Posts by florian007

    Naja, Flatex hat das definitiv nich korrekt erklärt. Pro Aktie erhält man 1 Bezugsrecht. Für vier Bezugsrechte kann man 11 Aktien erstehen.

    Für 4‘000 Aktien kann man somit 11‘000 Aktien beziehen.

    Vielen Dank von deine Antwort, das heißt ich kann max. 11.000 Stück zu je 1.07 CHF kaufen, oder auch nur einen Teil und der Rest der Bezugsrechte wird dann am Ende verkauft und aufs Cashkonto gebucht?

    So wie Flatex das erklärt hört sich dass so an als wenn man 1000 Stück gratis bekommen würde, verstehe ich net ganz.

    Flatex zeigt im Depot einmal die 4000 Aktien an mit Kurs ca. 1,50 und 4000 Bezugsrechte mit ca. 0,90 das ist auch etwas verwirrend, verschinden die Bezugrechte dann wenn ich die 11.000 Stück kaufe?

    Grüß euch, bin neu hier und ebenfalls Aktionär von AMS Osram

    Ich bin gerade am überlegen wie ich hier weitermache, und bitte nicht lachen ich verstehe den Ablauf der Kapitalerhöhung nicht ganz, deswegen habe ich meinen Broker Flatex angeschrieben und nach Antwort verstehe ich noch weniger, vielleicht kann es mir jemand von euch in einfach Worten erklären, hier die Antwort von Flatex:


    Wenn Sie die Weisung online in Ihrer Webfiliale eingeben, tragen Sie im Weisungsfeld bitte die Bezugsrechte ein, die Sie für den Bezug neuer Aktien einsetzen möchten und nicht die Anzahl der Aktien, die Sie beziehen möchten. In dem Schreiben zur Kapitalmaßnahme finden Sie das entsprechende Bezugsverhältnis. Dieses gibt an, wie viele Bezugsrechte Sie benötigen, um eine neue Aktie zu beziehen.

    Gerne erläutern wir Ihnen die Berechnung an einem Beispiel:

    Sie haben 4000 Aktien. Das Trennverhältnis beträgt 1:1 und das Bezugsverhältnis 4:1. Für die vorhanden Aktien von 4000 Stück erhalten Sie 1000 Bezugsrechte (Trennverhältnis 1:1). Durch das Bezugsverhältnis benötigen Sie 4 Bezugsrechte um 1 neue Aktie zu beziehen. In dem Fall teilen Sie Ihre Bezugsrechte von 4000 durch 4 = 1000 Stück. Da der Bezug von Bruchteilen nicht möglich ist, runden Sie das Ergebnis ab. Sie können mit Ihren Bezugsrechten maximal 1000 neue Aktien beziehen. Um die notwendigen Bezugsrechte für 1000 Aktien zu errechnen, nehmen Sie jetzt die 1000 Aktien x 4 Bezugsrechte = 4000 zu verwendende Bezugsrechte. In der Weisungsmaske erfassen Sie jetzt die 4000 Bezugsrechte, die Sie einsetzen möchten. Sobald die Kapitalmaßnahme vollständig abgewickelt ist, werden 1000 neue Aktien in Ihr Depot eingebucht.