Posts by Torkelhoeckler

    und es geht weier abwärts....

    ABB gehörte auch heute wieder zu den grössten Tagesverlierern. Und wie es scheint, gehts auch Morgen nur in eine Richtung: Abwärts! Aus Amerika ist nichts positives zu erwarten. Nach einem kurzen Hüpfer in den grünen Bereich, ist der Dow bereits wieder am abstürzen. Daher wird auch Morgen ABB wieder zu den grossen SMI Verlierern gehören. Rette sich wer kann....

    ABB finde ich zur Zeit fair bewertet, obwohl es durchaus sein kann, dass ABB noch weiter sinkt. ABB kann noch weiter sinken, weil zur Zeit das Umfeld einfach nicht stimmt. ABB kann sich dem miesen Umfeld nun mal nicht entziehen. Das Umfeld ist so schlecht, weil der sehr hohe Oelpreis die Wirtschaft dämpft. Genau vor dem warnte ich hier drinnen viele Male! Aber ich wurde von gewissen Herren ausgelacht und dumm angemacht, weil sie der Meinung waren, dass ein hoher Oelpreis ABB noch weiter nach oben pushen würde. Aber ein ganz simples hinterfragen der Situation hätte den Sachverhalt doch klar aufzeigen müssen. Leider haben gewisse Herren die Relation verloren, träumten sie doch tatsächlich in diesem schlechten Börsenumfeld von weiteren Kursanstiegen auf neue Höchststände. Nun sind sie von der Realität eingeholt worden und ihre täglichen Pusher sind verstummt.

    Wenn sich ABB besser der SMI entwickelt hat, dann liegt es nur daran, dass im SMI die stark gebeuteteln Bank sehr stark gewichtet sind! Und diese Banken rissen den SMI überproportional nach unten, da hat Dr.Zock absolut recht!

    ABB

    Es ist tatsächlich haargenau so eingetroffen wie es Schaggi Sechs und Scramer vorhergesagt haben. ABB ist ohne Eigenleben von einem deutlichen Plus wegen der Freitags Ami Börse ins Minus abgesoffen weil die Ami Börse negativ erwartet wird.

    Somit kann ich nur Allen raten weiterhin an der Seitenlinie zu stehen und die Hände von den Aktien zu lassen. Steht an der Seitenlinie und seht euch die Spiele der Euro an.


    Sämtliche Meldungen über ABB, und sind sie noch so positiv, könnt ihr ignorieren. Sie sind absolut nicht kursrelevant! Kurse werden vom Umfeld gemacht, vom Amerikanischen....

    ABB

    Pizoler


    Diejenigen die heute Morgen auf den Rat reingefallen sind und kauften werden immer längere Gesichter bekommen.....

    Man kann sagen, ABB stürzt ab!

    Was die Kaufempfehlung wert war sieht man jetzt. Aber der Schreiber kann für seinen tollen Rat nicht belangt werden. Leider

    ABB

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Siemens erhöht seine Prognosen....wird sicherlich auf ABB

    abfärben!


    Auch diese Meldung ist ein Speedy Flop! Siemens auch heute wieder im Aufwärtsgang und ABB im Minus. Speedy, nichts als Pleiten, Pech und Pannen mit deinen Einstellungen.

    Trotzdem, jeden Tag voller Optimismus, blindem Optimismus.

    ABB

    Siemens ist sehr deutlich im Plus (+2,2%) und ABB im

    Minus (-1,2%).

    Somit spielt dieser Effekt heute nicht! Nicht immer kann man alles herleiten und auf ABB ummünzen! Aber man kennt den Umbieger....

    ABB

    Ist natürlich schon happig wie du dauernd und regelmässig daneben liegst. Hat nichts mit einer Schlammschlacht zu tun. Du liegst daneben, übernimmst falsch, kritiklos und schöngefärbt. Der rote Dow wird am Montag auch den SMI dunkelrot einfärben....

