Posts by phlipp

    SMI im Mai

    HOTZENPLOTZ wrote:

    Quote

    phlipp wrote:


    Ja. Das vereinfacht die Sache und statistisch gesehen treffen sie auch meistens wieder zu. :lol:


    Greez Hotzenplotz


    aha, es trifft immer zu (naja, fast)... dann kannst mir vielleicht sagen, was es denn bringt, wenn ihr jedes mal anfangs mai immer und immer wieder über das gleiche schreibt?? wenn's ja zutrifft??

    SMI im Mai

    ja klar, nach den jahreszahlen soll es abwärts gehen -> die sind bis jetzt aber um einiges besser als vor einem jahr...


    der häusermarkt -> der ist schon seit ein paar monaten schlecht, irgendwann ist dort der boden auch erreicht...


    inflation -> da konnte man gerade letzte nacht lesen, dass sich die inflation ganz leicht abgeschwächt hat...


    die wirtschaft in europa ist so gut wie noch nie...


    die konjunktur in amerika wird sich auch wieder einpendeln, vor ein paar wochen stand aber, erst im 2. halbjahr...


    und leute, das hier kommt mir äusserst bekannt vor, wie bereits vor einem jahr (kopiert ihr eigentlich eure berichte vom mai jedes jahr einfach ins nächste jahr?)


    die situation ist wohl nicht ganz gleich wie noch vor einem jahr...


    und noch was, vielleicht gibts eine korrektur, vielleicht auch nicht... was konnte man aber vor einem jahr lesen? der smi auf/über 9'000? nein, sicher nicht, soweit wird es doch nicht kommen, viel zu hoch, wird sicher bald runter gehen... und wo sind wir heute?


    wir sind bei 9'428 und nicht mehr weit bis 10'000!

    SMI im Mai

    kurze zwischenfrage:


    in den letzten jahren war es ja schon so, dass es im mai eine korrektur gab, bis auf vereinzelte jahre.


    warum nehmen aber viele an, dass es dieses mal auch wieder passiert?


    ich meine, es ging ja ende februar sowie anfangs märz bereits zweimal runter und die schwergewichte wie zb. roche, nestle und novartis haben ja bei den 1. quartalszahlen '07 bereits wieder mit sehr starken zahlen verblüfft (cs und ubs wird man morgen und übermorgen sehen)?

    hallo zusammen


    kann mir jemand sagen, was von diesem titel gehalten wird?


    mit dem potential im outsourcing, hat diese unternehmung doch mittel, -längerfristig noch recht potenzial oder was meint ihr?

    Swisslog

    Taifun4u wrote:



    ist schon klar, den eigentlich hat die swisslog im 2. Halbjahr einen gewinn von 12 mio. erwirtschaftet und wenn es so weiter geht, ja dann werden wir wohl beim kurs spätestens auf ende jahr die 2.-- sehen...

    Re: Richtiger Zeitpunkt

    Pesche wrote:


    Pesche:


    wie kommt das, dass du Swisslog so gut kennst? oder woher hast du diese Infos?

    Swisslog

    was ich damit sagen will, früher oder später (vor den H1-zahlen) werde ich auch slog kaufen...

    Swisslog

    Swyt wrote:

    Quote
    wenn die verlustzone verlassen wird zweifle ich daran für 1.65 noch aktien zu kriegen... wir werden sehen, ich lass die jetzt einfach mal ein paar monate liegen und schaue mir das ganze dann nochmal an.


    das ist schon klar, aber auch mit den ersten "schwarzen zahlen" wird der eröffnungskurs auch nicht gleich 20, 30 rappen sein...

    Swisslog

    Swyt wrote:

    Quote
    den richtigen zeitpunkt erwischt man eh nie...




    das ist schon klar, nur, im augenblick reden wir noch immer von einem verlust von fr. 3.5 mio. solange man keine schwarzen zahlen sehen kann, wird sich auch am kurs nichts ändern.


    ausserdem ob man bei 1.60 oder 1.65 kauft, kommt dann auch nicht drauf an.

    Swisslog

    ist es nicht noch etwas zu früh um hier einzusteigen?


    ich meine, wird doch am ehesten erst rauf gehen, vor den H1-zahlen?

    Temenos

    beat wrote:

    Quote

    phlipp wrote:



    Wenn du das noch nicht für dich beantworten kannst, so musst du dir wohl die Antwort zu dieser schweren Frage erst selber erarbeiten.


    phlipp wrote:



    Ich weiss nicht wieviel "soviel" ist, aber nach meinen Berechnungen etwa 30% für die nächsten 12 Monate. Längerfristig natürlich etwas mehr. Schlage vor: Schau die Zahlen und Fakten an und rechne, dann weisst du's.


    ja danke für deine Antwort. Nur was das ausrechnen betrifft, bin da nicht so ein "Börsen-Guru", bin auch noch nicht solange dabei.

    Habe diese Aktie seit längerer Zeit etwas verfolgt, und denke auch, dass die Aktie noch recht viel Potenzial hat.


    Aber, was meinst du mit "rechne"?

    Temenos

    hallo zusammen


    kann mir jemand sagen, ob oder wie man den analysten glauben kann? hat diese aktie wirklich noch soviel potenzial?

    Swisslog

    Zürich, 23. Apr (Reuters) - Die im Gesundheitsbereich tätige B. Braun Melsungen hat das Logistikunternehmen Swisslog mit der Erweiterung des Warenverteilzentrums am Hauptsitz im deutschen Melsungen beauftragt. Der Auftrag habe ein Volumen von rund 20 Millionen sfr und werde in mehreren Etappen bis Oktober 2008 umgesetzt, teilte Swisslog am Montag weiter mit. Swisslog sei als Generalunternehmerin für den Bau, die Integration der Hardware und die Steuerungssoftware des erweiterten Verteilzentrums verantwortlich, hiess es weiter.



    schön zu hören, dass hier doch noch was läuft :)

    SMI im April!!!

    Piismaker wrote:



    und wo ist bei dir beim SMI die obere Linie des Trendkanals?

    SMI im April!!!

    meint ihr im ernst, dass der smi tag für tag nur stiegt?? ist doch alles ganz natürlich und ohne die ubs (ex-dividende) wäre es ja nur halb so schlimm im roten bereich...

    Die Winterthur Techn ist seit dem Sommer 2005 an der Börse, Einstiegspreis zu Fr. 33.--. Seit dann ist die Aktie immer nur gestiegen und heute ist sie bei Fr. 57.--. Gem. dem letzten Geschäftsbericht 2006 will die Unternehmung den Umsatz bis in spätestens 5 Jahren verdoppeln. Ausserdem ist die Unternehmung gerade daran zwei Geschäfte zu übernehmen, die grössere soll einen Umsatz haben, der fast so gross ist wie der Umsatz der Winterthur Tech selbst.


    Gem. einem Analyst, vom 26.01.2007, ist bei dieser Aktie noch ein "starkes Steigerungspotential" vorhaden.


    Weiss jemand mehr darüber, was haltet ihr davon? Oder weiss jemand etwas über das Kursziel?