Posts by Merendil

    Exit-Festival

    Nächste Woche gehts mit 5 Kollegen ab nach Serbien :D


    http://www.exitfest.org/


    Wir haben da ein Appartement gemietet und machen einen kleinen Roadtrip. Mit Zwischenhalt in München (Currywurst essen) und in Wien (Wiener Schnitzel) ;)

    Wird sicher witzig^^

    Silber

    probroka wrote:


    Du verstehst die Unruhen nicht ganz, wenn Silber wie von dir selbst gesagt seit Wochen nur steigt? :D

    Milchproduktion

    Ich möchte mich hier bei euch kurz für die vielen witzigen Momente bedanken, die mir eure Streitgespräche schon bereitet haben :D


    Merci und schöns Wuchenänd *wink*

    Re: Jim Rogers:

    Ben wrote:

    Quote
    Ich bin nicht in Papiersilber investiert und beobachte den Markt nur. Es ist interessant, zu sehen, wie die Akteure agieren und wie leicht es ist, Menschen so zu beeinflussen, dass sie anstatt den echten Wert zu kaufen, lieber mit bunten Papieren spielen und handeln. Wer einmal eine Unze Silber in der Hand hielt und in der anderen einen Geldschein und in der Lage ist, den Wert zu fühlen, der kann doch nicht mehr ernsthaft an diesem Spiel teilnehmen - oder? Ich bin wirklich gespannt darauf, ob und wann dieser ganze Schwindel auffliegt...

    Kein Silver mehr an der COMEX !!?


    http://www.klarblick.blogspot.com/


    Inwiefern besteht jetzt die Chance, dass der Silberpreis manipuliert bzw. künstlich gedrückt wird?

    der "ich nerve mich ab..." - Thread

    Euro-Put CHFDF bei 0.14 gekauft, danach zu mit kleinem Verlust geschmissen und nun ist der Put bei 0.44/0.46...Nervtötend...Dann hab ich mir überlegt, bei 20.50 nen Silbercall zu kaufen, hatte aber vorher schon Verlust bei Silbercalls eingefahren, darum hab ich es sein lassen -.-''

    Ausschaffungs-Initiative

    Cambodia wrote:

    Quote
    Wer die Schweiz liebt und sein politisches System mag, welches weltweit einzigartig ist, wählt SVP! Weichspühler wie RPH bleiben da lieber im Ausland und kommen erst in die Schweiz zurück, wenn sie krank sind oder sonstige soziale Unterstützung brauchen!

    http://data.motor-talk.de/data…w-470-pd-1-w-470-9351.jpg


    Äh, lös den Knoten möglichst bald, ich helfe Dir gerne... :? :? :?


    Könntest du bitte etwas sachlich bleiben? Wieso gleich in diesem Tonfall? Es hat dich schliesslich niemand beleidigt oder dich als aggressiven, Mistgabel schwingenden und homophoben Schweizer Bünzli bezeichnet. *wink*

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Seid mir nicht böse. Aber auf diesem Niveau möchte ich lieber nicht mehr weiter diskutieren. Ihr könnt Euch einen anderen Suchen, mit dem Ihr Eure Spässe treiben könnt. Bye bye.


    Du verschliesst einfach völlig die Augen und bist, ohne dich kritisch mit den Fakten auseinander zu setzen, völlig Pro USA.

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    Pesche wrote:

    Quote
    Merendil

    Du bist nicht auf dem laufenden, die USA werden von allen freiheitsliebenden Ländern als Vorbild genommen. Kleine Ausrutscher wie Misshandlungen, Folterungen, Kindermorde, Überfälle auf Länder, Erpressungen, Embargos, Lügen von Massenvernichtungswaffen, fingierte Anschläge usw. werden da nicht beachtet. Man will ja das Vorbild nicht an Kleinigkeiten messen sondern an den grossen Taten wie Atombombenmengen usw.


    Also, ich möchte Dir raten nicht alles so eng zu sehen denn damit bist Du auf der falschen Seite.


    Hm ja, du hast wohl recht. Es tut mir Leid, ich habe mich getäuscht. Was sind schon die obengenannte Punkte, schliesslich muss man ja auf alle Fälle mit allen möglichen Mitteln die bösen Terroristen töten!

