Posts by Yello

    Erdgas

    Nach einer kurzen verschnaufpause gehts nun weiter

    ab

    6.33 +0.47 (8.02%)


    Ich bin Zuversichtlich für unser so verhasstes Gas !!!

    Bei rund -83 % seit 2008 brauchts auch nicht allzuviel

    für eine kehrtwende :lol: :lol: :lol:


    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    Meine erste Tranche liegt irgendwo im Nirvana. Und meine 2.Tranche liegt noch 25% unter meinem EP, bez. 12.5%, da doppelt gehebelt...... Gas müsste also schon die US 5.-- erreichen, besser geringfügig übersteigen. Ist machbar, jedoch glaub ich es erst wenn's soweit ist.....

    *wink*


    Nur Mut ich glaube das kommt schneller als Gedacht.


    Nutz doch diese Up und Downs mit einer Tranche aus ?


    Gruss

    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Geht Doch :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Heute 6,44% Plus bei LNGA.


    Mit meiner 2.Tranche bin ich nun im Grünen.

    Bei +10% werde ich diese fallen lassen.


    Und beim nächsten kracher wieder einsteigen.

    (Oder etwa zu Sonova umschichten ??)

    Momentan sehr verlockend


    Allen viel Gas-Glück


    *wink*

    Yello

    Sonova (Phonak)

    Monday wrote:

    Quote
    Es war nicht irgend ein VR der eine Woche vor der Gewinnwarnung Aktien für 37.5 Mio. verkauft hat, es war Andy Rihs selber. Dies wird ganz sicher Konsequenzen haben (seit 1988 gibt's ein Gesetz dazu, seit 2008 wurde es verschärft und gilt bspw. explizit auch für Gewinnwarnungen). Die Probleme sind nicht erst danach aufgetaucht: Jeder Experte und auch Company-Insider sind sich einig, dass die Probleme schon lange bekannt waren.

    Die Frage ist, was sind die Konsequenzen sein werden. In den USA wurden Leute für ein gleiches Vergehen mit 6 Jahren Gefängnis bestraft, in Deutschland blieb es bei Geldbussen und Berufsverboten.


    Nun ich glaube da wird gar nichts passieren ! :!:

    Ich denke mal da war alles in der Grauzone des

    möglichen. Warscheinlich decken sich die Herren ja

    bereits wieder ein.

    Ich werde bestimmt einsteigen sobald es wieder

    richtung Norden geht.


    Gruss

    Yello

    Sonova (Phonak)

    Bin mir auch am überlegen wieder einzusteigen.

    Ich werde aber noch ein paar Tage zuwarten.

    Bleibt der Kurs stehen steige ich wieder ein.

    (Natürlich mit dem Risiko dass es über Nacht plötzlich

    wieder 10% ins Plus geht !)




    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Nun das Gas könnte plötzlich wieder interressant werden.

    Laut 10vor10 Bericht wird man in Zukunft wieder

    vermehrt Gaskraftwerke bauen müssen.

    Diese sind das kleinere übel als Kernkraftwerke !


    Gruss


    yello *wink*

    Erdgas

    golden eye wrote:

    Quote
    dann hoffen wir mal, dass die saisonale schwäche bis zum sommer der vergangenheit angehört


    Wenn man den Chart von NGAS längerfristig genau

    betrachtet, lässt sich keine saisonale Schwäche festmachen :!:

    Mal geht es im Sommer aufwärts mal im Winter :lol:

    Tendenz längerfristig aber in den letzten Jahren immer Richtung Süden :cry: Leider !


    Also vergesst die saisonale Schwäche *wink*


    *wink*

    Gruss

    Yello

    Erdgas

    torkel wrote:

    Quote
    im Oktober ist dann wahrscheinlich ein Plus von 50% zu verzeichnen und wir haben dass dann verpasst!

    das ganze ist echt zum Kotzen!!!! :(


    Genau :!: :!:


    Und desshalb habe ich mich heute entsprechend meiner

    Strategie (ohne Chart-Analyse ! möge es man mir verzeihen)wieder eingedeckt :oops: :oops:


    Bei einem + von 15% lass ich die hälfte wieder

    fallen. :roll:


    *wink*

    Gruss

    Yello

    Erdgas

    siddhi wrote:

    Quote
    Yello

    Eigentlich will ich Dir simpel und einfach klar machen, vergiss all die News, all die Analysten und all den Müll der herumerzählt wird und vor allem Desinformation ist. Absoluter Bullenshit in sehr vielen Fällen!!




