Posts by Yankee

    SMI im Juli

    Quote:

    Quote
    War meines Erachtens eingentlich klar, dass es heute grün wird, nach der Party, die die Amis gefeiert haben


    party? hab ich was verpasst oder was meinst du genau?

    SMI im Juli

    da wurde von allen seiten einen tiefroten, ja sogar einen black monday, vorhergesagt, und nun? angenehmer start in die woche. ist das vielleicht auch die ruhe vor dem sturm ? :roll:

    Langfristiger Ausblick auf die Märkte

    @MF


    was hälst du denn vom bimetallstandard? das wäre doch die lösung. so hats über hunderte von jahren, nei wart, tausende von jahren, funktioniert.

    bis irgendwelche superschlauen dem silber den kampf angesagt hatten und ihn auch noch gewonnen. es war danach also nur noch eine frage der zeit bis gold ebenfalls opfer der machtgierigen bänker wurde...


    was 320 seiten über dieses thema aus einem normalen, unwissenden geist macht, seht ihr bei mir....

    SMI im Juli

    Quote:

    Quote
    europa erwach endlich und lasst uns nicht alle veramerikanisieren.


    das ist doch schon längs zu spät. schau das ist ganz einfach, das volk wird seit je her getäuscht und verarscht. es gibt immer einzelne, welche beginnen klar zu schauen und die jeweilige sache misstrauen und hinterfragen. die werden aber meistens als verschwörungstheoretiker abgestempelt. das ist und war immer so. mondlang ist ebenfalls so ein thema....oder der goldreservenverkauf der nationalbank. man muss schon ziemlich naiv sein um dem zuzustimmen, oder?

    genau so ist das mit dem dollar. er ist im freien fall und das federal reserve system, wie wir es kenne, war von vornherein zum kollabieren verdammt. für alle die es noch nicht wissen. dieses system ist verfassungswidrig!! es dürfte es gar nicht geben. doch immer wieder gibt es klagen vor gericht in den usa gegen dieses supersystem. sie werden jedoch reihenweise abgeschmetert.

    was lernt uns das? schlussendlich verlieren wir immer. auch wenn der us bürger gold hält und meint er sei gerettet. nicht in den usa. mehrer jahrzente war die private goldhaltung verboten. wenn du ein schliessfach hattest auf us-boden dann kam beim öffnen immer ein beamter mit und wenn der gold fand nach dem abgabedatum, dann wurde das konfisziert.

    und noch was: der dollarverfall ist schon lange realität. das nächste opfer ist dann der euro. frag sich nur wann der geliebte ch franken kommt. auch der ist nicht mehr so wert wie damals.

    soviel auch zu edelmetall-etf oder zertifikaten usw. nur so behalten die banken liquidität. wenn ihr ein bänker fragt, wird der sicherlich sagen: zehn prozent in edelmetalle und mehr nicht. wir hätten da zb zertis....oder etfs....

    das ganze system macht mich so stinkwütend, dass ich hoffe es kommt wie beim sturm auf die bastille. nicht nur im weissen haus, sonder auch im reichstag, kreml und bei all denen, die die welt verarschen, um ihrer eigenes leben zu bereichern.

    als schluss noch was zum irakkrieg. warum wurde der irak angegriffen???? das könnt ihr jetzt jede andere person mal fragen. da kommt immer die gleich antwort. wegem dem öl natürlich. ganz sicher nicht....!

    saddam nahm als erster euro für öl statt dollar. jetzt stellt euch mal vor wenn das alle machen würden....


    also hoffe mal, dass dieses posting jetzt nicht zensiert wird...


    hoffe auf konstruktive antworten oder zusätze

    «Sind meine Vorsorgegelder im Konkursfall zu 100?»

    Quote:


    cash daily vom freitag. also doch keine konkursmasse!!

    SMI im Juli

    Quote:

    Quote
    Danke übrigens für deinen Buchtipp "Das Silberkomplott"


    bitte,bitte. man muss ja helfen die gesellschaft aufzuklären...


    fragt sich jetzt nur, wie schnell sich das ganze beruhigen könnt oder obs weiter geht. den dann gehts mit dem "greenback" bergab und die EMs explodieren...was meint ihr?

