Posts by kazumondial

    Agrarrohstoffe scheinen wirklich spannend zu sein, sehr viele Faktoren spielen ja da rein. Hab den Artikel gelesen. Regenwald vs. Palmölproduktion.

    Von den Bio Treibstoffen hört und sieht man zurzeit nichts mehr.

    Wo findet man noch weitere spannende Sachen zu den Agrarrohstoffen?


    Besten DAnk für eure Hinweise

    an welchem Börsenplatz kauft man ETF

    Besten Dank für die Antworten. Bin mal auf der Seite gewesen. Gefällt mir recht gut. Toll finde ich beim 1x1 der ETF, dass man sich das auch anhören resp. anschauen kann.


    Hab mich auch gleich mal registriert.


    Gruss

    In Europa werden ja zum Teil die gleichen ETF an verschieden Börsen gehandelt. Auch mit kleineren Preisunterschieden. Lohnt es sich die Börsen zu vergleichen bevor man kauft oder nicht?


    Gibt es da schon Vergleiche oder vergesse ich da etwas in der Betrachtung?


    Besten Dank für Tipps.

    Exchange Traded Funds - ??? Bücher, Newsletter, Seminare, We

    der passive Ansatz scheint immer mehr Anhänger zu finden. Die SIX Group hat erst vor kurzem ein kleines Buch herausgegeben zu ETFs, finde es noch ganz gut als Einstiegslektüre. Bestellen kannst Du es unter: http://www.six-swiss-exchange.…sletter_factsheet_de.html


    http://www.six-swiss-exchange.com/events_de.html

    hier noch die Events, da gibt es eine ETF Tour, scheint auch eine Möglichkeit sich direkt mit diversen Anbietern zu unterhalten.


    Hoffe das hilft Dir weiter

    Dax ETF hat japanische Aktien...

    ja das kann sein. es hängt ab, wie der etf konstruiert wird. dazu gibt es verschiedene möglichkeiten. am ende des tages ist jedoch nur relevant, dass du die zugrundeliegende performance des index generiert hast. wenn du einwenig googelst, stösst du auf interessante berichte:


    erklärung von replikationsmethoden: http://www.10x10.ch/10x10/index_d.asp?content=1x1


    und hier wird auch darüber gesprochen: http://www.etf-tour.ch


    man sieht nämlich, dass etf's nicht so banal sind, wie immer angepriesen. ich habe mir nämlich jüngst überlegt, wie ein anbieter wohl das pricing macht, wenn ein index geschlossen ist (andere zeitzone). darüber bin ich mir noch im unklaren... wer weiss mehr dazu...?

    Hedge Fonds

    Wie geht es eigentlich weiter mit den Hedge Funds? Im Sog der Krise strauchelten doch Einige. Jedoch ist das Wissen zu Hedge Fonds noch sehr klein und die Kunst scheint dabei auch zu sein, den "Richtigen" zu finden. Wie geht man besten dabei vor? Historische Betrachtungen bringen einem da ja auch nicht wirklich weiter?

    Zur Zeit wird ja wieder vermehrt auf die Kreditkartenkrise in den USA geschrieben. von bis zu 1 Mrd. Schulden ist die Rede und das Ausfallsrisiko steigt stetig an. American Express musste ja schon 7000 Stellen streichen. Die Anderen Anbieter Visa und Mastercard treten ihre Forderungen ja an die Banken ab. Ist diese Abtretung national, sprich z. Bsp. die UBS trägt nur das Ausfallsrisiko bei schweizer Karteninhaber oder vergibt die UBS auch Karten in den USA? Besten Dank für Hinweise, Meinungen.

    Im Sog der Krise wird immer wieder von den Zinsen geredet. Die verschiedensten Nationalbanken sind fleissig am senken der Leitzinsen, jedoch hat sich dies bekannterweise noch nicht in alle zinsabhängige Produkte durchgeschlagen.

    Wie seht ihr die weitere Entwicklung im Zinsbereich? Sollte man kurzfristig eine Anlage in Zinsprodukten avisieren oder noch zuwarten?


    Besten Dank für eure Anregungen und Meinungen.

    Liebe Forum-Gemeinde


    Nach den letzten Tagen hab ich so ziemlich die Schnauze voll von diesem «Börsenwirrwarr». Ich brauch dringend mal etwas Abwechslung...


    Habt ihr eine Idee, wie man sich im Internet etwas die Zeit totschlagen kann? Irgend ein Spiel, Wettbewerb, oder sonst was, wo man vieleicht auch noch etwas gewinnen kann (ich hab schon genung verloren :( )


    Bin gespannt auf Eure Antworten.


    Es grüsst herzlichst

    Kazumondial

    Kickbacks

    Ich weiss zwar nicht, ob ich Kickbacks mit einem Einkauf in der Migros vergleichen kann.


    Das ohne KB die Mgmt Gebühren höher sein würden, find ich auch schwer nachvollziebar. Die Berater die KB einsacken, sind einfach für mich als Kunde zu hinterfragen, da ich bezweifeln muss, dass er oder sie die optimale Stratgie/Taktik für meine Anlagebedürfnisse umzusetzten vermag.

    Afrika als Anlageland

    Der mediale Fokus liegt ja momentan auf die Wahlschlacht in Simbawe und auch die fremdenfeindliche Unruhen in Südafrika. Die übrigen afrikanischen Länder geniessen daher eher ein Schattendasein in der Presse.


    Es gibt eine Vielfalt anderer Länder die sicher zukünftig noch einige Renditepunkt dem Portfolio zuführen könnten. Schwergewichtig ist zwar nachwie vor Südafrika, der Fokus dürfte generell auch weiterhin darauf gerichtet sein - WM.


    Ich habe zu diesem Thema ein spannendes Interview gefunden.


    http://www.investchannel.ch/fo…schen-Boom-und-Elend.aspx

    Indexiertes Anlegen? Nachhaltig oder Trend?

    Ich hatte dieses Wochenende eine interessante Diskussion. Es ging darum, wann nehme ich einen aktiven Fonds oder wann einen passiven, also ETF. Decke ich den Markt in Europa, also Dax, SMI usw. passiv oder aktiv ab, und z. Bsp. Exotischere Märkte, z. Bsp. Vietnam. Ich würde SMI, Dax eher passiv verfolgen, da ja die Informationseffizienz sehr gut ist, ist es auch schwieriger Alpha zu generieren. Wie sind eure Meinungen?


    Besten Dank

    Indexiertes Anlegen? Nachhaltig oder Trend?

    Besten Dank für die weiteren Infos


    Wie mit vielen Dingen im Leben, so ist es sicher mal die Menge die den Ausschlag gibt. Arsen in kleineren Mengen ist ja auch als Heilmittel bekannt, bei einer zu hohen Dosis kennt man ja die Wirkung,


    Gibt es irgendwelche Ansätze zum optimalen Verhältnis;

    passiv vs. aktiv