Posts by indianer

    gerücht

    habe aus ubs-kreisen ein gerücht gehört, dass ein paar grossinvestoren mächtig zukaufen und bald ein übernahmeangebot bevorsteht, wie seht ihr das, hat jem. genauere infos? (indiesem falle werden kurse von 35 wohl bald tatsache werden)...

    roche

    da muss schon noch etw. anderes kommen, als das mit roche, sonst kann der kurs nicht halten:


    wieso hat roche einen vertrag abgeschlossen?


    Grund findet sich in den CVs der Ende letzten Jahres zugestossenen Leitungsperson:


    Dr. Jessica Mann, German national, domiciled in Switzerland, born in 1956.


    Dr. Jessica Mann was appointed Chief Medical Officer of Evolva SA in November 2009.

    Previously Dr. Mann was the Medical Director and a member of the management group of Speedel AG (sold to Novartis in 2008). Prior to that, Dr. Mann worked at Roche, where she was a Senior Clinical and Licensing Liaison, and at Novartis, where she was International Clinical Leader for DiovanTM. She received an MD from the University of Buenos Aires and a PhD from the University of London.

    Evolva (EVE)

    Vontobel: ich gebe dir recht. passive anlagestrategien mit etfs sind langfristig sowieso nur von ein paar wenigen grossen anlegern, die einfluss nehmen können, zu toppen. allerdings: wenn plötzlich tagesumsätze von 20Mio bei einem kleinen Titel vorkommen, dann ist etw. im Busch...ob allenfalls alles wieder zusammenkracht steht in den sternen, ich jedenfalls war schon zu arpidas zeiten dabei und bleibe mit meinem bescheidenen investment längerfristig investiert - allerdings warte ich keine produktzulassungen mehr ab, weils einfach zu unberechenbar ist, resp. würde ich früher aussteigen...

    Evolva (EVE)

    Habt ihr echt das Gefühl, dass die 60-80Mio Umsätze der letzten Tage von kleinen waghalsigen Spekulanten vorgenommen worden sind? Es sieht mir eher nach Positionsaufbau von Biotech-Fonds aus...

    UBS

    Mal einen ersten Schritt in die richtige Richtung. Hoffentlich wirds nicht wieder zur Farce! Boni ausbezahlen wenns einem Ug schlecht geht, sollte verhindert werden, nicht einfach 2 Jahre später ausbezahlt werden. Es wird sicherlich wieder irgendwelche Schlupflöcher geben...

    Gold

    Momentan ist ein hoher Goldkurs/tiefer $-Preis von den Rothschilds/GoldmanSächser und wie sie alle heissen gewollt, um geschickt Schulden abzubauen...fragt sich, ob Sie ihn danach auch wieder nach unten drücken können...

    Sonova (Phonak)

    :? Ich mags allen gönnen, die drinn sind. Habs leider verpasst...Hoffe immer noch auf einen günstigeren Einstiegszeitpunkt...

    Orascom Development Holding (Sawiris)

    sorry, hatte ich wohl übersehen, sehe es aber auch so. verdreifachung des kurses in letzer zeit lässt nichts gutes erahnen kurzfristig...resp. wäre wirklcih eine korrektur fällig...

    Dax ETF hat japanische Aktien...

    genau um u.a. die Wahrnehmng der ETF-Investoren zu prüfen, gibts auf etfumfrage.ch eine Umfrage. Bin euch dankbar um jede Teilnahme! (Benötigt nur ca 2min)


    Bei der Synthetischen Replikation muss der ETF-Warenkorb überhaupt nicht dem Index-Warenkorb entsprechen. Mittels Swap(der gesetztlich in der CH höchstens 10% betragen darf) wird von der Swap-Gegenpartei (meist die Investmentbank des Emittenten) die Indexperformance und die ETF-Warenkorb-Performance angeglichen. Bei einem Konkurs des Emittenten ist zwar der max. 10% ausmachende Swap futsch, der Aktienkorb gehört aber laut KAG dem Investoren. Fragen muss man sich aber schon, was man dann da alles unfreiwillig im Portfolio hätte...Leider wird dies nur jeweils im Jahresbericht veröffentlicht, soviel ich weiss...

    UBS

    Natürlich kann es sein, dass UBS kurzfristig wieder massiv an Wert zunehmen wird. Allerdings bin ich mittel bis langfristig eher skeptisch, was die nachhaltige Wertschöpfung angesichts massiv steigender Regulatorien anbetrifft...we will see.

    Sonova (Phonak)

    Sonova ist langfristig sicherlich ein Super-Investment, allerdings hoffe ich mittelfristig auf tiefere Einstiegskurse (in der Schweiz steht diesbezüglich ja noch ein wichtiger Entscheid betreffend Preissetzung der Hörgeräte an)...wie seht ihr das, ist sonova kurz/mittelfristig günstiger zu haben od. sollte man jetzt schon einsteigen? Die Übernahme sehe ich eher etw. kritisch...