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Merendil

    Was mich betrifft, würde ich lieber einen Büstenhalter anziehen, als dass mir z.B. das Ohr abgeschnitten wird. Ich weiss nicht, was Ihr für Probleme habt? Ist Euch Euer Stolz mehr Wert als ein Körperteil? Mir sicher nicht! Stolz ist nur eine Marotte. Ein Körperteil ist hingegen sehr useful!


    Soll man Massenmörder wie die 9/11 Masterminds etwa mit Samthandschuhen anfassen, einen roten Teppich ausfahren und sie mit Bücklingen in ein 5 Sterne Hotel einladen?


    Gerade der völlige Entzug von den Sinnen folgt innert kurzer Zeit zu völliger Verwirrung, psychischen Störungen etc., das ist also nicht so harmlos wie du das gerne hättest.

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    Merendil wrote:


    IGwt, möchtest du dich dazu nicht äussern?

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    in_God_we_trust wrote:

    Quote


    MarcusFabian wrote:



    Meinst Du Abu Graib vor oder nach den Amerikanern? Vor den Amis war Abu Graib meines Wissens ein Schlachthaus. Menschen wurden abgeschlachtet und verstümmelt. Nach den Amis wurden die Gefangenen etwas gekitzelt usw.. Guantanomo dito.


    Ein bisschen Gekitzel? Ist das dein ernst?


    -Der Gefangene musste Büstenhalter anziehen, einen Stringtanga aufsetzen und wurde mit einem Lederband, das an seinen Ketten befestigt war, wie ein Hund durch den Raum geführt, wo er Kunststücke wie ein Hund aufführen musste

    -Schläge auf die Hoden

    -unterirdische Haft in totaler Dunkelheit über einen Zeitraum von drei Wochen mit Nahrungs- und Schlafentzug

    -Bedrohung … durch Injektionen von Zysten des Hundebandwurms

    -Beschmieren von Gefangenen mit Exkrementen

    -Waterboarding


    Das ist doch einfach krank. :? Ich kann nicht verstehen, wie du sowas auch nur im Geringsten rechtfertigen kannst.

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    @ in_God_we_trust


    Was hälst du eigentlich von Abu-Ghuraib oder von Guantanamo? Kannst du deine Amerika-Liebe noch rechtfertigen? Was diesen Menschen angetan wurde (mit Billigung von ganz oben) ist einfach nur krank.

    Die 10 grössen Gefahren unserer Weltordnung?

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    CrashGuru wrote:



    Für die Nicht-Katholiken schon irgendwie. Und welche Länder sind mächtiger heutzutage, die Katholischen (Süd/Mittel-Amerika, Philippinen, Afrika) oder die Reformierten (Mittel/Nord-Europa, USA)? :)


    Willst du damit sagen, dass die Herren in Washington die Stellvertreter des Herrn sind? :P

    Korruption!

    Zyndicate wrote:

    Quote
    Mein Job macht mir auch freude aber wenn ich keinen Loh erhalten würde, dann würde ich nicht zur Arbeit gehen, genau wie du und alle anderen Personen auf dieser Welt.... Ich will euch doch nur das Klar machen, ohne belohnung arbeitet heute kein Mensch mehr!!!


    Natürlich würde ich auch nicht arbeiten, wenn ich keinen Lohn erhalten würde (ehrenamtliche Jobs sind eine andere Sache). Aber demnach haben wir ein bisschen einander vorbei geredet *wink* ich bin einfach der Ansicht, dass Geld nicht das Wichtigste ist und man für Geld nicht alles machen sollte.

    Korruption!

    Zyndicate wrote:

    Quote

    Merendil wrote:


    Für mich ist es ja auch nicht das wichtigste, jedoch gehe ich nur wegen dem Lohn zur Arbeit und Aktien kaufe ich auch nur mit der Hoffnung, mein Geld zu vervielvachen!!!


    Das ist die Einstellung von jedem hier... Das hat nichts mit "blöde Einstellung" zu tun!!!


    Ich habe nie gesagt, dass deine Einstellung blöd ist, für mich persönlich ist sie einfach ein wenig fragwürdig. Ich übe lieber einen Beruf aus, der mir Spass macht, als einer, bei dem ich viel verdiene. Ich bin völlig zufrieden mit einem Job, bei dem ich vielleicht keine 8'000 pro Monat verdiene, der mich aber erfüllt und bei dem ich mit Leidenschaft arbeiten kann. Geld hat also für mich nicht die oberste Priorität.