    SMI im Juli

    das darf doch nicht wahr sein. seit tagen warte ich auf eine konsolidierung bei gold und silber, aber es geht immer höher hinauf. gold ist auf dem weg zur 1000.- und von silber will ich gar nicht erst anfangen...man hätte getrost puts kaufen können auf die indezes und eifach laufen lassen.

    dabei wollte ich doch billig silber nachkaufen :evil:

    SMI im Juli

    ja, der verdammte staat. noch besser die verdammte bank of england, wenn wir schon dabei sind. bei denen musst du dich bedanken und bei den typen, wieviel waren es neun oder zwölf, welche das federal reserve system in den staaten durchgeboxt haben, obwohl es gegen die hochgelobte us verfassung ist....


    bin eben gerade am buch "das silberkomplott" am lesen. echt spannend...

    SMI im Juli

    Quote:

    Quote
    spielt es denn eine rolle wo man sein geld aus dem fenster schmeisst?


    hmm, da gibt es mehrere theorien. eine wäre: es ist gut wenn geld zirkuliert. also immer im umlauf ist und nicht gehortet bzw einfach aufs sparbuch gelegt wird.

    andere wäre. wenn du geld sparst macht deine bank aus 100fr 900,- durch "fractional banking". also auch das kurbelt schlussendlich irgendetwas an. kredite, hypos usw.

    andere wäre: wenn du Edelmetalle kaufst und diese hortest, dann bleibt mehr für die anderen am markt übrig. also bleiben die preise eher stabil da es ja ein käufer weniger gibt. und du kaufst dir "sicherheit"


    also schlussendlich....würde ich sagen, solange von allen möglichkeiten etwas gemacht wird und diese sich die waage halten, ist das jedem selber überlassen. oder was meinst du?

    SMI im Juli

    so mal was zum nachdenken.


    95% würden bei einem sprung aus einem fenster von 20 meter und höher sterben. also nur gerade 5 von 100 sogenannten springer würden so eine aktion überleben. also was lehrt uns so etwas? du kannst es versuchen und vielleicht hast du das glück deines lebens und bist um eine riesen erfahrung reicher, aber mit sehr grosser wahrscheinlichkeit stehst du nicht mehr auf!


    genau so ists mit den tagestradern. zwar gehts nicht so schnell zu ende wie bei einem sturz von einer solchen höhe, aber auf dauer stehen gleich viele "tote" tradern den oben erwähnten "zerfetzten" springer gegenüber.


    also warum immer traden? ich bin sicher in einem solchen umfeld zieht ihr immer den kürzere!

    postingzusatz

    Quote:

    Quote


    wieso stürz silber nicht ab? noramerlweise macht silber mehr oder weniger das selbe einfach überproportional...doch momentan will silber nicht runter!!


    auch wenn gold in die andere richtung ausbricht und mit über 1,8% im plus ist, zieht silber "nur" mit 0,9% nach. scheint wirklich so als ob bei silber in dieser region zur zeit schluss sein sollte und keine käufermacht mehr da ist.


    @ all: wieso tradet ihr immer den smi bzw indezes? das ist doch momentan alles andere als vorherzusehen. mich würde mal wunder nehmen wieviel eurer depots im plus sind bei solchen zeiten. rohstoffe sind doch zurzeit hundert mal einfach zum traden,oder

    Gold

    Quote:

    Quote
    Naja, ich bin mir noch nicht so sicher ob die 850 halten werden


    auf lange sicht sicher nicht. du meinst ja 850 euro nehme ich an, oder? :lol:

    Silber

    @mf



    wieso stürz silber nicht ab? noramerlweise macht silber mehr oder weniger das selbe einfach überproportional...doch momentan will silber nicht runter!!

    «Sind meine Vorsorgegelder im Konkursfall zu 100?»

    also ein schliessfach gehört ja nicht zur konkursmasse. wie schon erwähnt ist dann das einzige problem eine durch den konkursbeamten geschlossene türe! darum liegt mein gold ja auch dort in form vom barren und nicht auf einem metallkonto, welches sicherlich im worst case auch gleich getilgt wird.

    beitrag von cash daily heute:


    Quote:

    Quote
    Wenn Sie Ihre Gelder auf einem 3a-Zinskonto parkiert haben, dann sind sie in einem Konkursfall nicht zu 100 Prozent gesichert. Für Ihre Gelder auf einem Säule-3a-Zinskonto gilt nämlich das Gleiche wie für sonstige Kontigelder: Pro Kunde sind maximal 30 000 Franken

    sichergestellt.


    Haben Sie Ihre Gelder dagegen in 3a-Fonds einbezahlt, so sind sie im

    Konkursfall zu 100 Prozent gesichert.


    wie sieht denn das bei normalen fonds aus? zb wenn man ein ubs aktienfonds hat und die ubs konkurs gehen würde?