Posts by Mätti

    Logitech

    Da habe ich mit meiner Behauptung gerade noch schwein gehabt *wink* das bei der Eröffnung der Amis die Post abgeht noch abgehen könnte bzw. nochmals ein Plus erwarten zu ist.


    In wenigen Minuten wurde die CHF 40 Marke geknackt ! das sind nochmals ca. 3.5 %mehr. Hoffe die Gewinne können gehalten werden im Sog der anderen Märkte welche zurzeit im Minus sind.


    Greez Mätti

    Logitech

    Ich denke nicht das die Investoren nur wegen der Bank of Amerika sich neu orientieren werden, weil das meines Erachtens schon länger der Fall ist man sieht es ja auch an den Aktienkursen der Finanztitel an. Technologietitel werden sicher davon profitieren wie du schon gesagt hast ob das die einzigen Profiteure sind mag ich zu bezweifeln. Könnte mir gut vorstellen das auch defensiv eingestellte Unternehmen davon profitieren werden welche vom Gesamtmarkt nicht so abhängig sind.


    Das Hauptproblem liegt meines Erachtens das viel zuwenig Transparenz auf dem Markt herrscht welche Auswirkungen der Hypothekenmarkt bringt oder noch bringen wird.


    Greez Mätti

    ABB

    ich tippe auf technische Korrektur im kleinen Rahmen. Aktien sind derzeit überkauft. Da schadet das bestimmt nicht mal eine kleine Verschnaufspause.


    Greez Mätti

    Logitech

    Mit so einer Reaktion hat ja wohl keiner Gerechnet. Aktuell 39.20 (+13.20 *wacko* im Plus ! ! !


    Das könnte noch heiter werden wenn die Amis starten heute. Letztmals haben sie logitech noch heftig abgestraft weil sie erstmals mit den Zahlen die Erwartungen verfehlt haben. Und heute wird wohl das Gegenteil der Fall sein. (Hoffe ich zumindest *wink* )


    Greez Mätti

    SMI im September

    Mal schauen ob wir den Wiederstand bei knapp 13700 heute noch nehmen können. Wäre Charttechnisch genial ! Bisher nur einmal genommen dann aber direction 14000 gegangen, aber sind auch schon ca. 8 Male in den letzten 3 1/2 Monaten an diesem Wiederstand gescheitert.


    Greez Mätti

    ABB

    richtig denke aber das sie die hauptprofiteure davon werden da sie ja auch am meisten abgestrafft wurden. Und ABB werden wir auch dazu zählen können mit einer guten Nachricht im Nacken.


    Greez Mätti

    ABB

    Der DJI ist sogleich auch um 100 Punkte geschtiegen. Für morgen siehts mal wieder gut aus. Den Finanztitel wird es wohl einen rechten Schub morgen geben.


    Greez Mätti

    Greenspens "Auferstehung" !

    Kann da abhilfe schaffen zur Quelle :)


    Deutsche Bank engagiert Alan Greenspan als Berater




    FRANKFURT (AWP International) - Die Deutsche Bank hat den langjährigen

    US-Notenbankchef Alan Greenspan als Berater engagiert. Der 81-jährige Greenspan

    solle dem Investmentbank-Bereich als > zur Seite stehen, teilte

    das Institut am Montag in Frankfurt mit.
    Kunden im Investment Banking Zugang zur profunden Marktkenntnis von Alan

    Greenspan bieten können>>, sagte Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann. Als einer

    der Architekten des heutigen Finanzsystems sei der frühere US-Notenbankchef in

    einer einzigartigen Position, um die Kunden bei wichtigen risikobezogenen

    Entscheidungen zu unterstützen.




    Greenspan, der 18 Jahre an der Spitze der US-Notenbank stand, gilt als einer der

    weltbesten Finanzmarktexperten. Nach seinem Abgang im vergangenen Jahr gründete

    er eine Beratungsfirma. Sein erster Kunde ist die Allianz-Tochter Pacific

    Investment Management (PimCo).




    sb/sk


    Quelle: http://www.sgkb.ch


    Greez Mätti

    Re: War noch nicht alles!!!

    jonnycash wrote:


    Das stimmt so nicht wenn man die Facts mal genau studiert hätte, hätte man festgestellt dass das Geld nur für 1 Tag zur Verfügung gestellt wurde und am Abend zurückgezogen wurde. ! ! ! Am nächsten Tag haben Sie dan "nur" noch 61 Mia. von den ursprünglichen 95 Mia. auf dem Markt platziert was einen Liquiditätsenzug von 34 Mia. entspricht. Daraus schliesse ich die beruhigung von seiten der Liquiditätsmenge


    Greez Mätti

    Re: War noch nicht alles!!!

    tradingvalue wrote:

    Quote
    Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Freitag weitere 61 Milliarden Euro bzw 84 Milliarden Dollar in das Finanzsystem gepumpt. Das Geld ist zu einem Zuteilungssatz von durchschnittlich 4,08 Prozent angeboten worden. Am Vortag versorgte die EZB die europäischen Banken wegen der Turbulenzen an den Kreditmärkten mit zusätzlichen Mitteln von 95 Milliarden Dollar.


