Posts by Fortuna

    wer seitihr? alter? beruf? hobbys?

    Das ist wirklich mal ein guter Thread! :D


    Name: Michelle

    Geschlecht: weiblich

    Alter: 25 Jahre (diesen Monat)

    Wohnort: Zürich

    Zivilstand: ledig (gebunden)

    Hobbys: Börse, Webdesign, tanzen, reisen, lesen

    Beruf: Bürogummi *wink*

    Von Roll

    sunny wrote:

    Quote
    versteh mich nicht falsch. ich hab's wirklich so gemeint. diese meldung wär an mir vorbei gegangen. darum danke. zwar ist es ja nicht wirklich ne riesige neuigkeit, aber trotzdem interessant, solar exposure ist sexy. "damit kann man musik machen" hast du wohl falsch verstanden. ich wollte damit sagen: damit lässt sich etwas machen.


    Ach so, sorry, dann hab ich das falsch interpretiert, ich hab diese Redewendung noch nie gehört! Ich entschuldige mich offiziell bei Dir! :)


    Wäre auch interessant zu wissen, mit wem unsere Schweizer Solarunternehmen so zusammenarbeiten.


    Bei Von Roll warte ich immer noch gespannt auf Meldungen zum Einstieg ins Finanzgeschäft. Haben die da irgend einen Termin festgesetzt, wann darüber weitere Informationen rausgehen?

    Von Roll

    sunny wrote:

    Quote
    danke für die meldung. damit kann man musik machen.


    Danke ebenfalls für Deinen unnötigen Kommentar..


    Wenn Apollon Solar erfolgt hat, kommt das auch Von Roll zugut...

    Von Roll

    Dachte schon die wollen bis nächstes Jahr warten, bis sie wieder gute Neuigkeiten bringen. *wink*


    Quote:

    Quote
    Lyon, Frankreich/ München (ots) - Auf der Intersolar 2008 in München wird das französische Technologieunternehmen APOLLON SOLAR s.a.s. zusammen mit seinen Partnerunternehmen eine neuartige Fertigungstechnik zur industriellen Herstellung von Solarmodulen auf dem Stand B5.110 präsentieren. Die innovative NICE Modul Technologie ermöglicht die vollautomatische Fertigung von Modulen bei gleichbleibend hoher Qualität.

    APOLLON SOLARs Entwicklungstätigkeit konzentriert sich auf die beiden größten Kostenverursacher in der Photovoltaikherstellung, die Material- (Silizium) sowie die Modul-Herstellung. Als Partner in dem Entwicklungs-projekt PHOTOSIL entwickelt APOLLON SOLAR ein neues Verfahren für die Kristallisation von solarfähigem Silizium zu multikristallinen Silizium-blöcken. Die von APOLLON SOLAR entwickelte und patentierte NICE (New Industrial Cells Encapsulation) Modul Technologie ist ein Fertigungs-verfahren, das die Versiegelungsdichtigkeit des Modulverbundes und damit die Langzeitstabilität der Solarmodule wesentlich verbessert. Daneben verzichtet das Verfahren auf die übliche Laminierung des Moduleverbundes mit EVA. Die elektrische Kontaktierung zwischen Solarzellen und Metallverbindern erfolgt über einen im Modulinneren erzeugten Unterdruck und ersetzt die übliche Lötverbindung. Dadurch wird das Risiko von Mikrorissen auf den Solarzellen vermindert. Der gesamte Fertigungsprozess erfolgt vollautomatisch unter Raumtemperatur mit einer Taktzeit von weniger als 2 Minuten pro Solarmodul und einem Personalbedarf von 4 Personen pro Schicht.


    APOLLON SOLAR hat für die technische Umsetzung der NICE Technologie international anerkannte Partner aber auch außerhalb der klassischen Solarindustrie etablierte Unternehmen gewinnen können. Zu den Partnern, welche die erste Pilotanlage realisiert haben, zählen folgenden Unternehmen und Forschungsinstitute: VINCENT INDUSTRIE, ArcelorMittal, Huber+Suhner, Kömmerling, VonRoll und die französische Forschungsagentur INES.


    Quelle: http://www.presseportal.de

    OC Oerlikon

    Simona wrote:


    Da hast Du recht! :D Oerlikon hat jedenfalls eine Menge Potenzial, die zwei könnten sich notfalls ja auch zusammen tun, wär sicher nicht die schlechteste Lösung! *wink*

    Bin ebenfalls gespannt auf Mittwoch, mal sehen was passiert.


    Gruss & ein schönes Wochenende

    Fortuna

    OC Oerlikon

    Eptinger wrote:

    Quote
    Das habe ich schon auch überlegt. Natürlich ja, das wäre möglich.

    Ich glaube aber nicht, dass die so Lausbubenstückli machen, oder irre ich mich? Und wäre es lässig, bei sowas dabeizusein?


    Verwundern würds mich nicht, schliesslich gehts doch um einiges.

    Mir persönlich wäre es jedoch lieber, wenn eine Einigung gefunden würde und die Aktie auf normalem Weg stiege durch weiteren Ausbau und eine gute Auftragslage (welche sie ja bei Oerlikon bereits haben).