    Man kann auch das Zitat von Speedys Scramer heranziehen:


    Nun gehts ungebremst abwärts. Nun werden Stopp ausgelöst. Und die Spirale verstärkt sich! Warm anziehen nützt nichts mehr!!!!!

    Die Chart könnt ihr vergessen. Doppelte und dreifache Boden ebenfalls. Nun stürzt ABB ab, nichts kann nun helfen. Keine Zahlen, kein Kauf, keine Dividendenerhöhung, kein Aktienrückkauf, nichts......

    Nun sind wirklich die die Dummen, die diese Krise durchstehen wollten.... Hier drinnen wurde genug vor dem durchhalten gewarnt. Die Erfahrung macht sich nun bezahlt.....

    ABB

    Habe genug. Nach der tollen Vorgabe aus Amerika sinkt ABB wieder in den roten Bereich. Bin ausgestiegen. Sicher ist sicher und was ich habe, das habe ich!

    ABB

    Ach hör doch auf! Es gibt SMI Aktien die haben ein deutlich tieferes KGV. Die haben Aufholbedarf. Ein KGV von 19,5 ist recht happig. Aber eben, wenn man blind ist und auf dem anderen Auge nicht sieht (resp. nichts sehen will) dann ist es schwierig die Aktien korrekt zu (be)werten.

    ABB

    Aber es wurde nicht ein Auftrag mit einer um eine Zehnerpotenz zu hohen Auftrag eingestellt, sondern es wurde auch noch falsch abgelesen, oder aufgerundet. Aber 760 tönt besser als 740 Mio. aber eben: Beides ist falsch. Hauptsache: Es wurde ein positiver, und übertriebener Bericht eingestellt.

    Wenn schon eine Mitteilung, dann 1. korrekt übernehmen und 2. etwas hinterfragen! Nicht alles ist wahr nur weils in der Zeitung steht.....

    ABB ist heute, bis jetzt, der eindeutige SMI Tagesverlierer. haargenau so eingetroffen wie vorhergesagt.


    Der 760 Mio Auftrag existiert nur im Kopf von Speedy, er bekommt dafür die von Baby Jail vielbesungene Trophy.

    ABB

    speedy


    Frage: Bist Du Experte? Die CS nimmt ihre Prognose fürs Börsenjahr 2008 jedenfalls gewaltig zurück! SMI zur Zeit grün, ABB zur Zeit rot!


    Gestern war die UBS bei dir noch die Bank der Vollidioten, heute ist UBS deine Heldenbank weil sie ABB positiv erwähnen. Nicht immer die Richtung wechseln!


    Wobei: Sicher wird ABB zu den besseren SMI Aktien gehören. Scheint auch klar zu sein, denn ABB Produkte sind weltweit gefragt!

    ABB ist heute, und damit habe ich nicht gerechnet, bis jetzt der SMI Tagesverlierer. Ich weiss nicht warum ABB abgestraft wird. Ist Speedy ausgestiegen und hat den Kurs nach unten gerissen...

    ABB

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Barrons gegen Cash Talk...wir werden sehen, wer recht hat.

    Nur wird das Barrons von den besseren Adressen gelesen und den entsprechenden Effekt zeigen


    Gestern Abend hat sich einer selbst überboten. Wer recht hat, hat der heutige Tag nicht zeigen können. Es gibt Fakten die sprechen für die eine, andere für die andere Seite. Der Markt wird es zeigen...

    ABB

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Torkelhoekler

    Kannst Du zu 100% ausschliessen, dass Warren Buffet bei seinem Besuch in der Schweiz auch bei ABB reinschauen könnte (mit den entsprechenden Nebenfolgen).


    Warren sucht Wachstumslokomotiven für sein Milliardeninvestment und es lässt sich nicht von der Hand weisen, dass hier ABB eine Option ist.


    Darum nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, sondern Wahrscheinlichkeiten abwägen...