    Bis bald


    Tja Da sind wir ja voll gleicher Meinung :lol:


    Wünsch Dir auf jeden Fall auch ein schönes Wochenende


    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Dr.Zock wrote:


    Hallo Zocki

    Hast Du den Scheiss nun geschmissen :roll:

    *wink*

    Schade um den Table-Dance :oops: :oops:


    *wink*

    Yello

    Erdgas

    siddhi wrote:

    Quote

    Denne wrote:


    Das ist der springende Punkt, genau!


    Da stimme ich Euch sogar zu :!: :!:


    Nur bis wir kleinen dies bemerkt haben, sind die Grossen welche das ganze steuern (Gerüchte streuen Chart Analysen beeinflussen usw.) schon längst abgesprungen.

    Nicht zuletzt haben ja Untersuchungen wieder gezeigt

    das genau die von Analysten nicht Empfohlenen Titeln

    am besten Performt haben.


    Da bleibe ich doch lieber bei meiner Strategie und

    versuche möglichst nicht emotional zu handeln.

    Nach den typischen Anfängerfehlern läuft dieses Vorgehen bei mir auch recht gut.


    Nun das mit der Chart-Analyse meine ich natürlich auch nicht ganz so Ernst wie ich es beschrieben habe.

    Mag sein das Du damit Erfolg hast.


    Mir ist dies zu mühsam.


    Viel Erfolg allen


    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Dr.Zock wrote:


    Schade :cry: Aber willst Du Dir das Dreckszeug (Verlust) nicht zurückholen ?

    Ich habe meine passive Haltung aufgegeben und will versuchen wie von Siddie beschrieben das ewige Auf und AB auszunutzen ! Nur werde ich mir das Studium der

    Chart-Analyse ersparen. Wie mir ein Bänker (Freund) einmal verraten hatte dient diese nähmlich nur dazu die Kleininvestoren zu verarschen.

    Entweder hat ist man Grossinvestor und kann Durch das

    Handeln nachbörslich und vorbörslich sowie durch Gerüchte streuen die Börse beeinflussen oder man versucht als Kleininvestor sich antizyklisch zu verhalten (Was verdammt schwer ist) *wink*

    Gruss

    Yello

    Erdgas

    Zu meinem Aus rsp. wieder Einstieg.


    Bin zur Zeit mit der Hälfte bei 0.525$ raus gegangen.

    Ziel bei


    Sollte es nicht mehr unter 0.4$ gehen, freue ich mich über meine andere Hälfte :lol:


    Gruss

    *wink*

    Yello


    PS: Ich handle nur mit LNGA :!: :!: :!: :!: :!:

    Erdgas

    Hallo siddhi


    Da hast Du aber viel geschrieben :lol:

    Zu Deinen Fragen:


    Siehst Du das wirklich so ?


    Nun im Grundsatz bin ich eigentlich voll Deiner Meinung. Ich finde einfach das die Börse Chart Technik hin oder her ein reines Casino ist !!!! :!: :!:

    Ich denke die Psychologie spielt eine viel grössere

    Rolle als alles andere.Verkaufe in der Blütezeit und

    kaufe in der Krise :!: :!: :!:

    Aber genau dies können die wenigsten, denn dieses

    Verhalten ist gegen die natürliche Verhaltensweise des Menschen.

    Dies merke ich immer wieder an mir selbst.

    Mit der Zeit bekommt man aber eine dickere Haut und bleibt ein bisschen Cooler.

    Entgegen Deiner Meinung würde ich mich nicht als begabten Börsianer bezeichnen.

