Posts by oslo11

    Neme schon an dass es keine 2 Jahre dauert

    Bis wir wieder deutlich oberhalb den CHF 10 sind.


    Aber "Philipp" hat vor knapp 2 Jahren Lifewatch N völlig falsch eingeschätzt.


    Nach dem müssten wir jetzt bei zirka 30 CHF sein. Also wer jetzt nicht kauft wann dann :?: *wink*

    das war einmal träumen erlaubt

    phlipp wrote:

    Quote

    Tiesto wrote:


    life wird auch noch mind. die nächsten 2 jahre stark weiter wachsen können, ausserdem wenn man das kgv fürs 2009 (10) sowie 2010 (knapp 8 ) anschaut, dann werden wir hier wohl noch um einiges höhere kurse sehen...


    Jetzt gehts Richtung CHF 4, mein Gott Philipp was hast du für Analystenkenntnisse :evil:

    SMI schliesst wohl auch heute Grün

    Freue mich schon auf die teure Flasche Rotwein von Friederich (5250/6950 per Mitte August *wink* wer näher ist hat gewonnen.....)

    Wenn jemand in Mindset investiert...

    kann er gleich besser in Seifenblasen investieren. die lösen sich garantiert in Luft (nichts) auf.


    Lieber dann noch Global Natural ist immerhin ab und zu ein Zock Wert, obschon auch dort nichts handfestes vorhanden war :)

    Ist das nicht ein Nullsummenspiel

    Ich erwarte klar steigende Kurse. (ohne Gewähr)


    Personalabbau zieht Kurse an :arrow: zudem sollte ein bald schwächerer CHF ebenfalls auf anziehende Kurse hindeuten. Ebenfalls gibts sehr viel Pesimismus im Markt und wenn die Kurse trotzdem steigen liegt gar ein Kursfeuerwerk drin. (1. August folgt bald *wink* )

    Hoffe auf eine nächste Mega Woche

    Ich bleibe long und hoffe dass viele wieder kaufen werden :arrow: wo bei 6000 Points verkauft haben :roll:

    Ja Geduld ist manchmal gefragt

    Wenn jemand bei einem Stand unter 6200 Points verkauft der sollte nie in Aktienfonds etc. investieren. (in der jetzigen Lage und das schon fast 2 Jahre)


    Das Timing ist bei Seitwärtstrends sehr wichtig um eine ansehnliche Rendite einzufahren. Also unter 6300 Points kaufen. Ab 6550 verkaufen da die Leitzinsen weiterhin tief bleiben sehe ich absolut keinen Grund dass die Börsen schon zusammenbrechen könnten :arrow: im Gegenteil die Big Boys werden die Aktien einsammeln und vor dem finalen Crash abstossen nehme an 2013 :o

    sind nur Brosamen

    Agent$mith wrote:

    Quote
    was wenn alle die long waren bei ihren longs auf Freitag Nachmittag Gewinne mitnehmen?

    Anderst gesagt: Ich erwarte am Montag eine tiefere eröffnung bei SMI DAX als atm. Kann dann bitte jemand die Kurse von jetzt nachschauen und mir das gegenteil beweisen *wink* . Denn ich verabschiede mich ins weekend.


    Happy Trading


    Nehme an ab 6500 werden erste Gewinne mitgenommen aber sollte weiter steigen...

    diese Aktie ist so etwas von langweilig

    bewegt sich kaum also wer da kauft zahlt in erster Linie Transaktionsgebühren :(

    SMI setzt Erholung fort

    Der schwächere CHF wird zusätzlichen Auftrieb verleihen, wobei ein all zu schwacher CHF bringt uns auch nichts :arrow: lieber eine starke Währung als eine "wertlose" wer arbeitet schon gerne nur für "Klo-Papier" :) Wohl jemand der chronischen Durchfall hat :evil:

    Re: SMI im Juli 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    MarcusFabian wrote:



    Es ist aber auch gut möglich, dass das Gold auf - sagen wir mal - 500$/Unze zurückgeht, sang und klanglos! Ganz einfach weil die Gold-Bubble platzt.


    Danke MF auch für die fundierte Eröffnung.


    Bezüglich Bullenmarkt denkt MF in anderen Dimensionen. (Zeitfaktor)


    Ich schaue max. 20 Jahre retour und stelle fest, dass alle 4 - 7 Jahre die Märkte Weltweit zusammenbrechen. Nächster richtiger Crash wohl zirka mitte 2013 :(


    Aber der Rücksetzer jetzt im Juni war schon recht stark und ein Einstieg Ende Juni wird sich bestimmt lohnen *wink*

    Sommerrally ist gestartet

    Gestern wurde die Sommerrally gezündet :arrow: :arrow: auch wenn wir knapp unter 6000 Points gefallen sind, meine Wette gilt 6950 Points per Mitte August 2011 :!:

    bei geringem Volumen gestiegen

    Der Grund ist wohl dass sie zu stark gesunken sind in letzter Zeit. Ebenfalls wurden fast keine Aktien zu billigstpreisen angeboten. (heute)


    Sollte das Volumen steigen kanns ruhig weiter Richtung Norden gehen und zwar "zügig" *wink*

    Re: Warum Seitwärts...Soll weiter gen Norden

    oslo11 wrote:

    Quote
    Mir wäre lieber gen Norden sofort bin heute eingestiegen bei 3.12 *wink*


    Sind ja immer noch "dreckbillig"


    Aber mein Wunsch von gestern wurde erhöhrt, hoffentlich gehts Morgen so weiter hü hü 8)

    40 - 70% Minus 2013

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    MarcusFabian wrote:



    Das wollen wir dann mal sehen! Das ist ein starkes Wort! Hab mir dieses Statement wohl gemerkt. Wann genau oder bis wann spätestens, sagst Du, soll das geschehen?


    Ich erwarte auch einen Crash von zirka 40 - 70 % aber erst in etwa 2 Jahren SMI wird über 8000 - 10000 Points sein und innerhalb des Jahres 2013 auf unter 5000 Points schmelzen resp. zusammenstürzen.


    Bis dann lässt sich aber noch 2 Mal eine happige Dividende einstreichen und auch respektable Kursgewinne erzielen. Mag mich erinnen vor knapp 2 Jahren als der SMI die 5000 Points übersprang gabs da etliche die meinten der SMI würde gar unter 4000 Points fallen all das ist aber nicht passiert und ich bleibe bullisch long..... bis Sommer 2013 *wink*