Posts by saimen1987

    Ich überlege mir grad ne pos. zu kaufen... was denkt ihr über Soojr? dieses Jahr sollte die 100CHF noch drin sein, meiner Meinung :!: :!:

    Sonova (Phonak)

    Welchen Kurs seht Ihr Ende Jahr?

    Meines errachtens wird sich die Aktie relativ schnell erholen. Ich rechne mit ca. 110CHF.


    Wie seht ihr das?

    UBS

    Man man was läuft mit der UBS... habe zwar bei 10.70*CHF im 2009 zugegriffen, hoffte aber, dass ich die Aktien nach ca. 1-3Jahre für über 20 CHF verkaufen kann...


    Was meint ihr, kommt die noch vor 2011 auf 18-20CHF?


    Sieht ja nach einem neuen Sturm aus (allg. Lage, nicht nur UBS)...

    Gute Tag miteinander,


    Also ich trade schon seit geraumer Zeit nur mit Aktien. Ich wollte mich heute mal über andere Anlagen informieren.

    Nun bei den Optionen blieb ich stecken. Obwohl ich bei Wikipedia das Thema durchgelesen habe, weiss ich immer noch nicht, wie das ganze mit den Hebel etc. funktioniert.


    Hat jmd einige Seiten/Infos wo das genau erklärt wird?


    Merci

    news

    Frankfurt, 8. Februar 2010.


    Die Vtion Group, einer der drei führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenkartenlösungen für die mobile Computernutzung in China, hat nach Abschluss des Bieterprozesses am Jahresanfang ein Rahmenabkommen mit China Unicom über Lieferungen von 500.000 3G Mobilfunk-Datenkarten in den ersten Monaten des Jahres 2010 unterzeichnet, um die Ausbreitung des WCDMA Netzwerkes von China Unicom zu unterstützen. Dies ist der größte Einzelauftrag für 3G Datenkarten, den China Unicom seit der Einführung ihres WCDMA Netzwerks vergeben hat. Der vereinbarte durchschnittliche Verkaufspreis liegt bei 340 RMB pro Mobilfunk-Datenkarte, was einem Umsatzvolumen von rund 17 Mio. Euro entspricht. Trotz des im Vergleich zum durchschnittlichen Verkaufspreis in 2009 niedrigeren Preises wird sich die Bruttomarge des Umsatzes aufgrund von Kostenreduzierungen durch Skaleneffekte nicht wesentlich verändern. Das Rahmenabkommen mit China Unicom führt die Stellung von Vtion als wichtigem strategischen Partner und bedeutendem Lieferanten von China Unicom im laufenden Jahr in China fort. In 2010 wird China Unicom das WCDMA 3G Mobilfunk-Netzwerk wesentlich weiterentwickeln.


    „Vtion war schon immer ein enger strategischer Partner von China Unicom auf Ebene der Konzernzentrale wie auch in den Provinzen, und das Rahmenabkommen zeigt, wie die Zusammenarbeit mit China Unicom bei der gemeinsamen Entwicklung der 3G Industrie in China noch enger wird.", sagt Vtion´s CEO Chen Guoping. „Wir haben immer gesagt, dass der Jahresanfang 2010 ein kritischer Zeitpunkt für die Entwicklung des WCDMA-Netzwerkes sein würde und angesichts des großen Potentials dieser Technologie freuen wir uns auf die Chancen, die sich daraus ergeben. Diese Übereinkunft ermöglicht den Netzwerken und der Nutzerbasis starkes Wachstum und gibt Vtion eine gute Ausgangslage.", fügte er hinzu.


    Während der verhandelte Verkaufspreis unter den Preisen von 2009 liegt, ist Vtion in der Lage, dies durch niedrigere Kosten zu kompensieren. Dadurch bleibt der Einfluss auf die Bruttomarge minimal. Die Größe des Auftrags ist ein weiterer Beleg für die hohe Meinung, die China Unicom von Vtion's Produkten und der Servicequalität hat. Dies verdeutlicht die enge Beziehung zu China Unicom, die es Vtion nicht nur ermöglicht, auch in Zukunft ein Hardware-Lieferant für solche große Aufträge zu sein, sondern auch ein breiteres Spektrum an high-end Produkten anzubieten sowie die Dienstleistungspakete und VNO Module zusammen mit China Unicom weiter zu entwickeln. Vtion wird weiter als verlässlicher Partner der drei Telekomanbieter unermüdlich an der Qualität der Leistungen arbeiten, um China die Vorteile der 3G Technologie zu eröffnen.


    Die chinesische Mobilfunk-Industrie durchläuft derzeit eine Marktentwicklung von Netzwerken der zweiten Generation hin zu Netzwerken der dritten Mobilfunk Generation - bekannt als 3G Standard. China ist weltweit das einzige Land mit drei verschiedenen 3G Standards: das CDMA 2000 EVDO Netzwerk betrieben von China Telecom, das WCDMA Netzwerk von China Unicom und das TD-SCDMA Netzwerk betrieben von China Mobile. Letztere zwei Netzwerke werden derzeit weiter ausgebaut. Die Vtion Gruppe erwartet, dass der Abschluss der 3G Netzwerkeinführung einen weiteren Anstieg der Nachfrage nach Mobilfunk-Datenkarten in China nach sich ziehen wird.

    der Gläserne bürger

    Tag,


    Also ich schaue schon das meine Daten nicht überall drin sind. Deshalb bin ich z.B. nicht bei Facebook. (ein grund ist auch, dass ich während der Arbeit schon am PC sitze, und keine Lust habe nach Hause zu kommen und noch zuhause gross vor dem PC zu sitzen). Das zweite ist, das ich z.B. auch beim reisen etc. nicht immer alles per EC Karte/Visa zahle.


    Ob die Elektronik/Technology selbst ein Segen oder Fluch ist - Meiner Meinung kommt es auf den Sektor drauf an!


    Gesundheit/Miobilität (Auto etc)/Forschung-klar ein Segen


    Militär/Überwachung - Klar ein Fluch... (meiner Meinung)




    Wie bei fast allen Sachen ist es ja so... es ist nicht die Technik die Probleme macht, sondern die Menschen (die sie missbrauchen etc.)...

    Ich beobachte die Toyota Aktie seit dem Skandal mit den Rücknahmen. Heute verlor sie fast schon wieder 6%.



    Meine Frage ist, die Aktie verliert doch "nur" wegen diesen Rücknahmen. Oder ist noch was im Busch?



    Was sind eure Meinungen/Progrosen zu der Aktie. Welcher Widerstand bremst den Abwärtstrend? Oder ist ein Ende noch gar nicht in Sicht?



    Ich denke mal in ein paar Monaten sollte die Aktie wieder ein aufwärtstrend aufweisen...

    Ich habe mal meine Aktienfavoriten aus Deutschland zusammengetragen:


    -Siemens

    -Commerzbank (zuerst muss sich aber das ganze pol. drumherum geklärt werden)

    -Allianz

    -Adidas

    -Infineon

    -Logitech (LTEC) gehandelt in FRA


    Welche favoriten habt ihr spez. aus D?

    Evolva (EVE)

    Nedoli hat Folgendes geschrieben:

    Danke dier vielmals... Endlich mal ein normaler beitrag...



    ich warte gespannt auf weiteren Müll von phlipp


    (wahrscheinlich müsste es Philipp heissen)




    HEHE