Posts by N2O

    Chase the DAX

    the boss wrote:

    Quote
    Schade, du kannst aber auch wieder mit kleinen Beträgen anfangen, z.B. 2 bis 3 K. Mit richtigem Hebel, risk management und trading size kannst du nicht viel falsch machen.


    erklärst du mir das?

    Chase the DAX

    ich denke man müsste irgendwie ein system einführen, das es dem user erlaubt zu zeigen, ob er bullish oder bearish gestimmt ist...


    bin total unsicher, ob ich jetzt mit nem kleinen gewiss raus oder auf morgen warten soll...

    SMI im November 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote


    Einverstanden. Ich bin Deiner Meinung, dass das in Japan nicht mehr lange gut gehen kann.


    gib mir ein land, das noch gut gehen kann und keine probleme hat... *wink*

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    bengoesgreen wrote:

    Quote
    Da kann ich Dir Ben nur beipflichten! Ohne Judentum gäbe es heute kein Christentum und selbst Christus war ein Jude!

    Juden zu verachten (oder gar zu hassen) ist etwa dasselbe, wie seine Mutter oder seinen Vater zu verachten! Im Gegenteil, die Juden sollen wir ehren und lieben! Sie sind zum Teil bessere Christen als wir, die wir uns Christen nennen!




    Jesus ist aber in Palästina geboren, sohn einer palästinenserin, nicht in israel und ebenso nicht sohn einer israelitin

    SMI im November 2011

    ich glaube wir haben da ein missverständniss, nämlich mir gehts nur darum, das man jeweils im richtigen tread posten soll, und mich interessiert gold nicht so sehr, deshalb ist es mühsam seite für seite zu checken, obs um SMI geht oder um Gold. verstehst du was ich meine?

    SMI im November 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote

    N2O wrote:


    Einverstanden. Tu Dir keinen Zwang an. Wir würden gerne Deine Einschätzung lesen.


    Dein Vorschlag mit der Nachbarin ist schon mal ein guter Anfang :D


    was willst du hören? ich denke zurzeit wollen die ratingagenturen das es runtergeht, investoren wollen noch mehr reinbuttern, damit es eben nicht runtergeht, die eu will es stabilisieren.


    das sind wie 3 nachbarn, einmal schaufelt der eine dem andern den schnee vor seinem haus, am anderen tag kommt der andere mit der schneefräse und die community versucht die lage zu stabilisieren, in dem es die lastwagen holt und völlig unkoordiniert den schnee wegräumen lässt.




    aber eben, die aufgabe eines admins ist dafür zu sorgen, das dementsprechend im richtigen tread geschrieben wird. und wenn mal ein SMI tread nur 5 seiten hat und ein gold-tread 50, ist doch ok so, denn so bleibt es übersichtlich und eben schön kompakt.

    SMI im November 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote

    N2O wrote:


    Hast ja recht. Aber der SMI läuft seit Anfang November derart langweilig seitwärts....

    Da gibt's nichts zu diskutieren.


    und deswegen "müllt" man im falschen tread?

    tönt ja fast so wie "meine frau hat zurzeit ihre periode, deshalb beschäftige ich mich mit der nachbarin"


    finde auch bei einem seitwärtztrend kann man analysen aufstellen, etc.


    und wenn schon über gold geredet wird, dann bitte im richtigen tread, sonst ist es echt mühsam, die seiten zu überfliegen...

    SMI im November 2011

    ctxch2 wrote:

    Quote
    was denkt ihr ist ein ausbruch unter 5600 möglich noch heute ?


    das wird so bei 5600 bleiben, bin aber total unsicher was bis am freitag passiert


    hier wird leider zu wenig über den SMI diskutiert sondern eher mehr über weltwirtschaft. finde das schade :(

    Schweizer Aktien und CHF, November 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Das wollen wir doch hoffen! 8) Mein nächstes Ziel sind die 5900 im SMI. So Gott will!


    aha... hoffen wollen....




    in_God_we_trust wrote:

    Quote


    Zugegeben, es ist noch nicht alles in Butter. Dazu kommen noch die Defizitdiskussionen Mitte Monat in den USA. Aber ab nächstem Mai müssen wir auch wieder Gründe haben die Märkte zu shorten, oder? :)


    Ab nächstem Mai oder Juni wird dann wieder gefragt, welcher Staat Fortschritte gemacht hat mit seinen Defiziten und welcher nicht. Und Gnade dann dem, der nicht!



    du siehst nicht alles in butter, aber du siehst was ende mai passiert, oder?


    in_God_we_trust wrote:

    Quote


    Aber jetzt wollen doch alle eine schöne Ernte einbringen, sei es an Thanksgiving, an Weihnachten oder an Ostern! Niemand will sich diese noch verhageln lassen! Am Wenigsten unsere Pensionskassen.


    was die pensionskasse nicht machen werden ist bei so hohen turbulenzen spekulieren und wie wild kaufen

    Szenarien einer Griechenlandpleite auf die Weltwirtschaft

    das glaube ich, das die 1,8% keine auswirkung auf die weltwirtschaft haben, aber dennoch auf den SMI oder DAX hat es mehr auswirkung als eben die 1,8%


    ich denke die anleger sehen es noch so, das wenn da schon ein kleiner staat zu bröckeln beginnt, dann kann es für die grössere ein anfang sein?


    gibt es eine tabelle, an dem man sieht, wieviel die einzelnen EU-länder ausmachen?