    Hierbei ist anzumerken das die Kapitalspritze von 61 Mia. weniger ist als letztes mal (ca. 1/3) das bedeutet das sich die Situation langsam wieder zu beruhigen scheint, da auf dem Markt nicht mehr zusätzliche Liquidität braucht.


    Greez Mätti

    A B B

    Sieht wieder mal für morgen nach heftigen Kursverlusten aus..., wird ABB wird wahrscheindlich wieder übermässig leiden aufgrund der Volatilität. Der DJI markiert laufend neue tiefst aktuell - 2.40 %....


    Hoffe er kann sich über 13200 längerfristig einpendeln sonst geht es wahrscheindlichst zu neuen tiefen.


    Mal schauen was die sagenumwobene letze halbe stunde uns noch zu bieten hat.


    Greez Mätti : *wink*

    Call Zurich FS (ZURTI)

    Overflow wrote:


    Laufzeit ist bis zum 21.12.2007 aber ich werde sie sicher früher veräussern so ca 1-2 Monate vorher wen das Marktumfeld stimmt :) , sonst gehts dann schnell mit dem Zeitwertverlust lieber umschichten.


    Greez Mätti

    Call Zurich FS (ZURTI)

    Marktinsider wrote:

    Quote
    Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass wir bald wieder mindestens 0.13 CHF sehen werden bei ZURTI. Hey, vor einem Monat waren ZURN-Aktien noch bei 380.00 CHF, Jahreshoch lag bei deutlich über 390.00 CHF... und schon damals war die Bewertung günstig. Es gibt Analysten-Kursziele, die bis deutlich über 500.00 CHF reichen (530.00 CHF). Und ich denke, die Analysten geben nicht einfach Behauptungen von sich, da steckt schon etwas dahinter.

    Fazit: Strong buy, bin optimimistisch bezüglich ZURTI!


    530.- dünkt mich schon ein bisschen gar optimistisch *wink* , aber nichts ist unmöglich. Habe eigentlich keine bedenken das hier gross etwas schief laufen könnte, hat noch einiges an Aufwärtspotential gegenüber seinen europäischen Mitwerbern.


    Greez Mätti

    SMI im August

    TheTruth wrote:

    Quote
    jup bei ZURTI bin ich auch drin.

    Denkt Ihr schon, dass die Kriese ausgestanden ist?


    Könnte mir schon vorstellen das es nochmals ein bisschen runterkommte. Meines Erachtens aber nicht mehr in diesem Ausmass wie es wir bis anhin gesehen haben.


    Greez Mätti

    SMI im August

    Den hab ich mir von paar Tagen gepostet zwar nur eine kleine Position zu 8 Rappen. ca. +2-3 % müsste zurn zulegen für morgen. Sonst bleibt mir ja noch die Chance in der Restlaufzeit bis Ende Dezember.


    Greez Mätti

    SMI im August

    Hoffe inständig das die Gewinnmitnahmen nicht so gross sind das der SMI gleich wieder ins Minus rutscht.


    We'll see


    Greez Mätti

    Call Zurich FS (ZURTI)

    Der DJI schliesst 2.18 % höher... wer hätte das gedacht das es auch wieder einmal eine so starke Gegenbewegung gegen oben gibt mich freuts hoffe ZURTI geht jetzt mal richtig ab.


    Hoffe das es nicht eine Eintagsfliege bleibt .


    Greez Mätti *wink* *wink*

    SMI im August

    Mal wieder eine positive Nachricht Betreffend Suprime Markets in Amerika:


    Dexia zufrieden mit US-Subprime-Engagement - Keine Belastungen befürchtet


    BRÜSSEL (AWP International) - Der belgisch-französische Finanzkonzern Dexia zeigt sich trotz der US-Hypothekenmarktkrise zufrieden mit seinem Engagement auf dem amerikanischen Subprime-Markt. Das Dexia-Engagemant in diesem als besonders

    riskant geltenden Segment mit Kunden geringer Bonität entwickle sich >, sagte der Chef der auf diesen Bereich spezialisierten Dexia-Tochter FSA, Robert Cochran, am Montag in Brüssel. Die noch ausstehenden Beträgen seien gut gedeckt und sollte keinen Verlust verursachen. Er gehe sogar

    davon aus, dass die derzeitige Unruhe am Markt für sein Hause in Zukunft neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen werde, sagte Cochran weiter./FX/fj/he


    Quelle: http://www.sgkb.ch


    Charttechnisch wäre super wenn wir die 8800 nachhaltig überspringen und halten. Befinden uns leider zurzeit immer noch in einem relativ steilen Abwärtstrend. Der DJI hat ja mit 2.18 % im Plus geschlossen hoffe der SMI streikt morgen nicht, Novartis hatte heute ja gleich 2 schlechte News zu verzeichnen. Aber das Spiel mit Novartis kennen wir ja langsam.


    Greez Mätti