Posts by Rich Uncle

    Gold

    Bäri wrote:

    Quote
    Auf Rottmeyer.de ist die wirklich interessante Metallwoche nicht mehr gratis zu hören..

    Naja, das ganze hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack. Da haben die Jungs den Braten wohl gerochen. Was meinst du MF, bezahlen wir auf Cash nächstens auch, wenn wir dich noch schreiben sehen wollen? *wink*


    Da kann ich die amerikanische FTMWeekly Radio Show von FollowTheMoney empfehlen:

    http://ftmdaily.com/category/ftm-radio-show/


    Der Podcast ist kostenlos, die Interviews absolut top (Ron Paul, Robert Kyosaki etc.) und das wöchentliche Prescious Metals Update ist m.M. auch viel fundierter als beim Düsseldorfer.

    Cash Rock Fund

    tidr wrote:

    Quote
    Ich wäre auch dabei. Tönt sehr interessant und 100.- ist ja nicht allzu viel.


    Ich schlage vor, mit diesen 100K kaufen wir 2.5 KG Gold, welche KOSTENLOS bei mir gelagert werden 8)

    Gold

    Quote:

    Quote
    Wo lagert man am besten sein Gold? Zu Hause im eigenen Tresor?


    Du kannst es kostenlos bei mir lagern. Ich komme es auch gratis bei dir abholen :twisted:

    Gold

    zirkon wrote:

    Quote
    Sorry, aber wenn der Kurs bei der Eröffnung aus Übersee wieder nach unten korrigiert, kann's nur jemand aus dem McDonald-Land sein.


    Diese Woche - wenn nicht schon heute - sehen wir ein neues ATH 8)

    Re: ZKB akzeptiert immer noch keine Indexfonds in Säule 3a!!

    Quote:

    Quote


    Zins(eszins) und Vermögen werden während der Laufzeit nicht besteuert, beim Bezug zu einem reduzierten Satz.


    Einer von vielen Rechnern http://tools.netcetera.ch/bin/tributtools/taxsave-de


    Da sind wir gleicher Meinung.


    Gehen wir einfachheitshalber davon aus, ich habe bis heute CHF 100'000 in die Säule 3a einbezahlt und zahle bis zur Pension in 35 Jahren nichts mehr ein.


    Wenn sich das Guthaben dank Kursgewinnen auf CHF 500'000 vergrössert, werden bei der Auszahlung CHF 500'000 besteuert, wenn auch zu einem reduzierten Satz. Hätte ich die 100'000 direkt in Aktien/Fonds investiert, wären die CHF 400'000 Kursgewinn steuerfrei.


    Der Steuerabzug für die jährlich Einzahlung fällt da nicht mehr so gross ins Gewicht.

    Re: ZKB akzeptiert immer noch keine Indexfonds in Säule 3a!!

    Quote:

    Quote
    Auf 20 oder mehr Jahr gerechnet macht es einen riesen Unterschied ob nun mit 2% oder 0.6% Verw.Kosten kalkuliert wird.


    Bei einem Anlagehorizont von 20 Jahren stelle ich mir eh die Frage, ob die Säule 3a so attraktiv ist, wie uns die Banken immer wieder erzählen: Bei einer Direktinvestion in Aktien oder Fonds sind Kursgewinne steuerfrei, bei der "indirekten" Investition über die Säule 3a werden diese aber ebenfalls besteuert, was die jetzigen Steuerabzüge wieder auffrisst.


    Wäre interessant auszurechnen. Für mich sehe ich 3a eher als kurz- bis mittelfristiges Bausparen denn als Altersvorsorge. Schliesslich erreiche ich erst in 36 Jahren Rentenalter 70 :)

    Silber

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Aktien:

    FR, HL, SLW, GPR, GWY


    Viel Freude macht heute auch First Majestic Silver (AG). Aktuell +8.20% :D

    Darlehen gesucht

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    @ boersenspiel:

    Interessante Seite. Hast du Erfahrung damit? Ist das seriös? Zumindest die Idee finde ich sehr gut.


    Ich habe schon einge Darlehen über Cashare vergeben und gute Erfahrungen gemacht.


    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Aber die Zinsen 12% +/- sind jenseits von gut und böse !


    Die Zinsen sind für Darlehensnehmer mit niedriger Bonität natürlich etwas höher, diese werden aber auch von der Migrosbank keinen Kredit für 5.9% erhalten.


    Interessant ist, dass Darlehensnehmer mit niedriger Bonität in der Regel zuverlässiger zurück zahlen als jene mit hoher Bonität.

    E-Rechnung

    Die Rechnungssteller haben den grossen Vorteil, sprich sie sparen das Porto, Papier, Couvert und den Transport zur Post. Sobald diese mir etwas von ihren Ersparnissen abgeben (z.B. 20 Franken Gutschrift bei Wechsel auf E-Billing), bin ich dabei.


    Allerdings läuft es wohl eher so, dass schon bald ein Zuschlag verlangt wird, wenn man die Rechnung noch physisch erhalten will. Bei der jetzigen Wirtschaftslage traut sich vermutlich bloss noch keiner, seine Kunden zu ärgern...

    Bin seit August mit einem EP von 19.38 dabei.


    Ebix glänzt seit Jahren mit einem kontinuierlichen Wachstum (Umsatz, Gewinn, Eigenkapital) und hat gerade die aktuellen Resultate fürs Q3 veröffentlicht:


    Ebix Reports 72% YoY Growth with Diluted EPS of 43 Cents

    * Revenues of $33.3 million up 43% year-over-year

    * Net Income of $16.7 million up 77% year-over-year




    Seitdem diese "lausigen Zahlen" veröffentlicht worden sind, ist Ebix von $26.28 auf aktuell $23.00 gefallen. Überlege mir deshalb, nochmals etwas nachzulegen.


    Ist sonst noch jemand bei Ebix investiert?

    AFG ein Kauf?

    Wenn ich mir den Halbjahresabschluss ansehe, ist AFG derzeit sehr günstig zu haben:


    Das Eigenkapital per 30.06.2010 beträgt CHF 575'087'000. Bei 18'225'603 ausgegebenen Aktien ergibt das einen Buchwert pro Aktie von CHF 31.55 (>40% über heutigem Aktienkurs). Zudem schreibt AFG auch wieder einen (kleinen) Gewinn.


    Was haltet ihr davon?

    Kann der Glaube Berge versetzen?

    Die schönste Erklärung stammt aus der TV-Serie Boston Legal:


    Alan Shore: Why do you believe in God?


    Denny Crane: Because if it turns out there's none, all's well and if it turns out there's one I'm safe. :D

    Gulf Oil Spill

    equity holder wrote:

    Quote
    Och Man, ich sollte mich bei BP als Ingenieur bewerben. :D

    Ich glaube, dass die neue Methode mit der Saugglocke bzw. meine Idee klappen könnte. Man könnte dies über das Loch stülpen und das Öl so absaugen bis es aufhört zu sprudeln. Anschliessend das Loch zu schütten, mit einem Zementgemisch ö.ä.


    BP ist für Vorschläge offen; sieh mal unter bp.com:


    Do you have ideas to help us?:

    +1 281 366 5511


    Die lassen sich sicher nicht lumpen, wenn deine Idee funktioniert :D