Posts by phlipp

    CS

    Morro wrote:

    Quote
    Nebenbei hat er seinen Wohnsitz in NY... Das sind Fakten die eine ganz klare Sprache sprechen.


    das stimmt leider nur teilweise, er hat auch noch einen wohnsitz in zh, er ist ca. 3 - 4 tage pro woche in der schweiz...

    Admin.MF unparteisch?

    wurden eigentlich die nutzungsregeln geändert, ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, zu a. roba's zeiten, als er mehr hier war, dass mal da drin stand, dass man keine empfehlungen abgeben darf, sell und buy sind eine empfehlung...

    Admin.MF unparteisch?

    Stella wrote:


    schau mal, das ganze hier hat nicht erst heute angefangen, sondern schon vor mehreren wochen unter deinem andern namen "hamster". und was machst du, du meldest dich mit einem andern pseudo an und schreibst genau gleich weiter wie vorher und genau hier liegt dein problem, anscheinend schnallst du es einfach nicht. hab hier lange nur mitgelesen als du hamster warst, aber nun fängt das gleiche wieder an...

    Sulzer

    Stella wrote:


    in den regeln heisst es aber auch nicht, dass jeder einfach einen persönlichen thread eröffnen kann. nachrichten hin oder her, du wolltest einen thread nur für dich, also bleib gefälligst auch dort!

    Sulzer

    Stella


    du hast doch nun einen eigenen thread, also geh und bleib auch dort, genau gleich wie dazumal beim hamster's trading!

    OC Oerlikon

    Giobmaker wrote:

    Quote
    habe meine bei 7.20 verkauft und steige evtl. morgen oder montag ein.. de dow verlor 4%.. kein gutes omen für den smi am freitag......


    nach börsenschluss schweiz:


    nasdaq: ca. -2.3%

    dj: ca. -1.8%


    black friday...

    SMI im August 2011

    Solange die Eurokrise nicht vorüber ist oder zumindest teilweise, solange die EU immer wieder Hilfspakete schnürrt und ein EU-Land nach dem andern in die Schuldenkrise schlittert, wird sich der SFR auch nicht erholen. Die SNB kann dagegen überhaupt nichts machen!

    SMI im August 2011

    Dr.Zock wrote:


    ach ne, jetzt kommt der wieder mit seinen fr. 3.00... *wink*

    ABB

    BadenerPower wrote:

    Quote

    Christina 007 wrote:


    Immer und jederzeit auf dem Sprung. Immer bereit dir energietechnisch unter die Arme zu greifen. Bemüht, dass dich am Morgen der elektrische ABB Wecker auf die Sprünge hilft. Hier eine alte Börsenweisheit für dich. Nimm es dir zu Herzen!


    http://www.finanzen.net/eurams…nie_in_eine_Aktie__180124


    BadenerPower


    Na dann solltest du dir diese Börsenweisheit aber auch mal reinziehen! Eines machst du ja perfekt "Suchen Sie in so einer Situation gezielt nach Gegenargumenten", was Christina007 angeht, gehst du, BadenerPower, ja nur auf Konfrontation aus, immer schön das Gegenteil.


    Lass es doch einfach mal sein, ist einfach nur armselig dein gelaber, seit über 1 Jahr, immer die gleiche Leier!

    Re: COS Comp Systems

    nana wrote:

    Quote
    was denkt ihr

    ist die Aktie COS Comp Systems ein Kauf wert?


    hast du zuviel geld oder weshalb willst du das geld mit cos loswerden? oder reizt hier einfach wieder mal der tiefe aktienkurs?


    Quote:


    nur so nebenbei, vor ca. 10 jahren hatte diese unternehmung noch einen umsatz von 1'200 mia. (!) und heute, also im 2009 sind es gerade noch 67 mio. (!)...


    wie du oben lesen kannst, hat sich sogar das q1 2010 gegenüber dem q1 2009 nochmals massiv verschlechter...


    die unternehmung will sich nun neu ausrichten, also wenn das management versagt hat, sucht man was neues... so wie prfn, gnri, usw. und funktionieren tut es dann auch nicht... und du willst hier tatsächlich dein geld investieren?