    Ich bin erst seit 2009 am Börselen und hatte somit

    riesen Glück den Tiefpunkt der Krise erwischt zu haben. Meine Gesammtbilanz zur Zeit ca. + 150 %

    Gewinn :lol: :lol: Mein Jammern beim Gas ist somit

    also auf hohem Niveau und betrifft nur dieses scheiss Gas.

    Aber eben ich kann zufrieden sein.

    Dies hat aber nichts mit können zu tun :!:

    Jeder Titel im SMI (Ausgenommen UBS) hätte zu dieser

    Performance geführt.


    Uebrigens genau bei Sonova hatte mich dieser StopLoss verarscht ! Aber eben gesammtbilanz bei Sonova ist immer noch Grün.


    Ich werde versuchen Euch über meine Ein - und Ausstiegspunkten zu informieren. (natürlich ohne Gewähr).


    Viel Glück allen :lol:

    Re: Stop bei Swissquote

    siddhi wrote:

    Quote
    Das Vorgehen bei Swissquote:

    Den Titel kaufen:

    Du gibts einen Auftrag ein, ganz normal, Du kaufst diesen wie auch immer, mit einem stop buy, zu einem limit oder dem market preis.


    Sobald Du den Tiel im Depot hast, setzt Du den Stop und das geht wie folgt:


    Hier die Auftragsmaske wie sie normalerweise aussieht. Da erkennt Ihr am rechten Rand den Button Erweiterte Auftragsmaske, die muss angeklickt werden.


    Hallo Siddhi

    Alles gut und Recht Deine Erklärung.

    Dies wissen die SQ User aber sicher schon :lol:

    Setz mal den HNU Titel als Bsp rein :!:

    Dann wirst Du sehen das der StoppLoss tatsächlich nicht geht :!: :!: :!: :!: :!:

    Dann ändert sich die mögliche Eingabemaske :roll:


    Das gleiche gilt auch für LNGA kein StoppLoss möglich. Aber aufgepasst der StoppLoss ist auch keine Garantie das Du den Titel wuschgemäss losbekommst. Ich hab da schon allerhand erlebt.

    Entweder Kracht es Dich über nacht durch sämtliche

    Limits und oh Staune trotz 10 % Kurseinbruch hat man den scheisstitel immer noch im Depot.

    Meine persönliche Bilanz sieht ohne StoppLoss viel besser aus. Einfach Titel beobachten und selber aktiv

    agieren. :lol: :lol: :lol: :lol:


    *wink*

    Gruss Yello

    Erdgas

    Hallo zusammen


    Bin auch immer noch in diesem Scheiss Gas investiert !

    Aber meinen Verlust von ca.30 % werde ich mir mit diesem scheiss Gas zurückholen.

    ich werde versuchen mit der Hälfte dieses ewige

    auf und ab auszunutzen sprich bei +15% verkaufen und dann bei -15% wieder kaufen. Die andere hälfte werde

    ich lauffen lassen. Wer weiss vielleicht dreht das ganze ja plötzlich doch noch längerfristig richtung Norden.


    *wink*

    yello

    Erdgas

    torkel wrote:

    Quote
    super... voll die SCH.... wieder.... :evil:


    Ach Du heillige Gas-Scheisse :twisted: :twisted:

    Hätte ich mich blos nicht gefreut gestern :!:

    Gas straft sofort


    *wink*

    Yello

    Erdgas

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    Der LNGA ist ebenfalls ein doppelt gehebeltes Produkt. Also auch da kann man Verluste einfahren.

    Gruss

    Zocki


    Tja das kannst Du laut sagen :cry: :cry:

    Ich bin seit anbeginn bei LNGA dabei :P :P

    Bei HNU sowie HND blickte ich von anfang an nicht durch :oops:

    Trotz Eueren Bemühungen dies zu erklären.


    *wink*

    Yello

    Sonova (Phonak)

    Scheint wohl nicht mehr viel zu gehen bei Sonova :cry:

    Immerhin ist sie nicht völlig abgestürzt :lol:


    *wink*

    Yello