Posts by Mwe

    KO Warrants

    strom5514

    Ich persönlich habe das gefühl, dass wen die Amis weiter so auf grün bleiben, wir morgen im Plus eröffnen und danach kurz runter gehen um danach wieder richtung Plus zu drehen. weiter denke ich, das wir bis mitte Woche auf steigende kurse treffen werden, bis wir an die obere Grenze des chart im SMI anstossen. zur Zeit sehe ich die obere Grenze bei 5400-5450. Danach dürfte es wieder richtung süden gehen.


    gruss

    mwe

    KO Warrants

    wartet noch ab mit dem Put.

    Ich denke bei knappen 5500 können wir wieder einsteigen. Der Markt ist noch nicht stabil genug, das die 5500 geknackt werden und ich werde mir den SMI in allllllllllller Ruhe anschauen und bei ca. 5400 - 5500 einen Put mit der Barriere 5550 oder 5600 reinholen. Danach abwarten und Tee trinken, bis der SMI wieder runter geht. Wenn wir den Trend beachten, ist zu sehen, das es immer weiter nizi geht.....

    SMI im Juli 2009

    in etwa einer halben Stunde erwarte ich ein down im DJ. Somit dürfte ein neuer Ausbruch nach unten im SMI erfolgen. Das ist meine Einschätzung und mein Bauch bestätigt es mir

    Verfall KO Warrants

    Ciao

    Besten Dank für dein Feedback


    Ach ja....

    Sorry, dass ich einen neuen Trade eröffnet habe, habe mich verklickt.


    Admin:

    Vielleicht kann diese Frage in den Trade KO Warrants verschoben werden?


    Gruss

    Mwe

    Hallo Leute


    Hab mal schnell eine Frage:

    Wie ist das genau. Wenn ich einen KO Warrant inne habe und dessen Verfall am 17.07.2009 ist. Wenn dieser Warrant bis zu diesem Datum nicht ausgenockt wurde, was geschieht dan mit dieser Position ?


    Danke für Eure Info. habe noch nicht sehr grosse Ahnung mit Verfall von KO Warrants


    Gruss

    MWe

    SMI im Juni 2009

    Hallo Börsianer


    Ich gehe immer noch davon aus, dass sich der Markt weiter richtung Süden richten wird. Die 5500 wurden nun zwei mal getestet und konnten nicht durchbrochen werden. Zudem ist auch der Aufwärtstrend gebrochen. ich denke eine Korrektur bis 5200 oder 5100 werden in den nächsten Wochen fällig!!

    SMI im Juni 2009

    Hallo zusammen

    habe schon lange nichts mehr geschrieben. Nun möchte ich gerne wieder einmal etwas kurzes posten.


    Von meiner Seite her ist der Aufwärtstrend gebrochen und der Wiederstand von 5500 konnte im SMi nicht gebrochen werden. Ich persönlich rechne wieder mit einem Down Trend und habe ein kleine Summe investiert.


    in diesem Sinn

    schönen Abend

    ABB

    Sunny


    hoffe innigst Du wirs recht haben.


    He noch was für die ABBBX beitzer...

    werden Off Ex zu 0.17 gehandelt.


    Weiss gehört ins Derivate Forum; musste dies aber kurz los werden.


    Gelle; seth2000 !!!! *wink*

    Entschuldigung

    Ich mus mich mal für meine Schreibfehler entschuldigen.

    Glaube muss wieder mal in die Schule :lol:


    an meiner Tastatur kann es ja nicht sein; denn die ist ja von Logitech *wink* *wink*

    ABB

    Bin deiner Meinung......


    ABER !!

    und nun kommts.

    gestern wurde auf SQ im Marktgespräche von 23.07.2008 über ABB berichtet, das Gerüchte im Umlauf seien, wovon ausgegangen wird, dass ABB den Gewinn bis zu 10% über Erwartungen abgeben wird.


    hmmmmmm


    nun ist dies leider nicht geglückt.

    Ich hoffe nur nicht, dass sich nun alles in die Hose scheisst und ein Sell of good News kommt.


    Dies aufgrund dieser einzelnen Zahl währe nicht gerechtfertigt.

    Zumal EBIT , Auftragseingang, und Umsatz deutlich überboten wurden und die Aussichten für ABB erhöht wurden und nicht nach unten revidiert wurden oder gleich belassen wurden.

    ABB

    schnyg


    Das kannst Du so generell nicht sagen, dass 30% mehr Gewinn nicht realisierbar sind.

    Wenn ich mit die Zahlen vom 1Q 2007 mit 1Q 2008 vergleiche haben wir ein fast gleichbleibendes Wachstum. Die Jahre zuvor; also 2006 war es genau gleich. Nun habe ich die 1H Zahlen 2006; 2007 verglichen und etwas hoch gerechnet. wenn nun dies zutreffen würde, müsste morgen ein Reingewinn von ca. 1190 Mio ausgewiesen werden. Ebenfalls das EBIT wovon die Analysten von 1400 ausgehen. Mit der Hochrechnung dürfte dies sogar auf ganze 1520 hoch gehen. Dies nur mit den Hochrechnungen der Historischen werte mit unter der Berücksichtigung, das das 2 Quartal bei ABB nie besser war als das erste.

    Wehe denn.....

    es würde nun zum ersten mal besser, das dürfen wir uns alle auf eine Weihnachtsfest mit vielen "Gschenkli" freuen.

    abb

    seth2000 wrote:


    Ja bin drin...