    Global Natural

    Quote:


    einfach jämmerlich eine solche bude, naja, gibt ja noch andere wie diese, kommt mir gerade so spontan perfect in den sinn...


    springen von einer namensänderung zur andern und von einer restrukturierung zur andern und was bringt's, überhaupt nichts...

    Transocean

    torkel wrote:

    Quote
    gab es heute mal wieder schlechte News von Transocean? Die Sacken ja wieder schön ab!

    Jemand was gehört?


    solange dort noch öl ins meer sprudelt, braucht es wohl keine schlechte news damit die aktie sinkt...

    UBS

    Christina 007 wrote:

    Quote
    Zudem macht dieser Parteienentscheid den Bundesrat noch unglaubwürdiger.

    Sollte sich die USA vor Verärgerung über die ganze Geschichte nun der Willkür hingeben, wird sie die schweizer Wirtschaft wie eine Fliege am Boden zerdrücken.


    Besten Dank an SVP und SP


    ... und auch besten dank an das bundesverwaltungsgericht...

    OC Oerlikon

    Kapitalist wrote:

    Quote

    Popeye wrote:


    Vielleicht machen da die Banken bereits jetzt Kasse aus den nicht eingelösten Anrechten. Die müssen nicht bis am 9. Juni warten mit verkaufen, die können sich einfach schnell alte Aktien ihrer Kunden ausleihen und können die jetzt schon verkaufen. Am 9. Juni geben sie dann neue Aktien zurück und niemand hat etwas gemerkt, aber die Banken haben bereits einen Gewinn von 1.60 pro Aktie gemacht und ihr Risiko sind sie auch gleich los. :idea:


    ne, geht eben nicht...


    gemäss der fuw von heute, haben renova sowie die banken eine verkaufssperre von 2 monaten (60 tage).


    glaube das hat hier auch niemand gewusst.

    Kudelski

    Tiesto wrote:

    Quote
    Nönö, ist schon heute um 14h00. Aber die Nachfrage hält an... :D Was braucht es eigentlich, dass KUD wieder in einem höheren Index zurückkehrt?


    die "kleinste" unternehmung im smi wäre lonza mit einer marktkapitalisierung von 4 mia., wird wohl nix mit kud, die haben "nur" 1.5 mia...

    Re: Habs gefunden

    Pesche wrote:


    dieses post ist nun schon fast 2 jahre alt. wie sieht es eigentlich aus mit der rating-dienstleistung, ab wann werden die wieder publiziert??

    Re: UBS - macht alles

    Manfred wrote:

    Quote
    Hallo, juciene,

    Eben macht die UBS nicht alles! - Sonst würde sie sich bei mir mindestens ein klein wenig entschuldigen.

    Habe ein sonniges Wochenende.




    die ubs hat wohl schon lange deine forum-beiträge gelesen, deshalb melden sie sich nicht... *wink*

    BP

    softize wrote:


    01-06-2010 19:11 ÖLPEST/Woche sieben im Öl-Drama - BP zunehmend unter Druck


    Aufgrund der vielen gescheiterten Versuche kommt das Umweltdrama BP immer teurer zu stehen. Bisher habe die Rettungsaktion rund 990 Mio USD gekostet, teilte der Ölriese mit. Laut CNN gehen Analysten davon aus, dass der Gesamtschaden für BP auf 22 Mrd USD steigen könnte.


    -> bist wohl nicht ganz auf dem neusten stand

    Mindset Holding AG

    Nedoli wrote:

    Quote

    phlipp wrote:


    also wenn ihr den letzten bericht von mindset gelesen habt dann seht ihr das mindset die ersten fahzeuge (erste serie) für 100000.- verkaufen und den rest für 70000.- und die garauffolgende version (fi-nale version) des Mindset werde im Bereich 45000 bis 50000 Fr. liegen.


    also in einem sehr gutem preis.... :lol:


    stimmt, aber wer wird dann diese autos für 100'000.-- kaufen, wenn man ja weiss, dass man eigentlich nur die hälfte bezahlen muss?


    ausserdem gibt es ja bereits heute das eine oder andere elektroauto, dass billiger ist als 50'000.--