    - Optimisten welche an eine Erhohlung glauben ?

    - Russische Oligarchen welche sich so im Kapitalistischem

    System einnisten?

    - Oder hat das Finanzsystem welches sagt es habe kein Geld

    mehr, als Käufer zur verfügung gestellt ??

    - Ect.


    Mich würde Eure Meinung sehr interesssieren.


    Gruss


    Sarahfrei

    Es nützt alles nichts "es muss runter"

    Dr.Zock wrote:


    Da nützen auch Quartalberichte nichts mehr.

    - Die Aktie ist in Händen von Akteuren welche nach unten

    wollen. resp. Verkaufen müssen. (Das war schon immer so

    und wird bleiben)

    - Die kleinen müssen folgen, den wer will schon Geld verlieren.

    (Internetbörse läst grüssen)

    - Jeder siht die Möglichkeit tiefer einzusteigen, d.h. einen

    abstieg auszulassen.


    Das ganze hat nicht mit dem Vertrauen zu ABB zu tun.

    - Gute Firma

    - Gut Finanziert

    - Viele Aufträge

    - Guter Ebit

    - Guter Markt auch in der Gegenwart

    - ect. --> ich höre auf.


    es wieder Aufwärts gehen, dies zu erkennen ist eine Knaknuss

    Bist du Helseher oder / und Herr der Mächte

    untouchable wrote:

    Quote
    sehe ich auch so....zumindest sind es nicht wieder 5%. Das schlimmste ist langsam ausgekotzt. morgen dürfte sich eine Erholung einschalten.


    Woher die Aussage Morgen geht es wieder Aufwärts.


    Stelle fest das Regeln welche in der Vergangenheit galten

    heute nicht mehr gelten.

    Die Panik geht um !

    Ich verkaufe alle Aktien zum Besten und Warte

    Was csich da abspielt entspricht einer Endzeit.

    .verkauft alle Aktien und legt das Geld unter das Kopfkissen

    "war ja früher so"

    - Da allen nicht zu vertrauen ist scheint die Kopfkissenlogik

    als Logik

    - Die Akteure dieses Aktienchrasch sind für mich als Nowbody

    schenell gefunden.

    Die Headgen Found müssen ihre Engegement verscherbeln,

    gleichzeitig setze sie auf Put.

    Beim Untergang noch Chash machen. sehr clever.

    - Es werden alle Aktien in einen Korb geworfen

    - Es wird sich schon wieder ändern, aber wann ?


    Ich denke es kann je nach Psychose und der Akteure noch sehr

    weit runter gehen.

    Unabhängig ob eine Aktie gut oder schlecht ist.

    Wann es wieder Aufwärts geht weiss eigentlich niemand so richtig.

    Pessimistisch so 2011 bis ?

    Wer also sein Kapital noch irgend wie sicher will, Verkauft die Aktien, hebt es ab und steckt unter das Kopfkissen.

    Aber Aufgepasst es könnten Ratten das Geld anfressen .

    Repulikaner = SVP d.h. Doktrin wichtiger als Verstand

    bengoesgreen wrote:

    Quote
    wer schaut auch CNN? offensichtlich wurden die gefühle der armen republikaner verletzt und deshalb konnten sie nur den "bill" ablehnen... :roll: :roll:


    Die Republikaner denken ähnlich wie die SVP Schweiz.


    Was nicht sein soll darf nicht sein, obschon alle am Abgrund stehen.

    Was schert mich der Abgrund wir bleiben Standhaft.


    Solche gab es schon immer, blättert mal in der Geschicht zurück.

    Im übrigen waren die Rebuplikaner in den letzten 8 Jahren

    am Werk. Frage in welcher Zeit hat sich dieses Desaster aufgebaut.

    Mir tun die Normalo in USA leid mit solchen Volksvertretern.

    Thema Lehr- und Nacktverkäufe

    Ich denke dies dürfte überhaupt nie eingeführt worden sein.

    Es ist reine Abzockerei der Klein- und Mittelanleger.

    Das Vorgehen ist glaube ich allen Forumsteilnehmer klar.

    Mit keinem Geld alle Anleger welche eigentlich seriös Aktien

    gekauft haben um natürlich auch Geld zu verdienen, dazu verleiten diese zu Verkaufen.

    Gleichzeitig werden Puts Strategien aufgebaut.

