Posts by Scramer

    ABB

    Man glaubt es nicht, auch heute gehört ABB wieder zu den Verlierern. Und dies sogar mit einem grünen SMI! Wer jetzt noch an ABB festhält, der macht einen Fehler....

    ABB

    Nach dem bösen Taucher von gestern hoffe ich, dass es heute nicht wieder weiter abwärts geht. ABB hat in den letzten Tagen wieder viel an Wert verloren. ABB ist nicht mehr sexy, das scheint sich zu bestätigen. Und die jenigen die dauernd und unbeirrt drin geblieben sind, das sind die Dummen. Wie schön wäre es, wenn man ausgestiegen wäre und viel tiefer sich neu positionieren könnte....

    ABB

    Dr.Zock


    Da hast du natürlich absolut recht. Wobei: Vor 2 Monaten waren auch andere Titel höher. Wenn man aber nur die nackten KGVs betrachtet und man berücksichtigt, dass auch ABB die wirtschaftliche Flaute früher oder später spüren könnte, dann hat ABB nun mal ein sehr hohes KGV. Weiter gillt es zu beachten, dass die Kurshöhe die Aussichten vorauseilend beinhaltet... Und da könnten sich die Aussichten schon etwas eintrüben.....

    ABB

    Auch wenn die Aufträge regelmässig, und in beachtlichen Auftragshöhen, reinschneien, so muss beachtet werden, dass das KGV bei ABB deutlich höher als bei anderen soliden SMI Werten ist.

    ABB

    Anhand der schlechteren Vorgaben von Amerika sehe ich ABB heute rot. Denke nicht, dass ABB sich den 2 roten Tagen von Amerika entziehen kann. Das mit den 35 Stutz in den nächsten Tagen sehe ich nicht. Ich denke, dass dies Wunschdenken ist....

    ABB

    Philipp, Schaggi6 hat schon recht. Siemens Performence ist schlechter als ABB, das stimmt. Aber du vergisst, dass Siemens Probleme in vielen Bereichen hat(te). Alstom, auf die BadenerPower hinweist, hast du "vergessen". Und die Alstom Aktie entwickelte sich deutlich besser als ABB. Auch mir gibt zu denken, dass sich ABB als nicht mehr so sexy erweist. Die Phantasie scheint wirklich aus der Aktie draussen zu sein, sonst hätte sich ABB im gestrigen positiven Umfeld besser entwickeln müssen!

    ABB

    Master_Sepp wrote:

    Quote
    Mwe: stimmt schon, hat nen recht kleinen Hebel. Kennst du denn eine bessere Alternative?

    Gruss


    Sepp


    P.S. kann man Optionen auch über ein UBS- Konto traden? Und wie lange geht es ca., ein Konto bei SQ aufzumachen? Weniger als 7 Tage? :lol:


    Bitte haltet euch an die Regeln. Für Optionen hat es das Derivate Fach!

    ABB

    Endlich mal ein Zukauf, aber noch nicht der erwartete grosse Deal. Ich glaube, es handelt sich um eine Uebernahme die zu ABB passt. Wurde auch so versprochen. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Aber noch immer lagert eine Riesensumme in der Kriegskasse. Bin gespannt was noch kommt und wann der neue CEO vorgestellt wird. Am 24.?

    Re: das

    BadenerPower wrote:

    Quote


    Auch der hohe Oelpreis ist am Debakel mitschuldig.....


    Das ist absolut richtig!

    Und heute wären Viele froh, das ehemalige Projekt Transwal wäre gebaut worden. ABB war damals auch dabei... Fernwärme aus dem KKW Beznau bis nach Dietikon. Und Fernwärme aus dem KKW Leibstadt bis ins Gebiet Basel.... Die Oel- und Gaslobby war dagegen. Heute wären Viele froh diese Projekte wären gebaut worden. Auch ABB....


    Immerhin gehts mit ABB wiedermal aufwärts. Aber Vorsicht: Noch hat Amerika nicht eröffnet, geschweige denn geschlossen!

    ABB fällt immer tiefer. Wir sind tatsächlich bald wieder bei den 24 Franken die vorausgesagt wurden. Hoffentlich sind die Meisten ausgestiegen, denn der Sturz von 35 Franken auf das jetztige heutigeNiveau ist schon sehr happig. Auch heute muss ABB wieder mit einem sehr deutlichen Verlust leben.....

    ABB

    Der heutige, nicht kleine, ABB taucher zeigt überdeutlich, dass man die Meldungen, die derzeit über ABB die Runde machen, nicht überbewerten soll. Auch im heutigen Cah Daily ist mal wieder eine, angeblich positive, Meldung abgedruckt.

    Es zeigt überdeutlich, dass die, die zur Zeit an der Seitenlinie stehen, die jetztige Börsenlage richtig einschätzen....


    Trotzdem: Ich denke, dass etwas grösseres in Bälde geschehen wird. Aus heiterem Himmel geschah dieser doch unerwartete Absaufer nicht. Irgend jemand muss da mehr wissen....

    ABB

    Speedy3 wrote:


    Schon gut, kann jedem mal passieren....

    ABB

    Speedy3 wrote:

    Quote


    Was meinst Du damit......ABB geht doch aktuell fast durch die

    Decke +2.4 %.....


