Posts by astronaut

    Die Leerverkaufsquote bei AMS hat sich von 30% auf 9% reduziert:

    Aktien Schweiz: Gewinner raus, Verlierer rein?
    Der cash Insider kommentiert die wichtigsten Börsenereignisse. Diese Woche unter anderem: Eine Gewinnwarnung nach der nächsten, Norwegens Staatsfonds ist…
    www.cash.ch

    Wenn jetzt nächste Woche AMS selbst ihre 4.5% wie angekündigt zurückkaufen, sollte das der Aktie nochmals Schub geben...

    ...warum sollte sich der Kurs am Montag deutlich unterscheiden von jenem heute? Die Karten sind offen auf dem Tisch, keine weiteren Überraschungen.

    Im Gegenteil, der CFO hat in Aussicht gestellt, dass AMS selbst die 4,5% Aktien sofort nach dem 11.12. zurückkaufen wird. Sie mussten diese ja wegen dem Österreichischen Aktiengesetz vor der KE vollumfänglich verkaufen.

    Stand heute ist der kumulierte Kurs (Aktie & Bezugsrechte) ca. CHF 2.70 - geht ihr davon aus, dass das ca. auch der Kurs sein wird, wenn ab dem 11.12.2023 die neuen Aktien gehandelt werden können? Das wäre dann eine Unternehmensbewertung von ca. 2,7 Milliarden was deutlich mehr wäre als in den letzten Wochen. Wie seht ihr das?

    Ich habe mich dazu entschlossen, die KE vollumfänglich mitzumachen, mein neuer EP liegt dann bei exakt 3 CHF. Ich bin davon überzeugt, dass ich bereits nächstes Jahr wieder den Break Even erreichen werde. Das neuen Kapital (KE & Bonds plus Sell & Re-rent) wird sich ja auch in einer neuen Unternehmensbewertung niederschlagen, das Geld sollte ja nicht einfach verpuffen... Die neuen Analystenschätzungen liegen ja auch ca. in diesem Bereich:

    Aktien: Viel beachteter Indikator gibt nicht länger ein Kaufsignal
    Bull & Bear Indikator der Bank of America für Aktien steigt innerhalb von nur einer Woche von 1.7 auf 2.1. Signalisiert grundlegende Stimmungsaufhellung unter…
    www.cash.ch

    Grundsätzlich bin ich immer noch von ASM-Osram und speziell vom neuen Management überzeugt, die neuen Jungs machen bisher alles richtig - auch wenn der Prozess schmerzhaft ist...

    Frage in die Runde: vor ein paar Wochen noch, waren ca. 30 aller Aktien leerverkauft (ca. 80 Million Stück!) - geht ihr davon aus, dass sich die Leerverkäufer mittlerweile wieder eingedeckt haben oder wird da noch ein positiver Effekt nach der KE ab dem 11.12. kommen? Wie seht ihr das?

    Die Short-Seller haben im Juni ihre Positionen bei AMS-Osram weiter aufgestockt, neu sind 15.6% der Aktien ausstehend (+9,2% innert Monatsfrist). Quelle "The Market" mit Zahlen erhoben durch S&P Market Intelligence. Als Grund für wird eine erwartete Kapitalerhöhung zur Schuldentilgung in 2 Jahren angegeben...


    Ich persönlich bim im "Team Chuck" und glaube nach wie vor daran, dass uns AMS Osram noch positiv überraschen wird. Das neue Führungsteam komme sowohl intern wie auch bei Investoren gut und glaubhaft an, eine wohltuende Abwechslung nach dem Schaumschläger Everke. Es braucht aber sicher nochmals 2 Jahre Zeit, die habe ich - schauen wir mal...

    Hallo Chuck, die Quote wurde bei TheMarket mit 13.9% angegeben! Man stelle sich das mal vor, das ist fast eine Monatsmenge mit durchschnittlichen 2 mpcs pro Tag gerechnet... Ich warte auf den Short Squeeze... :)