Posts by X

    Mini Futures

    ich handle auch oft mit mini's. du solltest einfach wissen, dass logischerweise der hebel rapide abnimmt, umso tiefer du in the money bist. ansonsten finde ich's ganz oke.. die bewertung kannst du jederzeit transparent mit dem tr nachvollziehen. du solltest jedoch das aktuelle sl niveau immer im auge behanlten, falls dieses geändert wird. generell ist dies jedoch nicht so schlimm, dadurch erhöht sich einfach der rückzahlungswert des minis bei knock-out, da das finanzierungslevel gleich bleibt.

    Day

    bloomberg book value / share 11.64 (aufgrund der dez. zahlen)

    Day

    zur erinnerung, der Buchwert beträgt chf 11.64... in der aktuellen bewertung ist sehr viel phantasie drinn.

    GOLD ETFs

    du kannst dir jederzeit den physischen barren ausliefern lassen.. vermutlich wird dabei eine gebühr anfallen.


    jep, im falle eines totalen game-over's würde dir auch dies nichts nützen, klar... nur dafür muss zuerst der kanton zürich pleite gehen.


    der vergleich mit lehmann ist sehr unqualifiziert. bei lehmann garantierte die bonität des emittenten den kapitalschutz, im falle von z.b. der zkb der kanton zürich. das ist ein wesentlicher unterschied, daher auch das wort "staatsgarantie".

    GOLD ETFs

    das mit der hinterlegung kommt aber auch auf den etf an. zkb gold etf z.b. ist 100% physisch hinterlegt, der emittent hat (immerhin) staatsgarantie...

    Delta Petroleum (DPTR)

    und heute partial cover at lunchtime...

    Zins 10 Jährige Hypothek

    naja... die eu libor's haben ja schon früher wieder angezogen. die grosse chf nachfrage der letzten zeit dürfte den anstieg im chf bereich noch etwas aufgehalten haben. wir laufen aber langsam wieder richtung 0.25 rauf... bei den ganz kurzen währen wir ja beinahe ins negative gerutscht :o

    Spekulieren auf Volatilität

    Also für Vola würde ich im Aktienbereich entweder einen Strangle oder straddle konstruieren, oder das ganze sein lassen.


    long straddle: du kaufst nen long call und einen long put, identische laufzeit und identischer strike. dadurch ist dein gewinn steigende vola.


    die extremere variante ist der long strangle. du kaufst nen call und nen put mit einer strike differenz (z.b. call strike 100, put strike 80). damit spekulierst du auf sehr hohe vola...das problem z.b. bei einem warrant auf vix ist, dass dieser selber wieder mit vola etc. konstruiert wird. du kannst mit eurex strategien dinge wie volamanagement viel genauer machen. als börsenanfänger würde ich aber die finger von solchen geschichten lassen.

    interessanter titel für risikofreudige anleger, welche der konjunkturentwicklung global und insbesondere in asien positiv gegenüber stehen.


    chinesischer transporttitel, aktuell deutlich unter buchwert gehandelt. ausserdem stark in macau tätig.


    Established in 1972, Shun Tak Holdings Limited ("The Group") (HKSE 242) is a leading conglomerate in Hong Kong with core businesses in transportation, property, hospitality and investments. It has a strong established presence in Macau.


    The Group is listed on the Hong Kong Stock Exchange since 1973 and is currently a constituent stock in the MSCI Hong Kong Index and the Hang Seng HK MidCap Index.


    ... http://www.shuntakgroup.com/en/index.asp


    buchwert hkd 6.97, aktuell bei 4.27.


    die zahlen sehen in relation zum kurs für mich persönlich gut aus.


    bin gestern bei 4.15 rein.

    Delta Petroleum (DPTR)

    aktuelles niveau interessant für einen zock-entry. in @0.7950

    Mitarbeiter von Banken: Haltefrist von Aktien

    das kommt definitiv auf die bank an. wenn du z.b. im handelsbereich arbeitest, hast du je nach segment über 1 monat haltefrist oder ein totales handelsverbot für gewisse titel. generell haben die meisten banken für ma's, welche nicht direkt mit dem handelsgeschäft konfrontiert sind (kube's, backoffice etc...) 7 kalendertage oder 5 handelstage haltefrist.

    SMI im Mai 2010

    X wrote:

    Quote

    MarcusFabian wrote:


    kommt ganz auf den ansatz an... mit eliott kannst du wunderschön 5 wellen zählen seit dem low letztes jahr. ich gehe auch von runter bis seitwerts aus für die nächsten monate, alla situation nach dem ersten up im 2003.


    ebenfalls lustig... nach dem crash 02 etc. erholte sich die börse in einer ersten welle um 61% gegenüber dem low.. prozentual genau gleich wie dieses mal...

    SMI im Mai 2010

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Also die Aussichten für die nächsten 2 Wochen?

    Seitwärts bis Abwärts. Kommt halt drauf an, ob und was die Pumpenkohle der EZB bewirkt. Der 1-jährige Aufwärtstrend wurde im April beendet.

    Tripple-Top - False-Break und gescheitert. Die Chart-Technik ist also am Ar..h.


    kommt ganz auf den ansatz an... mit eliott kannst du wunderschön 5 wellen zählen seit dem low letztes jahr. ich gehe auch von runter bis seitwerts aus für die nächsten monate, alla situation nach dem ersten up im 2003.

    KO Warrants

    also ich halte meine shorts overnight und kann eigentlich ziemlich gut schlafen damit... ich gehe erst long, wenn der euro wirklich kehrt... das chart sieht für mich ehrlich gesagt auf tagesbasis auch nicht nach jubelndem up aus. die vola erinnert mich eher an eine heftige gegenbewegung iv. fühlte mich heute etwas an die tage im letzten jahr erinnert, als z.b. ubs an einem tag 15% abstürzte, um am nächsten tag wieder 26 zu gewinnen und doch wieder runter stürzte...


    spannend ist's jedenfalls...

    SMI im Mai 2010

    Green Shoot wrote:


    kannste schon machen mit eurex. somit spekulierst du auf die vola...