    Andernfalls bricht der Kurs einfach wieder ein, sobald die Streiterei beendet ist und keine Panikkäufe von den zweien mehr getätigt werden,...

    OC Oerlikon

    Eptinger wrote:


    Das würde bedeuten, dass die in nächster Zeit um die restlichen Prozent "kämpfen" und somit auch der Wert der Aktie steigt. Sehe ich das richtig?

    Schweinefleisch

    @ Dr. Zock


    Ich hoffe nicht, dass es zu einem Crash kommen wird, meine Aktien entwickeln sich nach dem Banken-Fiasko endlich wieder so wie gewünscht! :D


    Da hast Du mit dem Schweinefleisch sicher den richtigen Schritt gemacht.


    Ich werde im Sommer ordentlich grillieren um Dich zu unterstützen! *wink*

    Schweinefleisch

    @ Dr. Zock


    Nicht zu vergessen der erhöhte Konsum. Allein in Deutschland sei ja innerhalb eines Jahres bis zu 7 % mehr Schweinefleisch produziert (und natürlich auch gegessen) worden.


    Auf welchen Zeitraum hast Du die Investition geplant?


    Hätte ich zur Zeit nicht bereits mein ganzes Kapital investiert wäre ich auch nicht abgeneigt einzusteigen. :)


    Der Preisanstieg wurde übrigens bereits auf Ende Jahr erwartet, kann also nicht mehr lange dauern.

    http://boerse.gmx.de/news/news_detail.asp?nr=588590

    Crocs Inc. (Symbol Crox)

    kostelani wrote:

    Quote
    Die Schuhe sind nicht gefährlich! Sie wurden nur in vereinzelten Spitälern verboten. Ob dies immer noch so ist, daran zweifle ich sehr. Übrigens bietet die Firma nicht nur Schuhe an, sondern auch noch weitere Artikel. Geht mal auf http://www.crocs.com und sieht selbst, dass wir hier in der Schweiz nur das eine Design kennen. Ein Kollege hat eine Kopie für CHF 20.- gekauft, aber er zieht diese nicht mehr, weil Sie anscheinend derart stinken :-)! Das Material ist und bleibt einzigartig.........


    Kommt auch ganz darauf an, wo man sie trägt, da hast Du recht. Ich erwähne nur die Spitäler, weil diese massenweise Crocs eingekauft haben, da laufen bestimmt auch noch andere damit rum. :D


    Ich weiss, dass die auch andere Produkte haben, aber die Schuhe sind derzeit eindeutig das Zugpferd. (Die anderen Schuh-Designs sind übrigens auch nicht schöner! *wink* )

    OC Oerlikon

    Mwe wrote:

    Quote
    mich nähme es wunder, wie diese Angelegenheit Auswirkungen auf den Aktienkurs hat.

    Heute ist OC recht Stabil hervorgeschossen und dann am Nachmittag regelrecht abgetaucht.


    Durch solche Streitigkeiten wird der Kurs bestimmt eine Weile gedrückt, aber ich denke langfristig hat das keine Auswirkungen.


    Es ist in deren eigenem Interesse, wenn sie das schnellstmöglichst beilegen.

    Crocs Inc. (Symbol Crox)

    Ich denke nicht, dass dieser Trend sehr lange anhalten wird.


    Vielleicht sind sie ja bequem, aber nicht schön anzusehen. (Sorry, aber es ist so. Die optische Attraktivität gleich in etwa der eines Regenstiefels :) )


    Anfangs waren sie in den Spitälern beliebt, die haben massenhaft von den Crocs eingekauft, bis sie merkten, dass die Schuhe sogar gefährlich sein können.


    http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel65122


    PS: übrigens nicht nur in der Schweiz..

    Tornos

    Die haben ihren Job in letzter Zeit auch sehr gut gemacht. Freue mich schon auf die nächsten Meldungen. :D

    Re: Säule 3C

    chrigi@cash wrote:


    Die Idee an sich ist ja nicht schlecht, aber "steuerliche Vorteile" bedeutet dann auch, dass dieses Geld woanders wieder reingeholt werden muss.

    Schweinefleisch

    Das Bild wird nicht angezeigt, aber ich weiss was Du meinst.


    Da in China ein Grossteil der Ernte zerstört wurde, wäre es doch gut möglich, dass die nun ihre Lebensmittel von uns importieren müssen (so auch das Schweinefleisch, welches ja jetzt dort drüben extrem viel kostet).


    Kann also durchaus sein, dass Du mit Deinem Investment gut fährst. *wink*

    UBS

    orangebox wrote:

    Quote
    hat zwar nix mit der UBS zu tun aber auch sehr interessant :lol:

    Der Versuch aus ne halben Kisten 22 zu machen :?


    Geht es wirklich nur noch um Maximal Profit koste es was es wolle?


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,545813,00.html


    Es geht doch sowieso immer um Profit. Und für einige zählt der mehr als alles andere.


    Ich frage mich, ob hier wirklich jemand etwas gegen den Betrug unternehmen wollte, oder ob er sich einfach in ein besseres Licht stellen will, indem er die anderen verrät?