Posts by felix.w

    Steuer-Initiative

    Warum nicht die Progression abschaffen, alle sollen gleichen Prozentsatz vom Einkommen und Vermögen abliefern. Das wäre gerecht!

    Steuer-Initiative

    CrashGuru wrote:

    Quote


    felix.w wrote:


    Aha, geniale Aussage. Deshalb zügeln so viele Arbeitnehmer und Mittelständler in die Innerschweiz. Da nimmt die Bevölkerung ja explosionsartig zu. Besonders weil der Wohnraum ja laufend billiger wird. Und so viele neue Arbeitsplätze entstehen durch die tiefen Steuern. Ah ja und dann pendeln sie halt mit dem Postauto.... Und Bern, Basel, Zürich ja das ganze Welschland ist bald entvölkert.


    Die Möglichkeit/Drohung reicht. Ich beschreibe ja den heutigen Zustand, wer z.B. in BS wohnt hat die Möglichkeit wegzuziehen (nach BL) und damit profitieren auch BS Steuerzahler vom Steuerwettbewerb obwohl von den Steuersätzen der Initiative nicht direkt tangiert.

    Steuer-Initiative

    1. Wer weniger hat dem geht es nicht besser wenn dem der mehr hat etwas weggenommen wird. (Pareto-Prinzip)


    2. Bei der Grenzsteuerkurve wird Unstetigkeit vermieden, also werden auch untere Steuersätze erhöht. Wer stimmt freiwillig dafür selber höhere Steuern zu zahlen?


    3. Auch Steuerzahler in Hochsteuerkantonen profitieren indirekt vom Steuerwettbewerb. Denn der funktionierende Steuerwettbewerb hindert diese Kantone daran die Steuern noch weiter zu erhöhen. Die Einwohner hätten die Möglichkeit mit den Füssen abzustimmen bzw. umzuziehen.


    4. Sollten wir nicht froh sein, dass das oberste 10% Quantil der Steuerzahler 70% der Steuereinnahmen generiert? Dazu zahlen sie noch weit mehr an Lohnabgaben als was sie je beanspruchen werden. Und sie schaffen Arbeitsplätze, Investieren und Spenden.


    5. Uns geht es so gut weil wir ein (vergleichbar) schlanken Staat haben. Wollen wir sowas wie Frankreich??

    Verschuldet weil übernommen

    Nach älteren Standards war es möglich die Transaktionskosten zusätzlich zum Kaufpreis zu aktivieren. Beim Käufer werden diese Kosten einfach zum Kaufpreis auch addiert, das übernommene Unternehmen ist um den Betrag mehr wert auf der Aktivseite. Auf der Passivseite würde das als Goodwil verbucht.


    Aber neu ist das nicht mehr erlaubt, Transaktionskosten sind sofort Aufwand beim Käufer.


    Ich bin aber nicht sicher wie es beim Übernommenen in den Büchern aussehen würde.


    MGM veröffentlicht ja keine Abschlüsse da privately owned.

    Ausschaffungs-Initiative

    Pesche wrote:

    Quote
    Ich bin dafür, dass auch alle Schweizer die sich daneben benehmen rausgeworfen werden.

    Speziell alle die keine Steuern bezahlen und dazu noch Forderungen stellen ohne etwas zu Leisten.


    Ca. 50% der SP-Wähler rauswerfen?

    Börse: Wieviel habt Ihr verloren?

    Interessante Statistik. Interessant auch die Kommentare warum Oanda Traders markant profitabler sind. Weil Oanda die einzigen sind die Zinsen zahlen und damit die inaktiven Accounts profitabel erscheinen? Oder haben sie die Statistik gefälscht wie die Griechen?

    Chase the DAX

    Habe leider keinen Zugriff gerade auf andere Charts. DJ besteht aber aus 30 grössten US Aktien und alle sind auch im SPX und darin am stärksten vertreten, da nach Marktkapitalisierung gewichtet.


    Ich dachte beide sind so gut wie parallel im Verlauf, werde mir das mal ansehen..