    Bei Tieferen Kursen werden die Aktien wieder eingesammelt, und die Puts abgeschoben.

    Das nenne ich Raubrittertum 1600 Jahrhundert.


    Die Börse ist eigentlich eine Kasino, aber der effekt ist ein anderer.

    Vor allem wenn mann bedenkt das die ganze Weltwirtschaft

    sich angehängt hat.

    Why not ban idiots for ever? I never like to see idiots agai

    Kannst du mir sagen was du damit meinst ?

    Hast du angefügt an deine Striche welche mir als Normalo nicht weiterhelfen.

    Sag nicht was seit Ihr für Idioten, habt ihr keine Ahnung.

    In diesem Fall verstehe ich wirklich nicht was du Mitteilen willst.


    Bitte behandle alle als Normalos !


    Sarahfrei

    Börsenschluss USA ??

    Psytrance24 wrote:

    Quote

    rorda1981 wrote:



    doch, das ist sogar ziemlich normal, achte dich mal drauf.


    Gute Meldungen scheinen zu verpuffen, oder mildern den Abstieg.

    - Höhere Auftragseingänge

    - Oelpreis gesunken


    Ist noch etwas anderes in der Luft.


    Die Welle ist wieder offen !

    Börsenschluss USA ??

    Psytrance24 wrote:

    Quote

    rorda1981 wrote:



    doch, das ist sogar ziemlich normal, achte dich mal drauf.


    Gute Meldungen scheinen zu verpuffen, oder mildern den Abstieg.

    - Höhere Auftragseingänge

    - Oelpreis gesunken


    Ist noch etwas anderes in der Luft.


    Die Welle ist wieder offen !

    Down bei 11125 und Nastac 2264 wie weiter ?

    Es läuft immert anders als man denkt !


    - Ist die Bärenrally vorbei ?

    - wird jetzt die die nächste Down Runde eröffnet ?

    - Wo enden wir als nächstens ?


    Die Optimisten haben eins aufs Dach bekommen.

    (Cash Börseninformationen soll das Oel sein)

    Solch blöde Begründungen kann man sich ersparen.

    Denn es war ganz sicher nicht das Oel mit einem Pluss von 1%

    für den Absturz.

    Sondern denke ich es geht jetzt in die unteren Stockwerke, d.h.

    wie Pesimisten bereits kundgetan Down bis 6000.

    Oder wie seht Ihr dies aus Eurer Brille ?

    Wie weiter Szenarien: Stürzt der Down auf 6000 ?

    Habe untenstehnden Blog mal durch gelesen.

    Eigentlich nicht unbedingt etwas neues.

    Aber irgend wie kann es langsam Unheimlich werden. Ich glaube

    selber nicht dass diese düsternen Szenarien zu 100 % eintreffen,

    aber sind wir Ehrlich wenn die genannte Billion Verluste in den USA erreicht wird dann beginnen wir von vorn. Vergesst nicht in diesem Blog sind nur die USA erwähnt und nicht Spanien, England.

    Da nützt auch ein gutes Wirtschaftsklima Europa, CH nicht viel.

    Ich denke hier wird durch die Feuerwehr nur gelöscht, wobei auch die übrigen Staaten immer mehr ihre Löschflugzeuge zur verfügung stellen müssen um ein Flächenbrand zu verhindern.


    Ich denke Down bei 6000 ist gut möglich, wenn nicht müssen

    die Weltbewohner den USA massiv entgegenkommen und ihre Schulden übernehmen.

    Auser.......??????

    Dollar ist keine Leitwährung mehr !

    Aber auch dies mit sehr viel getöse.


    Wann diese Szenarien eintreten können weiss niemand genau, aber jeder spielt mit und weiss von der Feuergefahr, hofft aber das Kassino vor dem Feueralarm zu verlassen.

    Normalerweise mottet ein Feuer bevor es ausbricht und ich denke alle glauben sie riechen den Motbrand.

    Riecht es schon jemand, oder tragen alle ein Atemschutzgerät.




    http://grenzenlos-frei.blogspo…-dow-auf-6000-punkte.html

    Der Down und nastac geben richtig gas, Warum ?

    von was sind die Index gestochen worden ?

    Habe eigentlich nichts gefunden, ausser die Börse hat keine

    Logik.