    Ein Nullsummenspiel. Was ABB gestern rauf ging, gehts heute wieder runter! Genau wie es Schaggi6 befürchtete.

    Somit: Weiterhin kein Kaufsignal. Trotz den vielen positiven Meldungen. Es ist weiterhin Euro 08 angesagt! An der Seitenlinie stehen und das Geschehen beobachten.

    ABB

    Das positive Meldungen zur Zeit keine Auswirkungen auf den ABB Kurs haben, haben wir in den letzten Tagen und Wochen sehen können. Diese werden zwar gerne und umgehend für eine Kursveränderung herangezogen, aber nur weil man sich in einem Erklärungsnotstand befindet. Bei näheren Betrachtungen halten diese Meldungen den Beweisen nicht stand. Habe mal die Volumen herangezogen, auch die befinden sich nach solchen Meldungen nicht in aussergewöhnlichen Bandbreiten. Klar, nach speziellen Aktionen (Zahlen, CEO Abgang, Uebernahmen und dergleichen) schnellen die Käufe oder Verkäufe schon in die Höhe. Aber sonst bewegen solche Meldungen nicht besonders. Ich nehme sie zur Kenntnis, mehr nicht.

    Hier trotzdem eine Meldung aus dem heutigen Cash Daily. Aber nicht überbewerten, obwohl bis jetzt ABB schön im Plus ist....


    Einer regen Nachfrage aus dem Ausland erfreuten sich zu Wochenbeginn die Namenaktien von ABB. Die Papiere wurden von positiven Kommentaren von Merrill Lynch beflügelt. Anlässlich

    einer Sektorenstudie zur globalen Investitionsgüterindustrie

    erhöhte das Bankinstitut die Schätzungen für die Infrastrukturinvestitionen der kommenden drei Jahre in den Schwellenländern auf 2,25 Billionen Dollar. Gegenüber der letzten Schätzungserhebung von vor 12 Monaten entspricht dies einer Steigerung um 80 Prozent. Merrill Lynch erwartet inzwischen

    eine beschleunigte Umsetzung von Infrastrukturprojekten.

    Auch in Zukunft werde ein Grossteil der Handelsbilanzüberschüsse

    inden Infrastrukturausbau fliessen. Den grössten Investitionsbedarf sehen die Analysten in den Bereichen

    Transport mit 36 Prozent, Energie mit 33 Prozent und

    Bau mit 15 Prozent. In Europa zählt für Merrill Lynch neben den Mitbewerbern wie Atlas Copco, Sandvik, Metso, Weir, Cookson und

    SGL vor allem ABB zu den zukünftigen Gewinnern der Investitionstätigkeit in den Schwellenländern.

    ABB

    Schaggi6 wrote:

    Quote
    Heute wird es mit ABB bestimmt erfreulich nach oben gehen. Die Vorgaben aus Amerika sind sehr gut und auch der Nikkei ist im deutlich im grünen Bereich.

    Die Kursbewegungen von ABB haben im eigentlichen Sinne nichts mit ABB selber zu tun, sondern sind nur auf die Vorgaben von Amerika zurückzuführen! Zur Zeit hat ABB kein Eigenleben. Kurstreibende News liegen keine vor und scheinen auch nicht zu erwarten sein....


    Absolut richtig! So kann es, sollte Amerika wiederum in den roten Bereich wechseln, mit dem heutigen Anstieg vorbei sein und ABB sogar ins Minus drehen. Da es über ABB keine Neuigkeiten gibt, schwänzelt ABB blind dem Dow hinterher.

    ABB

    speedy

    Das ist ein erster Schritt damit hier drinnen Ruhe einkehrt! Gut gemacht! Aber auch die Einstellung sollte eine gewisse Qualität haben und einen wirklichen Mehrwert fürs Forum bringen.

    ABB

    Speedy3 wrote:


    Jeden Tag das gleiche: Schöne Worte von Speedy. Grosse Zuversicht, grosse Verträumtheit. Wieder 100% falsch.

    ABB

    André wrote:


    ABB ist eine gute Firma, sie hat hervorrgagende Produkte die für die Energieübertragung und Verbesserung. Aber ABB kann sich der allgemeinen Stimmung nicht entziehen. Sie ist in den letzten Wochen toll gestiegen. Da werden in einem eingetrübten Umfeld dort Gewinne mitgenommen wo es Gewinne gibt.

    Niemand, ausser dir sagt, dass ABB keine Zukunft hat, überschuldet ist und schlecht geführt wird.

    Aber es macht keinen Sinn nur schöngefärbte, unwahre, umgebogene Positivnachrichten einzustellen und den Leuten Sand in die Augen streuen zu wollen. Rundumschläge gehören nicht in dieses Forum. Schliesst man sich nicht der einseitigen Meinung von Speedy an, ist man sein Feind und wird bekämpft. Mit Einstellungen die aus der untersten Schublade stammen und beleidigen. Speedy duldet keine andere Meinung und er meint, dass er die Weisheit mit den Löffeln gefressen hat und den absoluten Börsendurchblick hat.... Steigt ABB nicht wie erhofft, dann sind irgendwelche böse Geister dafür verantwortlich.....