    Er hat erklärt, dass er Familienunternehmen sucht! Das kannst du überall nachlesen! Aber du weisst immer mehr. Und du biegst immer alles auf ABB ab. Was stürmst du dauernd rum? Nimm die Meldungen zur Kenntnis.

    ABB

    Wenn du schon zugibst damit nicht ABB gemeint zu haben, dann stelle diese Mitteilung doch einfach nicht unter ABB ein. Merkst du nicht, dass so dauernd provozierst, denn ist wirklich so: Deine Einstellung hat nichts mit ABB zu tun. Somit gehört sie auch nicht unter ABB eingestellt!


    Das hat nichts mit Frustriertheit zu tun. Es kommt mir auch nicht in den Sinn einen Bericht der Schweizer Tschutter Nationalmannschaft mit ABB zu verknüpfen. Somit: Suche nicht immer die Fehler bei den Anderen. Immer zuerst vor der eigenen Türe wischen!

    Und: Nicht jeder der eine andere Meinung hat ist gegen dich! Aber du lässt keine anderen Meinungen zu.

    ABB

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Learner

    Gut gebrüllt "Löwe" und den Nagel genau auf den Kopf getroffen!


    Warren Buffet hat vorhin im SF-Magazin "Eco" bestätigt, kräftig in Schweizer Unternehmen investieren zu wollen..dabei hat er ein paar "interessante" CH-Unternehmen-Branchen aufgeführt....er komme in den nächsten Tagen in die Schweiz.


    Dürfte spannend werden...


    Da hat sich unser lieber Speedy mal wieder selbst übertroffen. Alles was ihm unter die Nägel kommt wird auf ABB umgebogen. Bei dem Gespräch mit "Eco" zeigte er, Warren Buffet, für diverse Branchen Interesse, allerdings nicht für die Branche in der ABB tätig ist. Und vorallem ist er an Familienunternehmen interessiert. Und nun die Gretchenfrage: Ist der schwedisch-schweizerische ABB Konzern ein Familienunternehmen?

    Somit: BadenerPower trifft mit seiner Einstellung weiter oben voll und ganz ins Schwarze! Besser und deutlicher kann man es nicht sagen!!!! Sorry.


    PS ABB vorbörslich 29 Rappen im Minus.

    ABB

    Ich komme auf einen Schlusskurs von 34,17. Diese Genauigkeit muss sein. Du wirst doch nicht wieder auf den nachbörslichen Kurs abstellen? Den kann man vergessen! Aber lassen wir uns überraschen-postiv. Dann kannst du besonders gut gelaunt in Wochenende gehen....

    ABB

    speedy


    Ob der BadenerPower recht behalten wird das wird zeigen. Japan scheint sich von den Amis nicht anstecken zu lassen und sind im Minus. Möglicherweise werden auch heute bei ABB wieder Gewinnmitnahmen erfolgen. ABB hat sich gestern jedenfalls ausser jeder Norm verhalten. Die Amis waren vorgestern grün und auch der SMI bewegte sich im grasgrünen Bereich. Nur bewirkte das bei ABB nichts, Viele machten sich reicher.....

    ABB

    speedy

    Das was du schreibst glaubst du wohl selber nicht. Hat doch nichts mit ABB zu tun! Was willst du Amerika werten? Amerika ist auf die Schnauze gefallen, das stimmt. Aber durch die Gier von vielen Leute, Firmen und Anlegern.... Wie oft hast du dich zu Beginn der Krise hier drinnen über das lustig gemacht, sprachst von Uebertreibungen und Bibifax. Aber lassen wir das. Nicht nur du lagst mit deiner Einschätzung total falsch, das kann dich trösten.....


    Jetzt ists hier drinnen ruhig geworden. Du hast dich nach deiner Fehleinschätzung nach der ABB GV zurückgehalten. ABB konnte sich trotzdem sehr gut entwickeln und hat uns Allen Freude gemacht! ABB hat das Potenzial sich auch Morgen weiter nach oben schrauben zu können. Amerika sieht zur Zeit nicht mal schlecht aus.....