    ABBQB mit EP 0.09

    Ein verdammter haufen Call`s

    abb

    Sodele....


    ich könnt kotzen vom ewigen noch einen Rappen rausholen und dan einsteigen !!!


    Hab nun beinen Arsch in ABBQB gesetzt.


    Von nun an bete ich !!!!

    Habe mir mal mögliche Zahlenkonstelationen zusammengestellt, aufgrund der letzten historischen Ausweise und wenn ich diese nur annähernd multipliziere, werden die Erwartungen übertroffen.


    Nun gut ich weiss es nützt nichts, aber meine Gefühl und Gewisse tuts gut. :oops: :oops:

    abb

    G@ngst@ wrote:


    hm ist schwer zu sagen...

    sind beide in Ordnung. nur geringe Unterschiede.

    Die Preise sind nur Unterschiedlich weil die Ratio`s auch verschieden sind.

    Beim einen sind es 10 beim anderen sind es 8.


    Kannst allso frei wählen.

    Gruss

    Mwe

    abb

    Traders wrote:

    Quote
    Die Erwartungen sind hoch... bin vergangene Wochnen in ABB Calls rein... Charttechnisch gibts aber noch aufwärtspotential...ich lass sie laufen


    Und was hast du schönes und bei welchen EP

    SMI im Juli

    Kurz ne ganz andere Frage:


    Wie ist das mit den Analysten Ratings ?

    müssen die Analysten vor den jeweiligen Quartalszahlen einzelner Firmen zu einem Bestimmten Zeitpunkt abgegeben werden oder werden diese zb. bis 1- 2 Tage vor Verkübdung immer wieder aktualisiert ??


    Weiss das jemand ???

    UBS Call

    Hab noch einen Bericht:


    New York (BoerseGo.de) - Unmittelbar vor Beginn des Aktienhandels in New York weisen die aktuellen Futures zunächst auf eine Fortsetzung der Erholung beim Dow Jones, S&P 500 und an der Nasdaq hin. Sowohl Nasdaq-Future als auch S&P-Future legen 0,5 Prozent zu.


    Die vorbörsliche Stimmung hellte sich durch das deutlich besser als erwartet ausgefallene Zahlenwerk der Bank of America entscheidend auf. Daraus erwächst die Hoffnung, dass die Kreditkrise doch nicht so große negative Folgen unter den amerikanischen Banken nach sich zieht, wie viele Experten noch vor wenigen Tagen dachten.


    Die Bank of America erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gewinn von 3,41 Milliarden Dollar bzw. 72 Cents je Aktie. Im Vorjahres verdiente die zweitgrößte US-Bank 5,76 Milliarden Dollar bzw. 1,28 Dollar je Aktie. Der Umsatz stieg um 3,5 Prozent auf 20,32 Milliarden Dollar. Analysten rechneten mit 53 Cents je Aktie bzw. 18,37 Milliarden Dollar. Bank of America schießen vorbörslich um 10,8 auf 30,46 Dollar nach oben.


    Yahoo Inc. hat im Vorfeld eines

    UBS Call

    Ich möchte es mal so formulieren.

    Die Banke haben im Amiland bis jetzt alle über den Erwartungen präsentiert. könnte mir durchaus vorstellen, das es dort hin geht.


    ABER...

    Mit sicherheit nicht direkt.

    Wenn ich mit den Kursverlauf ansehe, hat UBS überproporzional performt und dies wird sich am Markt wieder korriegieren.

    Nun ist es noch so mit den Warrants, das der verflixte Zeitverlust zu berücksichtigen ist.


    Zudem wird bei vielen Emittenten an der Vola geschraubt, was die Kurse ebenfals beeinflussen kann.


    Wenn Du mit deiner UBSEY im Plus bist, vergrabe sie.... es werden wieder tieferre Kurse folgen. Wenn nicht ????

    ist auch egal.....

    Dan geht sdie Ubs weiter hoch uns du steigst später trotzdem nochmals ein und reitest den UP Move mit und weist in Hinterköpfchen.... - laut Chart geht es noch ne weile hoch und das Beruhigt ungemein.


    Gruss

    Mwe

    UBS Call

    Hiram


    Kann Psy nur recht geben.

    Es ist absolut falsch immer an seinen EP zu denken.

    Wenn die meisten nun aussteigen würden zu 0.05bei 0.02 wieder einsteigen und wieder bei 0.05 verticken, habe sie ihren Verlust bald wieder drinn.

    Aber es ist wirklich ein Wunschdenken, das UBS resp. UBSEY in kürze 0.09 sehen wird.

    Es wird bestimmt wieder eine Korrektur nach unten kommen.


    es sei den......

    Die Kriese ist überstanden :lol: :lol: :lol:

    aber das mein lieber wäre eine absolute Ilusion...

    abb

    Master_Sepp wrote:


    Hallo..

    Nein habe mich nicht verschrieben... habe dieses Posting ironisch gemeint, darum auch der *wink* . Ich weiss, das der Zeitwert enorm gegen einen spielt; Nur kaufe ich erst am 23.07.2007 einen Warrant, damit spielt die Zeit wieder für mich. Wenn nun die Zahlen für meinen gewählten Warrant spielen, geht an diesem Tag die Post ab und du kannst mit einem Warrant mit Laufzeit 15.08.2008 grausam abräumen. Aber wenns nicht so läuft kannst du auch grausam auf die Fresse fallen..... Also ACHTUNG !!!!!!!!!!!


    AP = Ausübungspreis